Fehler beim Aufbau der sicheren Verbindung

Moderatoren: StarMoney Team1, Star Finanz GmbH, StarMoney Team2, Star Finanz Support

Antworten
jp3337
Beiträge: 9
Registriert: Fr., 04. Jan 2013 12:48
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Fehler beim Aufbau der sicheren Verbindung

Beitrag von jp3337 »

Seit Mai kann ich keine Kontoumsätze und Bestandsabfragen mehr abrufen, lediglich Kto-Auszüge und Postfach werden übertragen, alles ING-Konten. Nach Umsatzabfrage erscheint:
Achtung: Der Auftrag wurde nicht übertragen.
Hinweise zu gesendeten Aufträgen (siehe Protokoll):
- Dialogbearbeitung abgebrochen (HBCI mit PIN/TAN - BLZ: 50010517)
- Verbindung unterbrochen
- Netzwerkverbindung meldet Fehler (Es ist ein Fehler beim Aufbau der sicheren Verbindung aufgetreten. Es ist ein interner Fehler beim Laden der Verschlüsselungsbibliotheken aufgetreten. Es ist ein Sicherheitsfehler aufgetreten.
HbConnectionWinHttp::onRequestError WinHTTP Fehler: 12175 in API_SEND_REQUEST)

Habe heute von SM12 auf SM13 umgestellt, Problem besteht weiter.

Wenn ich Reiter HBCI mit PIN/TAN aktualisiere, erscheint Meldung:
Bankparameter-Dateien aktualisieren
Das Aktualisieren der Bankparameter-Dateien ist fehlgeschlagen.
Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und führen Sie dann einen Kontorundruf durch. Durch das Aktualisieren Ihrer Konten erhalten Sie von Ihrem Institut die aktuellen Bankparameter-Dateien.

und dann derselbe obige Fehlertext. Kontenrundruf bringt keine Abhilfe.
Starmoney ist so nicht mehr nutzbar!!! Wer kann mir helfen???
ebi_f
Beiträge: 963
Registriert: Mi., 21. Dez 2016 12:02
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Fehler beim Aufbau der sicheren Verbindung

Beitrag von ebi_f »

Dein PC kann keine sichere Verbindung mit dem HBCI-Server der ING aufbauen. Welche Windows-Version setzt du ein, welches Antiviren- und welches Firewallprogramm?

P.S. Öffne mal diese Adresse im Browser: https://fints.ing-diba.de/fints/
Der Server sollte dies antworten: "HTTP method GET is not supported by this URL"
ebi_f
Beiträge: 963
Registriert: Mi., 21. Dez 2016 12:02
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Fehler beim Aufbau der sicheren Verbindung

Beitrag von ebi_f »

Falls du noch Windows 8.1 nutzen solltest, schau mal hier in einem anderen Forum (passt inhaltlich und zeitlich genau): https://homebanking-hilfe.de/forum/topic.php?t=25189
Dann hilft wohl nur noch ein Update auf Windows 10.
jp3337
Beiträge: 9
Registriert: Fr., 04. Jan 2013 12:48
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Fehler beim Aufbau der sicheren Verbindung

Beitrag von jp3337 »

Der Server sollte dies antworten: "HTTP method GET is not supported by this URL" - ja, so die Serverantwort.
SM 13 basic läuft lt SM-Hinweisen ausdrücklich auch unter win 8.1.
Nur wg SM steige ich nicht vorzeitig auf win11 um bzw kaufe neuen PC, wenn's dann doch nicht geht.
Hole mir lieber ne andere Software. Danke
audiolet
Beiträge: 5371
Registriert: Sa., 02. Mai 2015 08:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Fehler beim Aufbau der sicheren Verbindung

Beitrag von audiolet »

jp3337 hat geschrieben: Do., 11. Aug 2022 22:08 SM 13 basic läuft lt SM-Hinweisen ausdrücklich auch unter win 8.1.
Ja und? Die Software läuft doch auch, oder? Schließlich kannst du sie ja weiterhin starten und darin navigieren. Und sogar noch Kto-Auszüge und Postfach anfordern 8)

Dein "Problem" hingegen ist, dass deine Bank seit einiger Zeit höhere Sicherheitsanforderungen stellt, als es von deiner Systemumgebung bereitgestellt wird.
Also solltest du dich vielleicht bei deiner Bank beschweren, dass die dein System nicht mehr als sicher genug einstufen, bzw. ihre Sicherheitsanforderungen doch bitte wieder runterschrauben sollen. Viel Erfolg dabei :mrgreen: :mrgreen:
Oder du aktualisiert dein System einfach auf einen aktuellen und zeitgemäßen Stand.
jp3337 hat geschrieben: Do., 11. Aug 2022 22:08 Hole mir lieber ne andere Software.
Kannst du natürlich auch machen. Nur würde ich zumindest nicht erwarten, dass es dann damit läuft. Weil auch eine andere Banking-Software wird die Verschlüsselungsbibliotheken deiner Systemumgebung nicht aktualisieren können.
Bild
ebi_f
Beiträge: 963
Registriert: Mi., 21. Dez 2016 12:02
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Fehler beim Aufbau der sicheren Verbindung

Beitrag von ebi_f »

@jp3337
In dem von mir verlinkten Thread sind bereits 2 Bankingprogramme erwähnt, mit denen unter Windows 8.1 ebenfalls eine Kontoaktualisierung bei der ING nicht mehr funktioniert. Die ING ist für Bankingprogramme aber sowieso eine sehr schwierige Bank, da sie ihre HBCI-Schnittstelle immer weiter einschränkt. Da du aber seit Mai auch ohne SM mit der ING klargekommen bist, ist eine Bankingsoftware für dich anscheinend auch nicht so wichtig.

Das größere Problem erreicht dich aber am 10. Januar 2023, denn das ist das Ende des erweiterten Supports für Windows 8.1. Danach gibt es keine Sicherheitsupdates mehr und dann wird auch das Webbanking zum größeren Risiko.

Du musst ja auch nicht gleich einen neuen PC kaufen, ein Update auf Windows 10 ist relativ leicht gemacht und auch ältere PCs laufen damit noch ausreichend schnell für Standardaufgaben. Ich nutze als Zweitrechner einen 12 Jahre alten PC mit Windows 10 (u.a. auch mit SM 13), habe zwischenzeitlich nur eine SSD anstatt der Festplatte eingebaut (das ist ggf. allerdings sehr zu empfehlen).
vader
Beiträge: 1641
Registriert: Mi., 21. Sep 2005 12:33

Re: Fehler beim Aufbau der sicheren Verbindung

Beitrag von vader »

jp3337 hat geschrieben: Do., 11. Aug 2022 22:08 SM 13 basic läuft lt SM-Hinweisen ausdrücklich auch unter win 8.1.
Starmoney <1> Betriebssystem (hier Win8.1) <2> Bankserver

Das Problem ist das an der Schnittstelle 2 keine Verbindung zustande kommt da der Bankserver die von Windows 8.1 zu Verfügung stehenden Ciphers ablehnt. Andere Bankserver die das nicht tun, können noch funktionieren.
jp3337 hat geschrieben: Do., 11. Aug 2022 22:08 Nur wg SM steige ich nicht vorzeitig auf win11 um bzw kaufe neuen PC, wenn's dann doch nicht geht.
Auf einem Rechner auf dem 8.1 läuft, läuft sehr wahrscheinlich auch Windows 10 und das Upgrade ist kostenlos.
Damit hättest du 3 weitere Jahre gewonnen.
Antworten

Zurück zu „Bedienung von StarMoney 13 Basic“