Wildes Durcheinander der Umsatzanzeige.

Moderatoren: Star Finanz Support, Star Finanz GmbH, StarMoney Team1

Reniar
Beiträge: 6
Registriert: Mo., 14. Nov 2022 20:34
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Wildes Durcheinander der Umsatzanzeige.

Beitrag von Reniar »

Hallo, wer kann mir helfen?
Ich bin das erste Mal hier. Benutze Starmoney seit Version 3 - hin und wieder mit kleinen Problemen - aber jetzt bin ich ratlos! Ich habe Version 13 Basic auf Windows 10. Bis 3.11.2023 funktionierte der Umsatzabruf bei der Sparda-Nürnberg ohne Probleme. Buchung vom 3.11. Text1 mit Betrag -X1.
Als ich am 23.11. die Umsätze abrief, wurden die Umsätze in umgekehrter Datumsreihenfolge (Spalte Buchung) angezeigt, also nach dem 3.11 mit 23.11. und dem Text "Für diesen Betrag liegen keine detaillierten Umsätze von Ihrem Kreditinstitut vor. Dieser Umsatz stellt keine tatsächliche Buchung dar." und Betrag +X1. Dann weiter mit Buchung 23.11. mit Text2, Betrag -X2, dann 21.11.,20.11., ... 6.11. Dann wieder 3.11 mit Text1 und Betrag -X1.
Beim nächsten Abruf am 27.11. das ähnliche Phänomen: 27.11. wieder mit "Für diesen Betrag liegen ..." und Betrag +X2. Dann 27.11. mit Text3 und Betrag -X3, 23.11. mit Text2 und Betrag -X2.
Nächster Abruf am 28.11. Also 28.11 mit "Für diesen Betrag liegen ..." und Betrag +X3. Dann weitere Umsätze vom 28.11. Als letzte Zeile dann wieder 27.11. mit Text3 und Betrag -X3.

Hier nochmal hoffentlich etwas weniger verwirrend:
1.11.
2.11.
3.11. Text1 -X1 bis hierher normal
Abruf 23.11.
23.11. "Für diesen ..." +X1
23.11. Text2 -X2
21.11. ...
20.11. ...
.

6.11. ...
3.11. Text1 -X1
Abruf 27.11.
27.11. "Für diesen ..." +X2
27.11. Text3 -X3
23.11. Text2 -X2
Abruf 28.11.
28.11. "Für diesen ..." +X3
28.11. ..... ...
.
28.11. .... ...
27.11. Text3 -X3

An der Sortierung der Spalte "Buchung" wurden nichts verändert.
Bisher waren die Beträge im Feld "Endsaldo" und im Feld "Saldo" immer gleich. Jetzt sind sie unterschiedlich. Ich erkenne nicht mal den tatsächlichen Stand.
Einlesen mit "Umsätze abholen ab .." bringt noch größeres Chaos.
Bei einer anderen Bank keine Probleme.
ICH BIN RATLOS!
ebi_f
Beiträge: 1407
Registriert: Mi., 21. Dez 2016 12:02
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Wildes Durcheinander der Umsatzanzeige.

Beitrag von ebi_f »

Reniar hat geschrieben: Mi., 29. Nov 2023 09:51 An der Sortierung der Spalte "Buchung" wurden nichts verändert.
Das kann auch unabsichtlich passieren. Du solltest die Sortierung auf jeden Fall einmal neu einstellen, indem du auf den Spaltenkopf der Spalte "Buchung" klickst. Durch wiederholtes Klicken kannst du zwischen auf- und absteigender Sortierung wechseln. Durch ein kleines Dreieck wird die Sortierung angezeigt.
Reniar hat geschrieben: Mi., 29. Nov 2023 09:51 Einlesen mit "Umsätze abholen ab .." bringt noch größeres Chaos.
Hast du dabei ein Datum eingegeben, das zeitlich vor der 1. Ausgleichsbuchung liegt? Das sollte das Problem eigentlich beheben. Wie sehen denn die Umsätze im Webbanking aus? Ist dort alles o.k.?
Reniar
Beiträge: 6
Registriert: Mo., 14. Nov 2022 20:34
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Wildes Durcheinander der Umsatzanzeige.

Beitrag von Reniar »

Danke für die schnelle Antwort. Das mit der Sortierung ändert außer ab- und aufsteigend nichts. Die entsprechenden Daten werden in der Spalte nicht mit sortiert.

Auch das Abholen mit weiter zurück liegendem Datum ändert nichts. Je weiter zurück, umso größer das Chaos.

Direkt auf der Bank (bei Sparda -Nürnberg mit TEO) ist alles ok.
ebi_f
Beiträge: 1407
Registriert: Mi., 21. Dez 2016 12:02
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Wildes Durcheinander der Umsatzanzeige.

Beitrag von ebi_f »

Für die richtige Sortierung würde ich die Spaltenkonfiguration einmal zurücksetzen: rechts die ausgeblendeten Spalten einblenden und dann oben auf den gedrehten Pfeil klicken. Falls du die Spaltenanordnung sehr stark angepasst hattest, ist es hilfreich, vorher einen Screenshot zu machen.

Warum die Ausgleichsbuchungen nicht entfernt werden, weiß ich nicht. Eine Möglichkeit wäre, alle Buchungen ab der 1. Ausgleichsbuchung zu löschen und dann noch einmal mit "Abholen ab" zu aktualisieren. Vorher eine Komplettsicherung machen, dann kann man ggf. den vorherigen Zustand wiederherstellen, falls das auch nichts bringt.
Leo
Beiträge: 36
Registriert: Sa., 01. Mai 2004 13:25

Re: Wildes Durcheinander der Umsatzanzeige.

Beitrag von Leo »

Hallo,

habe GENAU das gleiche Problem bei der Sparda:
- Durcheinander der angezeigten Buchungen
- Mehrfaches Sortieren hilft nicht
- Abholen mit früherem Datum macht es nicht besser

Leo
VG, Leo
audiolet
Beiträge: 5899
Registriert: Sa., 02. Mai 2015 08:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Wildes Durcheinander der Umsatzanzeige.

Beitrag von audiolet »

Hallo!
Scheint wohl ein allgemeineres Sparda-Problem zu sein, s. Sparda Hessen: Geisterbuchungen in „StarMoney 14 Basic und Institute“.
Bild
Reniar
Beiträge: 6
Registriert: Mo., 14. Nov 2022 20:34
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Wildes Durcheinander der Umsatzanzeige.

Beitrag von Reniar »

Also, wenn ich anstatt "Buchung" mit "Wertstellung" sortiere, habe ich wenigstens einigermaßen Ordnung.
Die Luftbuchungen sind aber dummerweise nicht wegzubringen. Dadurch geht die Zuordnung zwischen "Betrag" und "Saldo" bei etlichen Buchungen verloren. Einfach chaotisch!
Ich wollte demnächst auf SM14 updaten, werde das aber jetzt wohl besser bleiben lassen. Und Euros in die 900er Nummer rein zu pumpen, habe ich erst recht keine Lust.

Gruß an alle
audiolet
Beiträge: 5899
Registriert: Sa., 02. Mai 2015 08:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Wildes Durcheinander der Umsatzanzeige.

Beitrag von audiolet »

Reniar hat geschrieben: Do., 30. Nov 2023 16:06 Und Euros in die 900er Nummer rein zu pumpen, habe ich erst recht keine Lust.
Na, dann beim nächsten Upgrade einfach eine Version mit "Premium-Support inklusive" wählen, z.B. über den Sparkassen-Shop.
Bild
gueni-h
Beiträge: 2
Registriert: Fr., 01. Dez 2023 14:02
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Wildes Durcheinander der Umsatzanzeige.

Beitrag von gueni-h »

Hallo,

ich kann die Feststellungen von Reniar und Leo nur 100% bestätigen und suche nun schon seit zwei Wochen nach einer Lösung.
Ursprünglich mit StarMoney 13 (immer aktuell gehalten) und jetzt mit StarMoney 14 und SP6.
In meinem Fall ist es die Sparda Bank München, bei mir sind mehrere Konten (Giro, Festgeld, Kreditkartenkonto) betroffen.
Die einzelnen Salden der Buchungen passen nicht mehr ansatzweise zu den Buchungen.
Nach dem Löschen etlicher Buchungen und neu aktualisieren mit gezieltem Datum in der Vergangenheit, wie in etlichen Forumsbeiträgen hier und auch in anderen Internet-Diskussionen beschrieben, stimmt absolut gar nichts mehr.
Auf den 02.11. wir jetzt z.B eine solche Ausgleichsbuchung eingeschoben die dann auf einen Saldo 4 Wochen später referenziert.
Die Beobachtung von Reniar das die Sortierung nach Wertstellung etwas bessert stimmt teilweise, ich würde sagen das Chaos wird dadurch nur anders.
Es wurde hie der Verdacht geäußert das es an der Datenübermittlung der Sparda Bank liegen könnte, ein Anruf dort bei der Hotline brachte aber nicht die geringste "Erhellung" zu den Vorgängen.
Hat jemand konkrete Anhaltspunkte das es an der Datenübermittlung der Bank liegt?
Etwas mit dem man konkret auch dem Support der Bank "auf die Sprünge" helfen könnte?
Ich benötige StarMoney für ordentlich strukturierte Aufstellungen von Buchungen, aber mit dem derzeitigen Durcheinander: unbrauchbar.
(Wenigstens habe ich den Premium-Support geordert ...)

VG Günter
gueni-h
Beiträge: 2
Registriert: Fr., 01. Dez 2023 14:02
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Wildes Durcheinander der Umsatzanzeige.

Beitrag von gueni-h »

Nachtrag zu meinem post von eben, ich hab' mir noch einige andere hier referenzierte Themen angesehen.
Das Thema ist im StarMoney Support offenbar bekannt.
Es sind etliche Sparda Banken betroffen. Die Lösung muß wohl von deren RZ kommen.
Zitat: "
Ursache ist eine Schwierigkeit in der Umsatzbereitstellung durch das Rechenzentrum der oben genannten Sparda Banken.
Es wird bereits an einer Behebung der Schwierigkeit seitens des Rechenzentrums der betroffenen Sparda Banken gearbeitet.
"
Mika-SM
Beiträge: 3
Registriert: So., 26. Nov 2023 09:25
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Wildes Durcheinander der Umsatzanzeige.

Beitrag von Mika-SM »

Kann euch da nur beistimmen, so macht SM kein Spaß. Mir würde es schon reichen, gezielt Buchungen löschen zu können und neu abzurufen. Das Abrufen mit früherem Datum löscht leider die alten nicht raus.
Gruß Mika
audiolet
Beiträge: 5899
Registriert: Sa., 02. Mai 2015 08:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Wildes Durcheinander der Umsatzanzeige.

Beitrag von audiolet »

Nur was soll das "neu abrufen" bringen, solange die Sparda weiterhin Murks übermittelt, s.a. Beitrag von @BankingRoberto im weiter oben von mir verlinkten anderen Thema zum gleichen Problem.
Bild
viastar
Beiträge: 34
Registriert: Fr., 25. Nov 2011 13:05
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Wildes Durcheinander der Umsatzanzeige.

Beitrag von viastar »

Hallo, ich habe seit einigen Wochen die oben genannten Probleme mit StarMoney beim abrufen der Kontodaten von der Sparda Bank München.

Beim Kauf von StarMoney wurde garantiert dass ich verlässliche Informationen bezüglich meines Kontos von StarMoney angezeigt bekomme.

Ich kann nicht beurteilen welche Seite für diese Probleme verantwortlich ist. Für mich ist wichtig dass die StarMoney Software zuverlässig funktioniert. Leider ist das im Moment nicht der Fall. Ich hoffe die Probleme können schnell gelöst werden. Unter diesen Umständen plane ich nicht auf StarMoney 14 umzusteigen.

Viele Grüße.
Reniar
Beiträge: 6
Registriert: Mo., 14. Nov 2022 20:34
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Wildes Durcheinander der Umsatzanzeige.

Beitrag von Reniar »

Hallo,

Hier eine aktuelle Antwort der Sparda Nürnberg:
"Der Sachverhalt bezüglich der fehlerhaften Umsatzanzeige in StarMoney wurde
bereits an unser Rechenzentrum weitergegeben.

Im Lauf dieser Woche soll ein Release erfolgen, welches den derzeitigen
Sachstand beheben wird."

Da bin ich dann mal guter Hoffnung.

Trotz alledem ist mir unverständlich, warum Starmoney die Umsätze in der Spalte "Buchung" nicht richtig sortieren kann.
kuddel
Beiträge: 4242
Registriert: Sa., 27. Mär 2004 10:33
Wohnort: Nu mal nicht auf'm Kutter, sondern ...

Re: Wildes Durcheinander der Umsatzanzeige.

Beitrag von kuddel »

viastar hat geschrieben: Mi., 06. Dez 2023 14:44.
... Beim Kauf von StarMoney wurde garantiert dass ich verlässliche Informationen bezüglich meines Kontos von StarMoney angezeigt bekomme.
Nur der Korrektheit halber:
Du hast nur eine Nutzungslizenz erworben. Starmoney zu kaufen wäre erheblich teurer gewesen.
Und eine "Garantie" für eine verlässliche Kontoinformation hast du auch nicht bekommen. Branchenüblich heißt es in den Lizenzbedingungen statt dessen unter 6. Haftung und Gewährleistung:
"6.1 Die Software ist getestet und weist die angegebenen Funktionen auf. STAR FINANZ übernimmt keine Gewähr für die Eignung der Software bezüglich der beabsichtigten Verwendung des Lizenznehmers."
Der letzte Satz bezieht sich u.a. auch darauf, dass deine Bank nicht zu 100% der Lizenzzeit unterstützt werden muss - auch wenn du das erwartest. Besonders dann, wenn der Fehler, wie hier bei der Sparda, auf Seiten des Kreditinstituts liegt.
Beste Grüße
Kuddel
---
Je weniger du auf negative Menschen reagierst, desto friedlicher wird dein Leben werden.
Übrigens:
Grundprinzip der StarMoney Community: Kunden helfen Kunden!
Fragen an SM direkt: https://www.starmoney.de/kontakt/anregungen
Antworten

Zurück zu „Allgemeine Fragen zu StarMoney 13 Basic“