SM 13 Deluxe - mehrere Nutzer?

Moderatoren: StarMoney Team1, Star Finanz Support, StarMoney Team2, Star Finanz GmbH

Antworten
Xkwadrat
Beiträge: 3
Registriert: Di., 14. Apr 2020 13:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

SM 13 Deluxe - mehrere Nutzer?

Beitrag von Xkwadrat »

Hallo zusammen,

ich habe mir jetzt SM 13 Deluxe besorgt. Wenn ich das richtig verstehe, sind da drei Lizenzen enthalten.
2 für den Pc und eine für einen Wechseldatenträger.

Nun zu meiner konkreten Fragestellung:
Ich habe es derzeit auf einem Pc installiert, hiermit arbeite derzeit nur ich. Wenn ich jetzt SM auf dem Pc von meiner Frau installieren möchte, bedeutet es, dass sie "nur" die Lizenz hat, aber ihre eigenen Konten verwalten kann, oder hat sie Zugriff auf meine Konten?
Ich hätte es gerne so, dass Sie Zugriff auf meine Konten hat und noch zusätzlich Ihre Konten anlegen kann?
Daraus ergibt sich dann die nächste Frage:
Ich würde dann ggf. ein weiteres Lesegerät besorgen. Aber erhalte ich bei der Bank auch jeweils eine weitere HBCI Karte, oder muss ich ihr dann meine immer zur Verfügung stellen, wenn Sie was machen möchte?

Ich hoffe ich war nicht zu kompliziert....

Vielen Dank und noch einen arbeitsreichen Tag.

Gruß
Xkwadrat
kuddel
Beiträge: 3810
Registriert: Sa., 27. Mär 2004 10:33
Wohnort: Nu mal nicht auf'm Kutter, sondern ...

Re: SM 13 Deluxe - mehrere Nutzer?

Beitrag von kuddel »

Xkwadrat hat geschrieben: Di., 13. Apr 2021 09:20 ... bedeutet es, dass sie "nur" die Lizenz hat, aber ihre eigenen Konten verwalten kann, oder hat sie Zugriff auf meine Konten?
Sie legt nur ihre eigenen Konten an. Es sei denn, du bist im Flat-Abo. Dann hast du ein Synchronisierungs-Modul zusätzlich (in der Cloud), mit welchem du die Konten abgleichen kannst.
Xkwadrat hat geschrieben: Di., 13. Apr 2021 09:20 ... Ich hätte es gerne so, dass Sie Zugriff auf meine Konten hat und noch zusätzlich Ihre Konten anlegen kann? ...
Das geht, da du innerhalb jeder Installation aussuchen kannst, welche Konten synchronisiert werden sollen.
Xkwadrat hat geschrieben: Di., 13. Apr 2021 09:20 ... Aber erhalte ich bei der Bank auch jeweils eine weitere HBCI Karte, oder muss ich ihr dann meine immer zur Verfügung stellen, wenn Sie was machen möchte? ...
Das müsstest du deine Bank fragen.
Aber bedenke: Die HBCI-Karten werden bei den allermeisten Banken und Sparkassen, PSD2 sei es geschuldet, bis Ende dieses Jahres abgekündigt. Viele Banken geben schon jetzt keine neuen Karten mehr aus.
Beste Grüße
Kuddel
---
1. Origami-Autos können nicht fahren. 2. Windows funktioniert.
Erkenntnis: Der 2CV fuhr ...
Übrigens:
Grundprinzip der StarMoney Community: Kunden helfen Kunden!
Fragen an SM direkt: https://www.starmoney.de/kontakt/anregungen
Xkwadrat
Beiträge: 3
Registriert: Di., 14. Apr 2020 13:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: SM 13 Deluxe - mehrere Nutzer?

Beitrag von Xkwadrat »

Hallo Knuddel,

vielen lieben Dank für die schnelle Antwort.

Wenn ich das jetzt richtig verstehe, dann geht eine "echte" Synchronisation so nicht. Aber sie kann meine Konten bei Ihrer Installation mit angeben und dann sind die bei ihr auf dem Rechner und bei mir. Aber nicht synchron, sondern immer separat. Das würde nicht stören, denn wenn man aktualisiert hat man ja den gleichen Stand wie der andere, oder sehe ich hier was falsch?

Mit PSD2 habe ich mitbekommen, allerdings nur bei "normalen" Banking oder einloggen. Ich dachte, dass HBCI davon nicht betroffen ist.
Wie kann man denn dann künftig mit SM weiterarbeiten? Gibt es dann neue/andere Karten?

Brauche ich ggf. einen anderen Kartenleser? Gehört zwar nicht direkt hierhin, aber dann würde ich ggf. das System jetzt direkt schon anders gestalten und nicht noch für 6 Monate mit HBCI meiner Frau was erklären, was dann eh demnächst hinfällig ist.
Eventuell hast Du ja einen Link, dann schaue ich mir es mal an, was das für SM bedeutet.
kuddel
Beiträge: 3810
Registriert: Sa., 27. Mär 2004 10:33
Wohnort: Nu mal nicht auf'm Kutter, sondern ...

Re: SM 13 Deluxe - mehrere Nutzer?

Beitrag von kuddel »

Xkwadrat hat geschrieben: Di., 13. Apr 2021 10:24 Hallo Knuddel,
Ohne "n" bitte. Eher auf dem Schiff als im Arm ;-)
Xkwadrat hat geschrieben: Di., 13. Apr 2021 10:24 ... Wenn ich das jetzt richtig verstehe, dann geht eine "echte" Synchronisation so nicht. Aber sie kann meine Konten bei Ihrer Installation mit angeben und dann sind die bei ihr auf dem Rechner und bei mir. ...
Eine "echte" Synchronisation gibt's nur bei der Business-Version, wenn beide auf dem gleichen Server an der gleichen Benutzerdatei arbeiten. Aber mit der hier erwähnten Synchronisation wird am Anfang (Start von SM) und Ende ein Datenabgleich in der Cloud durchgeführt - sogar mit der Handy-App, wenn du es wünschst. Allerdings nur (!) bei der Abo-Flat. ...
Xkwadrat hat geschrieben: Di., 13. Apr 2021 10:24 ... Ich dachte, dass HBCI davon nicht betroffen ist. ...
Wie kann man denn dann künftig mit SM weiterarbeiten? Gibt es dann neue/andere Karten? ...
HBCI und HBCI/Pin-Tan sind zwei paar Schuhe. Aber das verwirrt hier nur. Prinzipiell: Die HBCI- (neu: FinTS-)Karte wird abgeschafft werden. HBCI als Verfahren für Pin/Tan bleibt bestehen. Die PSD2 schreibt die 2-von-3-Methode vor. Aber das liest du lieber mal selber nach. Kannst du Bingen/Googlen.
Welches Verfahren statt dessen kommt, das hängt von deiner Bank ab. Es gibt aber immer ein Nachfolgeformat, z.B. Push-TAN, Chip-Tan, Chip-Tan-USB, .... Frage bei deiner Bank nach oder informiere dich auf deren Webpräsenz.
Xkwadrat hat geschrieben: Di., 13. Apr 2021 10:24 Brauche ich ggf. einen anderen Kartenleser? ...
Eventuell hast Du ja einen Link, dann schaue ich mir es mal an, was das für SM bedeutet.
Es kommt drauf an. Die DKB und die Sparkassen sowie die Postbank z.B. bieten jeweils unterschiedliche Verfahren an. Ich persönlich finde eine Kombination PC (Starmoney) und Handy (Push-TAN mit bankspezifischer App) mittlerweile am Praktikabelsten. Aber das ist wirklich eine individuelle Entscheidung - und eine Entscheidung der Bank.
Wenn du deine Bank(en) nennst, dann könnte man mal schauen ...
Beste Grüße
Kuddel
---
1. Origami-Autos können nicht fahren. 2. Windows funktioniert.
Erkenntnis: Der 2CV fuhr ...
Übrigens:
Grundprinzip der StarMoney Community: Kunden helfen Kunden!
Fragen an SM direkt: https://www.starmoney.de/kontakt/anregungen
Xkwadrat
Beiträge: 3
Registriert: Di., 14. Apr 2020 13:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: SM 13 Deluxe - mehrere Nutzer?

Beitrag von Xkwadrat »

Hi Kuddel,

sorry für den Verschreiber im Nickname....

Alles klar, habe jetzt schon deutlich mehr verstanden.
Ich habe ein Konto bei der DKB. Hierfür habe ich ein Chip-Tan Gerät. Damit komme ich auch ganz gut aus.
Dann habe ich noch ein Konto bei der Commerzbank. Da benötige ich, zumindest für Starmoney, nichts extra. Das Konto kann ich ganz einfach so nutzen. Wenn ich mich über den Browser anmelden möchte, dann benötige ich auch ein Chip-Tan Gerät.

Soweit ist alles klar. Für mich war das jetzt nur nicht so klar, weil Du meintest, dass das HBCI Verfahren bzw. Karten eingestellt wird. Dann brauche ich künftig nur noch das Chip-Tan Gerät und keinen Kartenleser mehr? Hätte ich ja nichts dagegen....

Habe jetzt zunächst für meine Frau eine weitere HBCI Karte bei der Commerzbank geordert. Dann bin ich mal gespannt, wie lange die noch geht und was dann kommt.

Dir erst mal besten Dank für die schnelle Hilfe.
kuddel
Beiträge: 3810
Registriert: Sa., 27. Mär 2004 10:33
Wohnort: Nu mal nicht auf'm Kutter, sondern ...

Re: SM 13 Deluxe - mehrere Nutzer?

Beitrag von kuddel »

Bei der DKB wäre das an eine Handy-App gekoppelte Verfahren dann TAN2GO.
Beste Grüße
Kuddel
---
1. Origami-Autos können nicht fahren. 2. Windows funktioniert.
Erkenntnis: Der 2CV fuhr ...
Übrigens:
Grundprinzip der StarMoney Community: Kunden helfen Kunden!
Fragen an SM direkt: https://www.starmoney.de/kontakt/anregungen
Antworten

Zurück zu „Installation von StarMoney 13 Deluxe“