Geänderter Verwendungszweck wird nicht gespeichert

Moderatoren: Star Finanz GmbH, StarMoney Team2, Star Finanz Support, StarMoney Team1

Antworten
KuB
Beiträge: 1
Registriert: Mo., 28. Nov 2022 13:57
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Geänderter Verwendungszweck wird nicht gespeichert

Beitrag von KuB »

Guten Morgen,

wir haben seit kurzem folgendes Problem:

Es befinden sich im Ausgangskorb Sammellastschriften welche aus den Vorlagen generiert wurden.
In der Vorlage ist der Verwendungszweck bei diversen Lastschriften immer identisch z.B.:

Miete März 2022
Mietobjekt XY
Anschrift etc.

Die Kollegin ändert im Ausgangskorb den Verwendungszweck auf den neuen Monat ab (muss nicht der aktuelle sein):

Miete August 2022
Mietobjekt XY
Anschrift etc.

Jetzt wechselt die Kollegin in eine andere Datenbank und später zurück in die vorherige - der Verwendungszweck ist wieder der alte:

Miete März 2022
Mietobjekt XY
Anschrift etc.

Ich habe dies selbst getestet und kann den Fehler reproduzieren. Die einzige Möglichkeit, dass der Auftrag mit Verwendungszweck korrekt gespeichert bleibt ist wenn man z.B. im zweiten Feld unter "Zahlungspflichtiger: Name, Vorname / Firma" einen Punkt o.ä. ergänzt -> Verwendungszweck anpassen -> Speichern -> Punkt löschen -> Speichern. Dann bleibt auch der angepasste Verwendungszweck im Auftrag.

MfG
KuB
ebi_f
Beiträge: 1080
Registriert: Mi., 21. Dez 2016 12:02
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Geänderter Verwendungszweck wird nicht gespeichert

Beitrag von ebi_f »

Ich kann diesen Fehler bestätigen. Wenn ein Auftrag im Ausgangskorb liegt und nur der Verwendungszweck geändert wird und man sich nachher von der Datenbank ab- und wieder anmeldet, ist die Änderung im Vwz nicht gespeichert. Dies konnte ich bei Einzelaufträgen sowohl in SM13 als auch SMB10 nachstellen, allerdings nur teilweise bei Sammelaufträgen.
Dadurch, dass man sich erst von der DB abmelden muss um den Fehler auszulösen, ist das bisher wohl noch nicht aufgefallen. Der Fehler sollte dem Support gemeldet werden.
Antworten

Zurück zu „Arbeiten mit StarMoney Business 10“