Seite 1 von 1

DKB-TAN2go

Verfasst: Mo., 12. Apr 2021 09:22
von fritz24
Guten Tag,
nach der Installation von SMB10 haben wir Probleme bei der Authentifizierung bei der DKB.
Ich bekomme die Aufforderung die TAN aus der DKB-TAN2go-App einzugeben, und danach die Fehlermeldung
"Das Login mit der starken Kundenauthentifizierung ist fehlgeschlagen."

Im Journal steht jedoch die Meldung (nehme an Rückmeldung vom DKB-Server):
12.04.2021 09:16:46 - Starke Kundenauthentifizierung nicht notwendig.

Was muss ich denn einstellen, es gibt doch nur das TAN2go-Verfahren?

Mit freundlichen Grüßen
 
Sven Janke

Re: DKB-TAN2go

Verfasst: Mo., 12. Apr 2021 09:36
von moneymaus
Hallo,

die Frage ist war`s das Girokonto - dann würde ich im HBCI Reiter eine Aktualisierung vornehmen und dann das TAN Medium/Verfahren nochmal neu auswählen/speichern - oder war es die Kreditkarte, dann sollte der PIN/TAN Web Reiter auf das TAN Verfahren/Medium geprüft werden.

Gruß
Manuela

Re: DKB-TAN2go

Verfasst: Mo., 12. Apr 2021 09:57
von fritz24
Hallo, es geht um die Kreditkartenabrechnung.
Dort gibt es zwei Reiter: PIN/TAN (Web) und HBCI mit PIN/TAN
Bei letzterer kann ich aktualisieren - klappt (nach Neustart von SMB)! Umsätze und Abrechnung werden abgeholt!
DANKE!
Nun kommt nur die Meldung
Der Auftrag wurde erfolgreich übertragen.
Es gibt einen Hinweis:
12.04.2021 09:55:23 - BLZ 12030000 - Kreditkarten-Abrechnungsabfrage:
12.04.2021 09:55:23 - Logout fehlgeschlagen

Das ist mir aber egal :?:

Re: DKB-TAN2go

Verfasst: Fr., 09. Jul 2021 18:59
von e320cdit
Hallo,
habe seit Jahren ein wenig genutztes Girokonto, das aber "aktiviert" werden soll.
Bei dem Tan-Verfahren soll TAN2go genutzt werden, es werden nur
verschiedene Chip-Tan verfahren angeboten, 910-913 sowie das Einschrittverfahren.
Wie ist das Konto umzustellen, der Kontozugriff direkt von einem Tablet mit tan2go funktioniert einwandfrei?
Ein neu eingerichtetes Depot- bisher ohne Bestand- läßt sich problemlos mit tan2go aufrufen.
M.fr.Gr.
e320cdit

Re: DKB-TAN2go

Verfasst: Sa., 10. Jul 2021 03:13
von kuddel
Die Aktivierung des tan2go-Verfahrens geschieht ja für jedes Konto auf der Banking-Seite des Kontos per Browser im Bereich https://www.dkb.de/banking/Service/StatusTANVerfahren.
Wenn du dort tan2go aktiviert hast, klicke auf deinen hbci-Reiter diesesc DKB-Kontos in Starmoney und gehe auf "Aktualisieren" oder rufe die Umsätze ab.
Dann müsste das Verfahren dort auswählbar sein.

Re: DKB-TAN2go

Verfasst: Mo., 19. Jul 2021 21:20
von e320cdit
Hallo Kuddel,
ich kann mich jetzt erst verspätet für Deine prompte Antwort bedanken, bei meinem System war "der Wurm drin".
TAN2go läuft mit Tablet wie auch Smartphone über die Bankseite problemlos, Schwierigkeiten gibt es nur noch bei SM.
In der Kontenliste, HBCI mit PIN/TAN ist als TAN-Verfahren richtig hinterlegt "TAN2go (921), dann kommt beim TAN-Medium der nicht änderbare Eintrag "Jedes Mal nachfragen". Warum?
Bei der Kontoaktualisierung kommt wieder die Frage nach dem TAN-Medium- versuchsweise wurde "TAN2go" eigetragen- Fehlermeldung.
Was gehört hier hin, was ist zu tun?
Bei dem bisher noch bestandlosen Depot kommt ebenfalls die Frage nach den TAN-Medium.
Ich komme so nicht weiter.
M.fr.Gr.
e320cdit

Re: DKB-TAN2go

Verfasst: Mo., 19. Jul 2021 23:54
von kuddel
Du hast auf der DKB-Webseite ja sicherlich eine Bezeichnung für dein Handy mit der installierten TAN2GO-App vergeben, z.B. "mein tolles Handy".
Genau diese buchstabengetreue Bezeichnung musst du dann bei der Nachfrage nach dem TAN-Medium eingeben.
Schau auf der Homepage der DKB nach, falls du die individuell von dir vergebene Bezeichnung nicht mehr weißt.