Bei Auftraggeberkonto fehlt 1 ING-DiBa Konto... warum?

Moderatoren: StarMoney Team1, Star Finanz Support, StarMoney Team2, Star Finanz GmbH

Antworten
StarMonkey
Beiträge: 51
Registriert: So., 21. Nov 2004 23:34

Bei Auftraggeberkonto fehlt 1 ING-DiBa Konto... warum?

Beitrag von StarMonkey »

Hallo zusammen,
ich verwalte mit SM 13 Basic u.a. 3 ING-DiBa Konten. Zwei davon sind in der Konten Übersicht passiv geschaltet, sollen also nicht mit in den Kontenrundruf was auch funktioniert.
Bei der Überweisung verhält es sich aber interessanterweise genau anders herum. Die beiden Konten, die am besten nirgendwo mehr im Verkehr mitspielen sollen, die tauchen beim Überweisungsformular unter: Auftraggeberkonto auf und ausgerechnet, das was aktiv ist erscheint dort nicht. Ich habe ja hier schon im Forum über "Auftraggeberkonto" gesucht bin aber nicht wirklich fündig gewordn.
Und wenn es da ein Problem mit ING-Konten geben sollte, dann dann müsste das doch für alle ING-Konten durchgängig gelten und nicht nur bei einem Konto. Kann man irgendwo in den Einstellungen einzelne Konten aus dem Auftraggeberkonto herausnehmen, vielleicht habe ich da ja etwas aus Versehen verstellt oder so.
Besten Dank für Tipps schon mal im Voraus & Grüße
audiolet
Beiträge: 4943
Registriert: Sa., 02. Mai 2015 08:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Bei Auftraggeberkonto fehlt 1 ING-DiBa Konto... warum?

Beitrag von audiolet »

StarMonkey hat geschrieben: Sa., 01. Mai 2021 18:47Die beiden Konten, die am besten nirgendwo mehr im Verkehr mitspielen sollen, die tauchen beim Überweisungsformular unter: Auftraggeberkonto auf und ausgerechnet, das was aktiv ist erscheint dort nicht.
Hallo!
Lass mich mal raten - da du es nicht angibst - die beiden Konten, die du im Überweisungsformular angezeigt bekommst, sind Extra-Konten, und das eine fehlende Konto ist ein "normales" Girokonto?

Die ING unterstützt beim Girokonto die gültige 2FA (App oder Leser) nicht über die HBCI-/FinTS-Schnittstelle. Dort hatten sie ja immer nur die iTAN eingebunden. Und die Schnittstelle wird laut Aussage der ING auch nicht weiter ausgebaut. Wenn du nach "ING" (alternativ auch mit DiBa, auch wenn das nicht mehr offizieller Bestandteil des Institutsnamens ist) im Forum suchst, findest du mehr als genug Lesestoff dazu.
Immerhin haben sie die Schnittstelle doch nicht komplett eingestellt - wie ursprünglich geplant. Daher funktioniert wenigstens der Abruf noch.

Da die Extra-Konten nicht für den regulären Zahlungsverkehr zulässig sind, ist dort weiterhn iTAN zulässig, und funktioniert daher auch per Software. Aber dann auch nur für Auszahlungen aufs hinterlegte Verrechnungskonto.
Bild
StarMonkey
Beiträge: 51
Registriert: So., 21. Nov 2004 23:34

Re: Bei Auftraggeberkonto fehlt 1 ING-DiBa Konto... warum?

Beitrag von StarMonkey »

Besten Dank für die Rückmeldung,
die beiden Konten sind je ein Girokonto und ein Extrakonto, beide werden bei Auftraggeberkonto angezeigt (sollen das aber gar nicht)
Und das was nicht angezeigt wird, ist ebenfalls ein Girokonto. Ich habe also zwei Konten vom Typ Girokonto und ich habe auch beide Kontendetails verglichen und die sind identisch. Das ist echt mysteriös.
audiolet
Beiträge: 4943
Registriert: Sa., 02. Mai 2015 08:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Bei Auftraggeberkonto fehlt 1 ING-DiBa Konto... warum?

Beitrag von audiolet »

StarMonkey hat geschrieben: Sa., 01. Mai 2021 21:24die beiden Konten sind je ein Girokonto und ein Extrakonto,
Wundert mich, dass das Girokonto noch vorgeschlagen wird. Oder ist das vielleicht eins, was schon länger nicht mehr aktualisiert wurde? Seit Anfang/Mitte September 2019 gehen Überweisungen über die HBCI-/FinTS-Schnittstelle nicht mehr. Zwischenzeitlich hatte SM das dann per Screenscraping implementiert. Das wurde dann aber auch irgendwann wieder eingestellt (Update 1813 vom 26.11.2020). Wenn das Konto seit Mitte November 2020 nicht mehr aktualisiert wurde, dann könnte es sein, dass das noch auf veraltete Parameter zurück greift.

Wenn du bei dem Giro mal den HBCI-Reiter aktualisierts, dürfte sich das vermutlich ändern. Ansonsten wohl spätestens beim Versuch, eine Überweisung von diesem Girokonto abzusenden.
Bild
StarMonkey
Beiträge: 51
Registriert: So., 21. Nov 2004 23:34

Re: Bei Auftraggeberkonto fehlt 1 ING-DiBa Konto... warum?

Beitrag von StarMonkey »

Danke, das wars in der Tat.
Und das ING gar nicht mehr unterstützt wird, ist das Fakt oder gibts da noch Hoffnung?
audiolet
Beiträge: 4943
Registriert: Sa., 02. Mai 2015 08:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Bei Auftraggeberkonto fehlt 1 ING-DiBa Konto... warum?

Beitrag von audiolet »

Die Stellung der ING dazu ist mMn sehr eindeutig - wenn man dazu z.B. damals die Kommentare in den WissensWert-Artikeln zu PSD2 verfolgt hat. Ich erinnere mich an zwei, einer davon hieß z.B. "Adios, iTAN!" (oder so ähnlich). Die sind aber wohl nicht mehr verfügbar. Und wie bereits erwähnt, wollte die ING die Schnittstelle ursprünglich sogar komplett abschalten. Aber aufgrund der massigen Proteste zu den Artikeln haben sie sie dann zumindest in der aktuellen Form zumindest für den Abruf doch beibehalten.

Wenn man in den Aktuellen Meldungen im offiziellen SM-Hilfe-Center schaut, gibts dort z.B. Deaktivierung von Überweisung und Terminüberweisung für die ING Bank in StarMoney/StarMoney Business . Der lässt zwar noch etwas Hoffnung zu, ist aber auch schon gut 5 Monate alt (ca. Ende November 2020). Daher würde ich mir keine allzu großen Hoffnungen mehr machen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Bedienung von StarMoney 13 Basic“