Defekte HBCI-Karte bei HVB ersetzen

Moderatoren: Star Finanz Support, Star Finanz GmbH, StarMoney Team1

Antworten
ThoRin138
Beiträge: 5
Registriert: Fr., 13. Dez 2019 10:18
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Defekte HBCI-Karte bei HVB ersetzen

Beitrag von ThoRin138 »

Hallo,
nach nun über 20 Jahren hat meine HBCI-Karte der HVB den Dienst aufgegeben und ist nicht mehr lesbar.
Ich habe mir eine neue Karte von der HVB über Reinert zugelegt und will sie in Betrieb nehmen, aber es funktioneirt nicht.
Wenn ich es über Medienwechsel versuche will das Programm den Schlüssel vom alten Medium lesen, das geht aber nicht und auch wenn ich ein neues Sicherheitsmedium anlegen will komme ich nicht weiter, weil er das bisherige auch dort verlangt.
Wie bekomme ich den HBCI-Schlüssel auf die Karte, damit ich sie wieder nutzen kann bzw. wo bekomme ich ihn her?
Ich habe nur den Ausdruck, aber keine Datei.
Das ändern der Transport-PIN lief problemlos.

Als damals auf das RAH-Verfahren gewechselt wurde, ging es mit etwas Hakelei dann ja auch, aber mit den Tipps in der Anleitung komme ich auch nicht weiter um eine neue Karte einzurichten.

Danke für Hilfe.
moneymaus
Beiträge: 16115
Registriert: Mi., 17. Mär 2004 09:26
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Defekte HBCI-Karte bei HVB ersetzen

Beitrag von moneymaus »

Hallo,

wahrscheinlich über Konten, Neues Konto...BLZ 70020270 eingeben und dann deine neue Karte mit den Daten deiner Bank beschreiben...

Gruß Manuela
Wer Rechtschreibfehler findet, darf Sie behalten! ;-)
Antworten

Zurück zu „StarMoney Business 11 und Institute“