Ihre PIN wurde gesperrt

Moderatoren: StarMoney Team1, Star Finanz GmbH, StarMoney Team2, Star Finanz Support

Antworten
Kerstin262
Beiträge: 8
Registriert: Fr., 05. Nov 2021 11:31
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Ihre PIN wurde gesperrt

Beitrag von Kerstin262 »

Hallo zusammen,

wir benutzen StarMoney mit dem Pin/Tan Verfahren über die App SecureGo.
Nachdem wir die Überweisungen erstellt haben, muss ich zunächst unseren Pin eingeben - dann bekomme ich über
die App den Tan.
Jetzt habe ich bei der Pin-Eingabe wohl leider 3x den falschen Pin eingegeben (es ist Montag und irgendwie fliegen
mir alle meine Passwörter im Kopf herum). Jetzt wurde der Pin gesperrt.
Wie kann ich den Pin wieder entsperren (ein PUK habe ich nicht)?
Oder kann ich einfach einen neuen Pin vergeben (den Alten weiß ich wieder und könnte unter den Einstellungen
den Pin ändern oder wird das nicht funktionieren, weil das System weiß, dass der alte Pin gesperrt wurde?!?!)

Vielen Dank für eure Hilfe!
ebi_f
Beiträge: 899
Registriert: Mi., 21. Dez 2016 12:02
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Ihre PIN wurde gesperrt

Beitrag von ebi_f »

Aufheben kannst du eine (vorläufige) PIN-Sperre entweder in SM oder über das Web-Banking. Schau mal in SM auf dem HBCI-Reiter des Kontos, ob es dort die Schaltfläche "Entsperren" gibt. Wenn du die richtige PIN zum Login noch kennst, dann kannst du die dort eingeben und mit einer gültigen TAN entsperren.
Kerstin262
Beiträge: 8
Registriert: Fr., 05. Nov 2021 11:31
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Ihre PIN wurde gesperrt

Beitrag von Kerstin262 »

Danke dir ebi_f für deine schnelle Antwort.

Leider kann ich unter meinem Konto-HBCI nur alles sperren - zum Entsperren finde ich da nicht. Nur eben noch Pin ändern...nur da ist die Frage ob das geht - habe es noch nicht getestet...wollte nichts verschlimmern *lach*
ebi_f
Beiträge: 899
Registriert: Mi., 21. Dez 2016 12:02
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Ihre PIN wurde gesperrt

Beitrag von ebi_f »

Dann kannst du die PIN-Entsperrung über das Webbanking deiner Bank versuchen. Die Vorgehensweise ist beispielhaft folgend beschrieben. Das kann aber von VR-Bank zu VR-Bank auch etwas unterschiedlich gehandhabt werden. Infos sollte es auch auf den Webseiten deiner Bank geben.
Zugang gesperrt - was tun?
Was Sie bei gesperrter PIN oder TAN beachten müssen
Wenn Sie versehentlich dreimal eine falsche PIN eingeben haben, wird diese aus Sicherheitgründen gesperrt. Bei der PIN-Sperre ist eine Aufhebung der Sperre durch Sie direkt möglich. Gehen Sie Bitte wie folgt vor:

PIN-Entsperrung...

Melden Sie sich ganz normal im eBanking unter Eingabe der korrekten Daten an.
Es erscheint ein Hinweis, dass Ihr Zugang vorübergehend gesperrt ist.
Diese Sperre können Sie aufheben, indem Sie über den Button "Weiter" auf der nächsten Seite Ihren Online-Zugang mit einer TAN bestätigen.
Ihr Online-Zugang wurde nach Eingabe der gültigen TAN erfolgreich entsperrt.
Bitte melden Sie sich erneut an.
Kerstin262
Beiträge: 8
Registriert: Fr., 05. Nov 2021 11:31
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Ihre PIN wurde gesperrt

Beitrag von Kerstin262 »

Hey ebi_f,

also beim einloggen in meinem Webbanking bei der Bank wurde mir leider gar nichts angezeigt, dass etwas gesperrt sei. Allerdings hatte man mich nett aufgefordert, meine PIN zu erneuern!
Dann habe ich mich bei StarMoney eingeloggt und versucht, meine Überweisungen erneut zu versenden.
Auch da wurde ich gebeten, mir einen neuen PIN zuzulegen.

Und so wie es ausschaut, wurde die Vergabe des neuen PINs gleichzeitig mit der noch offenen Überweisung
ausgeführt! Ich hoffe, es läuft wieder *lach*

Vielen Dank für die gute Hilfe!
Ich bin sehr dankbar!
Antworten

Zurück zu „Bedienung von StarMoney 13 Basic“