Musterdepot und Stichtagssalden

Moderatoren: StarMoney Team2, Star Finanz GmbH, StarMoney Team1, Star Finanz Support

Antworten
ags26
Beiträge: 4
Registriert: Sa., 12. Nov 2016 09:59
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Musterdepot und Stichtagssalden

Beitrag von ags26 »

Hallo,

ich hatte schon einmal hier im Forum gesucht, aber nichts zu meinem speziellen Problem mit einem Musterdepot und der Stichtagssaldenauswertung gefunden.
Ich habe bemerkt, dass bei der Auswertung "Stichtagssalden" der Saldenwert meines Musterdepots nicht wie auf der Kontoseite des Musterdepots (unten rechts) angegeben wird, sondern in der Saldenauswertung ein geringerer Wert steht.
Hat jemand anderes so etwas auch schon einmal beobachtet bzw. einen Tipp wie sich das beheben lässt?

Grüße,
Andreas

Wolfgang Kowollik
Beiträge: 1
Registriert: So., 30. Aug 2020 12:42
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Musterdepot und Stichtagssalden

Beitrag von Wolfgang Kowollik »

Hallo,
Ich kann leider keine Lösung bieten, aber Sie sind nicht der einzige, dem das aufgefallen ist. Bei den "normalen" Konten stimmen die Stichtagssalden, nur nicht bei den Depotkonten. Die Werte die dort (Dasboard : Stichtagssalden: Fondssparkonten) angezeigt werden haben weder etwas mit dem aktuellen Wert, noch mit den Anschaffungskosten zu tun. Auch bilden sie keine Bewegungen ab. Habe schon versucht mit Exceltabellen dahinter zu kommen - ohne Erfolg. Nicht mal die Änderung des Stichtages ändert etwas an den falschen Werten. Habe in den Depots und den allgemeinen Einstellungen alle möglichen Einstellungen geändert, ohne Erfolg. Das ist für mich eindeutig ein Programmierfehler.
Vielleicht liest das mal ein Moderator und gibt die Sache weiter. Da kann mann wahrscheinlich nur auf ein Update warten, damit dieses gepriesene neue Dashboard dann auch funktioniert. Ich bin in der Steuerberatung tätig und kann aus Erfahrung sagen: nichts ist schlimmer als falsche Zahlen, welche "Finanzexperten" bereitstellen. Whirecard lässt grüßen.

mit besten Grüßen
Wolfgang

Antworten

Zurück zu „Arbeiten mit StarMoney Business 9“