ING - Kontenabruf meldet Fehler - TAN-Verfahren BankingToGo umgestellt

Moderatoren: StarMoney Team1, Star Finanz GmbH, StarMoney Team2, Star Finanz Support

Antworten
praxisdesign
Beiträge: 5
Registriert: Do., 23. Jun 2022 17:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

ING - Kontenabruf meldet Fehler - TAN-Verfahren BankingToGo umgestellt

Beitrag von praxisdesign »

Hallo,

seit Jahren rufe ich mehrere Konten der ING (früher DIBA) ab. Das hat bis vor ca. 6 Wochen problemlos geklappt.

Neuerdings erhalte ich beim Kontenabruf - nachdem er die Kontoauszüge und Kontostände korrekt erhalten und abgeholt hat, diese Fehlermeldung:
[ Ihr Kreditinstitut hat das TAN-Verfahren für Ihre Konten umgestellt, daher wurden Ihre aktuellen Aufträge nicht von StarMoney versendet. StarMoney wird für Sie die notwendigen Umstellungen in der Software vornehmen. Bitte beachten Sie bei der Eingabe der TANs für Ihre Aufträge die Hinweise Ihres Institus und senden Sie die Aufträge noch einmal.]

Der Auftrag bleibt weiter im Ausgangskorb.

In "Meldung zum letzten Sendevorgang" steht:
[Das gewünschte TAN-Verfahren bankingToGo wird für die starke Kundenauthentifizierung nicht angeboten.]

Es werden aber alle Kontostände und Buchungen korrekt abgeholt.

Umstellung im Reiter HBCI/TAN auf andere TAN-Verfahren bringt auch nichts.

Ich hatte nun sechs Wochen drauf gehofft, dass sich das mit einem Starmoney Update erledigt.
Anfragen bei der ING führen dazu, dass immer auf Starfinanz verwiesen wird.

Bin für jede Hilfe sehr dankbar. Bei 8 Konten ist das echt nervig, täglich 8 Aufträge einzeln mit 8x Fehlermeldung beim Öffnen des Ausgangskorbs zu löschen.
audiolet
Beiträge: 5354
Registriert: Sa., 02. Mai 2015 08:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: ING - Kontenabruf meldet Fehler - TAN-Verfahren BankingToGo umgestellt

Beitrag von audiolet »

praxisdesign hat geschrieben: Mo., 04. Jul 2022 16:26 Umstellung im Reiter HBCI/TAN auf andere TAN-Verfahren bringt auch nichts.
Hallo!
Ich habe SM gerade nicht am Laufen, kann daher nicht schauen, was da einzustellen geht. Aber als TAN-Verfahren solltest du dort iTAN einstellen. Weil das das einzige Verfahren ist, was die ING für die HBCI-/FinTS-Schnittstelle "freigegeben" hat.

Fürs Abholen der Auszüge wird trotzdem auf die App zurück gegriffen, weil das direkt über die Webseite - bzw. die Einstellung im Online-Banking - "gesteuert" wird.
Bild
praxisdesign
Beiträge: 5
Registriert: Do., 23. Jun 2022 17:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: ING - Kontenabruf meldet Fehler - TAN-Verfahren BankingToGo umgestellt

Beitrag von praxisdesign »

Der Reiter HBCI mit PIN/TAN ist auf iTAN (900) eingestellt.
Der Reiter PIN/TAN (Web) steht auf Banking to go App-Verfahren (991).

Egal was ich bei PIN/TAN einstelle - er meldet für Banking to Go, photoTAN, mobileTAN und Einschrittverfahren immer, dass das TAN-Verfahren nicht mehr verfügbar ist (siehe obige Fehlermeldung) :-(

Interessanterweise werden alle Buchungen, Kontostände, Auszüge brav abgeholt.
Die Banking-App von der ING springt nicht an und meldet nicht, dass eine Anfrage besteht.

Am Ende des Kontenrundrufs bleiben aber ALLE Aufträge an die ING im Ausgangskorb und melden Fehler.
audiolet
Beiträge: 5354
Registriert: Sa., 02. Mai 2015 08:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: ING - Kontenabruf meldet Fehler - TAN-Verfahren BankingToGo umgestellt

Beitrag von audiolet »

OK, habe SM gerade laufen. Einstellungen sind bei mir auch so.
[*] HBCI mit PIN/TAN = iTAN (900)
[*] PIN/TAN (Web) = Banking to go App (991)
Letzte Abfrage am 2.07. lief bei mir problemlos durch.
praxisdesign hat geschrieben: Di., 05. Jul 2022 12:48Interessanterweise werden alle Buchungen, Kontostände, Auszüge brav abgeholt.
Die Banking-App von der ING springt nicht an und meldet nicht, dass eine Anfrage besteht.
Umsätze und Kontostand werden über HBCI/FinTS abgeholt, das läuft sowieso ohne App-Freigabe.
Was mich aber wundert, dass auch die Auszüge bei dir abgeholt werden - ohne App-Freigabe :? Oder wird zwar der Prozess gestartet (Abfrage des DiBa-Key), aber dann doch kein Auszug abgeholt?
praxisdesign hat geschrieben: Di., 05. Jul 2022 12:48Am Ende des Kontenrundrufs bleiben aber ALLE Aufträge an die ING im Ausgangskorb und melden Fehler.
Lösch mal ALLE Aufträge aus dem Ausgangskorb raus. Danach dann mal auf dem HBCI-Reiter :arrow: Aktualisieren. Und dann nochmal versuchen.
Sollte das noch nicht reichen, nochmal den Ausgangskorb leeren, und dann mal 'ne Reparaturinstallation von SM durchführen.

Ansonsten bitte auch mal die Fehlermeldung zitieren (persönliche Daten ausge"x"t).
Bild
praxisdesign
Beiträge: 5
Registriert: Do., 23. Jun 2022 17:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: ING - Kontenabruf meldet Fehler - TAN-Verfahren BankingToGo umgestellt

Beitrag von praxisdesign »

So, ich habe nun zunächst alle Aufträge aus dem Ausgangskorb gelöscht.
Dann HBCI-Reiter > Aktualisieren.

Wenn ich danach versuche, für das Konto wieder einen Rundruf zu starten, holt Starmoney brav die Umsätze ab, meldet dann aber folgende Meldung:

[Achtung: Ein Auftrag von 2 wurde nicht übertragen.
12.07.2022 16:20:13 - BLZ 50010517 - xxxxxxxxxx - Extra-Konto - Umsatzabfrage:
Es liegen keine Einträge vor.

Hinweise zu gesendeten Aufträgen (siehe Protokoll):
- Teilweise liegen Warnungen/Hinweise vor.
- UPD nicht mehr aktuell. Aktuelle Version folgt.
- Teilweise liegen Warnungen/Hinweise vor.
- Das gewünschte TAN-Verfahren bankingToGo wird für die starke
- Kundenauthentifizierung nicht angeboten. ]

Die Meldung "Es liegen keine Einträge vor." ist ok, weil keine Buchungen stattgefunden haben.
Danach bleibt der Auftrag im Ausgangskorb und zeigt dort diese Fehlermeldung:

[ Ihr Kreditinstitut hat das TAN-Verfahren für Ihre Konten umgestellt, daher
wurden Ihre aktuellen Aufträge nicht von StarMoney versendet.
StarMoney wird für Sie die notwendigen Umstellungen in der Software
vornehmen. Bitte beachten Sie bei der Eingabe der TANs für Ihre Aufträge
die Hinweise Ihres Instituts und senden Sie die Aufträge noch einmal. ]

Das können wir nun in der Endlosschleife treiben.

Ich kann noch eine Reparatur-Installation versuchen (hab ich noch nicht), bin aber nicht sicher, ob das was bringt, weil das Verfahren nicht (mehr) unterstützt wird.

Wie gesagt - Kontostand und Buchungen werden sauber geholt. Aber der Auftrag fliegt nicht aus dem Ausgangskorb.
audiolet
Beiträge: 5354
Registriert: Sa., 02. Mai 2015 08:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: ING - Kontenabruf meldet Fehler - TAN-Verfahren BankingToGo umgestellt

Beitrag von audiolet »

Mit Update 2090 vom 7.07. soll es ja eine Anpassung für den Fehler gegeben haben.
Wobei unter SM13 Basic und Institute auch jemand gemeldet hat, dass der Fehler weiterhin bestünde, ING-Bank: Fehler weiterhin mit Banking to go
praxisdesign hat geschrieben: Di., 12. Jul 2022 16:33 weil das Verfahren nicht (mehr) unterstützt wird.
Für die Umsatz-Abfrage über HBCI/FinTS wieder das doch noch nie unterstützt. Von daher sollte das "eigentlich" kein Problem sein. Allerdings hat die ING doch letztens angekündigt, dass demnächst der DiBa-Key und die iTAN-Liste komplett entfallen, und durch Einmal-Passworter per SMS ersetzt werden sollen. Ich weiß jetzt nur nicht, ab wann das sein soll. Aber vielleicht sind das ja jetzt schon Auswirkungen der im Hintergrund laufenden Umstellung.

Mehr als es wieder dem Support zu melden, damit die sich das nochmal anschauen, fällt mir sonst jetzt auch nicht ein.
Bild
audiolet
Beiträge: 5354
Registriert: Sa., 02. Mai 2015 08:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: ING - Kontenabruf meldet Fehler - TAN-Verfahren BankingToGo umgestellt

Beitrag von audiolet »

Mit heutigem StarMoney Online-Update 2101 am 13.07.2022 gab es eine neue Anpassung zur ING:
ING Bank
* Anpassung der Fehlermeldung für fehlerhaften Login
Wird zwar nicht explizit vom hier besprochenen Fehler gesprochen, aber hängt vielleicht trotzdem damit zusammen.
Bild
praxisdesign
Beiträge: 5
Registriert: Do., 23. Jun 2022 17:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: ING - Kontenabruf meldet Fehler - TAN-Verfahren BankingToGo umgestellt

Beitrag von praxisdesign »

Hmm - das wäre doch was.
Wie sehe ich, ob ich das Update habe - SM installiert ja laufend automatisch neue Online-Updates?

Jedenfalls tritt der Fehlerunverändert auf - auch nach Neuinstallation (habe die neueste Version runtergeladen).
:-(
audiolet
Beiträge: 5354
Registriert: Sa., 02. Mai 2015 08:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: ING - Kontenabruf meldet Fehler - TAN-Verfahren BankingToGo umgestellt

Beitrag von audiolet »

praxisdesign hat geschrieben: Do., 21. Jul 2022 21:30 auch nach Neuinstallation
Hallo!
Also wenn, dann sollte man besser eine Reparatur-Installation von SM durchführen, um sicher zu stellen, dass evtl. fehlende Update-Komponenten nachinstalliert werden.
praxisdesign hat geschrieben: Do., 21. Jul 2022 21:30 Wie sehe ich, ob ich das Update habe
Über Einstellungen -> Lizenzdaten (oder so ähnlich) kannst du die die Versions-/Build- und Update-Details anzeigen lassen.
praxisdesign hat geschrieben: Do., 21. Jul 2022 21:30 Jedenfalls tritt der Fehlerunverändert auf
Und ansonsten einfach auch Mal selber den Support über den Fehler informieren.
Bild
praxisdesign
Beiträge: 5
Registriert: Do., 23. Jun 2022 17:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: ING - Kontenabruf meldet Fehler - TAN-Verfahren BankingToGo umgestellt

Beitrag von praxisdesign »

Wie kann ich den Support am besten über den Fehler informieren? An welche Mailadresse geht das?
audiolet
Beiträge: 5354
Registriert: Sa., 02. Mai 2015 08:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: ING - Kontenabruf meldet Fehler - TAN-Verfahren BankingToGo umgestellt

Beitrag von audiolet »

Entweder im Programm über Hilfe -> Kontakt (?) - oder so ähnlich, habe SM gerade nicht laufen.
Oder über die SM-Homepage -> Kontakt, und da etwas durchklicken.
Bild
Antworten

Zurück zu „StarMoney 13 Deluxe und Institute“