HTTP 406 - Client cannot authorize another application

Moderatoren: StarMoney Team2, Star Finanz GmbH, StarMoney Team1, Star Finanz Support

Antworten
webcom
Beiträge: 4
Registriert: Mo., 16. Jul 2012 12:42
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

HTTP 406 - Client cannot authorize another application

Beitrag von webcom »

Ich habe von Starmoney 11 auf 12 aktualisiert (APO Edition). Beim Starten von Starmoney 12 erscheint immer ein Popup mit der Fehlermeldung:

Autorisierung
Das Synchronisieren mit dem Server schlug fehl.
StarMoney Banking Cloud Auftrag mit HTTP-Status-Antwort beendet. (406;Client cannot authorize another application)

Nach Klick auf OK startet und funktioniert SM12 augenscheinlich normal.
Ich habe bei "Einstellungen > Lizenzdaten" die Update-Kennung erneut eingegeben und "Hilfe > Ihre Registrierungsdaten" erneut abgerufen - beides endet fehlerfrei.

Nach der Installation von SM12 war noch ein Starmoney-11-Link in der Task-Leiste verblieben und wurde gestartet. Mir war nicht bewusst, dass bei einem Update dennoch beide Versionen funktionierend auf dem Rechner verbleiben. Hängt die Fehlermeldung mit dem Starmoney-11-Start nach Installation und Registrierung von Starmoney-12 zusammen? Version 11 habe ich mittlerweile deinstalliert, die Fehlermeldung beim Starten der 12er-Version bleibt aber.

Wie lässt sich diese Fehlermeldung beim Start von Starmoney 12 beseitigen?
Hat sie auf die Nutzung dieser Version negative Auswirkungen / Einschränkungen?

audiolet
Beiträge: 4675
Registriert: Sa., 02. Mai 2015 08:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: HTTP 406 - Client cannot authorize another application

Beitrag von audiolet »

webcom hat geschrieben:Hängt die Fehlermeldung mit dem Starmoney-11-Start nach Installation und Registrierung von Starmoney-12 zusammen?
Hallo!
Nein, beide Versionen arbeiten völlig unabhängig voneinander. Die Datenbank aus der SM11-Installation wird ja beim ersten Start von SM12 kopiert und ins neue Format umgewandelt. Danach nutzt SM12 nur noch diese neue Datenbank, SM11 greift weiterhin auf die alte zurück.
webcom hat geschrieben:Ich habe von Starmoney 11 auf 12 aktualisiert (APO Edition). [...]

Das Synchronisieren mit dem Server schlug fehl.
Wo hattest Du denn die SM11 her, bzw. welche Version hattest Du davon genutzt? Also auch die apoBank-Edition, oder die "normale"?
Ich weiß zumindest, dass die Sparkassen-Edition die Synchronisation mit der Cloud nicht unterstützt. Vielleicht ist das bei der apoBank-Edition ja auch so. Dann sollte es helfen, wenn du die apoBank-Edition von SM12 deinstallierst und dann die "normale" Version installierst.
Bild

webcom
Beiträge: 4
Registriert: Mo., 16. Jul 2012 12:42
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: HTTP 406 - Client cannot authorize another application

Beitrag von webcom »

SM11 war auch die APO-Bank-Edition. Seit mehreren Versionen kaufe ich immer das Update, wenn das Support-Ende naht. Ich habe zwischenzeitlich SM11 auf einem anderen Rechner auf SM12 aktualisiert, auf diesem *vor* dem ersten SM12-Start SM11 deinstalliert und die Verknüpfung in der Taskleiste von SM11 aus SM12 geändert. Hier tritt der SM12-Fehler beim Start nicht auf.

Wofür ist die "Banking Cloud" gut? Welcher "Auftrag" ist gemeint?

SM12 auf dem Rechner mit der Fehlermeldung neu installieren ist ein Versuch wert...

moneymaus
Beiträge: 15658
Registriert: Mi., 17. Mär 2004 09:26
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: HTTP 406 - Client cannot authorize another application

Beitrag von moneymaus »

Hallo,

nur die StarMoney Flat hat diese Synchronisationsfunktion, die gibt es bei keinem Updatekauf in den Beschreibungen.

Ich tippe drauf, dass du eine eMailadresse als StarmoneyId registriert und in der Hilfe/Registrierungsdaten eingetragen hast, dann sollst du eigentlich nur dein Passwort eingeben und wenn dann die Kommunikation funktioniert kommt die Abfrage nicht mehr.

Das Passwort kann ein anderes sein, als beim Anmelden an der Datenbank.

Gruß Manuela
Wer Rechtschreibfehler findet, darf Sie behalten! ;-)

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Fragen zu StarMoney 12 Basic“