Diverse Fragen für Neuling

Moderatoren: StarMoney Team1, StarMoney Team2

Antworten
Sakiko
Beiträge: 1
Registriert: Di., 20. Jul 2021 09:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Diverse Fragen für Neuling

Beitrag von Sakiko »

Hallo,
nach Umstieg von Windows auf Mac muss ich mir eine Alternative für den Finanzmanager von Lexware suchen, mit dem ich sehr zufrieden bin. So probiere ich gerade StarMoney für MAC und stelle doch fest , dass die Funktionen sehr überschaubar sind, oder ich raffe es nicht.
Besonders fällt auf, dass es keine automatische Umbuchungskategorie von einem in ein anderes Konto gibt. Also dass die Buchung dann automatisch im Zielkonto eingetragen wird. Auch kann man wohl keine manuellen Buchungen in ein Onlinekonto eintragen. Ganz schlecht ist die Buchung von Wertpapieren. Ich bekomme es einfach nicht hin, Stückzahlen mit Kommastellen einzutragen. Jedesmal wenn ich es eingebe verschwindet das Komma. So wird aus 2,073
2073. Ist das ein Fehler im Programm oder mache ich etwas falsch.
info
Beiträge: 3433
Registriert: Fr., 21. Jan 2011 14:29
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Diverse Fragen für Neuling

Beitrag von info »

... dann solltest dir evtl. ein anderen Produkt aussuchen, das besser zu deinen Anforderungen passt.
die Hersteller/Entwickler hab für "ihr Produkt" jeweils eine Nische gefunden, dh. die eine Softw. deckt das reine onlinebanking App, die andere evtl. mehr Finanzen jedoch nur mit Grobüberblick, wiederum andere hauptsächlich Auswertungen und Co. usw.
audiolet
Beiträge: 5154
Registriert: Sa., 02. Mai 2015 08:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Diverse Fragen für Neuling

Beitrag von audiolet »

Sakiko hat geschrieben: Mi., 21. Jul 2021 11:26Auch kann man wohl keine manuellen Buchungen in ein Onlinekonto eintragen.
Hallo!
Warum sollte man das denn auch machen wollen? Die Buchungen, die auf dem Konto erfolgen, werden doch bei einer Aktualisierung vom Banken-Server in die Software übertragen. Manuelle Einträge würden da doch nur stören.
Sakiko hat geschrieben: Mi., 21. Jul 2021 11:26Ganz schlecht ist die Buchung von Wertpapieren. Ich bekomme es einfach nicht hin, Stückzahlen mit Kommastellen einzutragen. Jedesmal wenn ich es eingebe verschwindet das Komma.
Vielleicht eine abweichende Regions-Einstellung im System, die dann einen Punkt statt Komma erfordert?
Bild
info
Beiträge: 3433
Registriert: Fr., 21. Jan 2011 14:29
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Diverse Fragen für Neuling

Beitrag von info »

audiolet hat geschrieben: Mi., 21. Jul 2021 20:50Warum sollte man das denn auch machen wollen?
solche Anfragen gab es früher immer mal wieder:
a.) man sieht in SM ein Buchhaltungsprogramm (=Finanzmanager) und kein Onlinebanking-Prog. mit Zusatzfunktionen
b.) manche User möchten die (Empfänger) Beschriftungen ändern/klarer darstellen bspw. bei Lastschriften o.ä.
c.) durchlaufende Posten (also +- als Gedankenstütze) bzw. eine "andere Art von Splittbuchungen".

Hier hat jeder User seine eigene Vorstellungen und will sich nicht einschränken lassen.
Hiermit werden jedoch die eigentliche Abrufe verfälscht, denn somit entsprechen diese nicht mehr 1:1 dem was die Banken verbuchen. Die erweiterte Diskussion geht dann über in "wie rechtssicher" sind dann Kontoauszugsdrucke (die invidiuell) erstellt wurden usw. usw.
Antworten

Zurück zu „Fragen zur Bedienung“