Umsätze in Targo- und ApoBank unvollständig

Moderatoren: StarMoney Team1, Star Finanz Support, StarMoney Team2, Star Finanz GmbH

Antworten
Equinox
Beiträge: 4
Registriert: Di., 11. Aug 2020 11:33
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Umsätze in Targo- und ApoBank unvollständig

Beitrag von Equinox »

Hallo in die Runde,

ich benutze seit einigen Jahren StarMoney Business 9 in der Aboversion. Leider musste ich am Wochenende feststellen, dass die Umsätze nicht vollständig sind. Die Beträge der Buchungen sind alle da und stimmen auch soweit mit den tatsächlichen Buchungen überein. Es fehlen aber bei etlichen Buchungen der Empfänger und Verwendungszweck. Die Felder sind komplett leer.
Das betrifft, soweit ich das beurteilen kann, nur Targobank und ApoBank. Die Buchungen der Deutschen Bank sind davon nicht betroffen.

Weiß da jemand Rat? Kann man irgendwie die Anzeige der zurückliegenden Buchungen korrigieren?

PS: Gibt es eine Möglichkeit hier Screenshots einzustellen? Oder muss man den Weg über einen externen Hoster gehen?

info
Beiträge: 3201
Registriert: Fr., 21. Jan 2011 14:29
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Umsätze in Targo- und ApoBank unvollständig

Beitrag von info »

Die Software kann nur das verarbeiten/darstellen was von der Bank kommt.

bedauerlicherweise kommen die Informationen über die Schnittstelle nicht immer in der gleich "guten Qualität"
die ApoBank ist ein gutes Beispiel hierfür, denn nicht nur nach der Umstellung ist das Webbanking bzw. Apps gewöhnungsbedürftig, nein auch die Daten sind zu bspw. den Kontoauszüge unterschiedlich dargestellt.
erschwerend kommt hinzu, dass die Daten über die Schnittstelle nochmals anders "aussehen".

Dh. sollte man auf saubere Daten in der Software bestehen, dann bei der Bank vorstellig werden bzw. was einfacher und schneller gehen wird, diese wechseln. Die Zielbank bietet in der Regel einen automatisierten Umzugservice an - wobei bitte die Zielbank vorher testen, ob auch alles wunschgemäß funktioniert.

Equinox
Beiträge: 4
Registriert: Di., 11. Aug 2020 11:33
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Umsätze in Targo- und ApoBank unvollständig

Beitrag von Equinox »

info hat geschrieben:
Mi., 12. Aug 2020 16:01
Die Software kann nur das verarbeiten/darstellen was von der Bank kommt. [...]

Danke für deine Antwort. Es klingt schon schlüssig, mit einem Aber:
Ich habe mir nochmal die Umsätze angeschaut. Der Fehler tritt bei der erstmalig am 25.05.2020 auf, dann aber durchgehend bis Ende Mai. Danach ist wieder alles in Ordnung, bis Ende Juni wieder 2 Buchungen den Fehler aufweisen. Wenn ich mich richtig entsinne, gab es Ende Mai eine Umstellung im System der ApoBank.
Ein Wechsel kommt leider nicht in Frage, weil es eben in meinem konkreten Fall ein Paar geschäftliche Darlehen von ApoBank noch ein paar Jährchen laufen. Ich werde morgen mal bei Apo anrufen, die haben eine Art Hotline für Starmoney, vielleicht wissen die mehr. Da aber auch Targobank davon betroffen ist, dachte ich, ich frage erstmal hier, ob jemand das Problem schon kennt.
Bei der Targobank sieht es schon ziemlich heftig aus. Da werden die Umsätze nur noch sporadisch richtig dargestellt.

info
Beiträge: 3201
Registriert: Fr., 21. Jan 2011 14:29
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Umsätze in Targo- und ApoBank unvollständig

Beitrag von info »

es gibt ja nur die Möglichkeit die Daten evtl. nochmals abzurufen
a.) Komplett-Sicherung durchführen
b.) Umsätze löschen bis zum Problem-Tag
c.) das Abrufdatum zurück setzen und nochmals abrufen
wenn erfolgreich - dann alles iO.
wenn nicht erfolgreich - dann Sicherung zurück spielen.

Alternativ die Konten als "Konto neu" nochmals anlegen, damit die BPD/UPD (BankenparamterDatei(UserparamerDatei) aktualisiert wird und mit dem Bestand "überschrieben", dh. nur die Abrufdaten werden überschrieben.

oder https://www.starmoney.de/support-kontak ... uefung_smb zur Überprüfung melden.

Angel
Beiträge: 3287
Registriert: Mi., 13. Jul 2005 10:06

Re: Umsätze in Targo- und ApoBank unvollständig

Beitrag von Angel »

Bezüglich ApoBank wundert es mich allerdings nicht. Wenn Du die Berichterstattung etwas verfolgt hast, weißt Du, dass die ApoBank seit dem Wechsel Ihres IT-Dienstleisters (Pfingsten?) große technische Probleme hat, die wohl erst nach und nach langsam gelöst werden. Gerade bezüglich Online-Banking ging/geht da relativ wenig.
lg, Angel

Erst lesen, dann schreiben!
Aktuelle Meldungen und Fehler zu StarMoney!
Jedes Forum hat eine Suchen-Funktion!

Equinox
Beiträge: 4
Registriert: Di., 11. Aug 2020 11:33
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Umsätze in Targo- und ApoBank unvollständig

Beitrag von Equinox »

@info

Komplettsicherung und Neuanlage kann ich erst am Wochenende versuchen.
Schritt b funktioniert nicht, denn SM erstellt automatisch eine Ausgleichbuchung, bei dem zwar alle Daten gelöscht werden, die Buchung jedoch mit gleichem Betrag stehen bleibt.

@Angel
Was mich wundert ist, dass es mal funktioniert und dann wieder nicht.

Mir ist es wichtig, dass ich die Datenbank nicht verliere. Da sind die ganzen Kontoumsätze seit 2011 drin.
Bei einer neuen Datenbank hätte ich das rückwirkend bis 180 Tage zurück, im Falle von Apobank. Bei den anderen wahrscheinich noch weniger.

Danke schon mal für eure Unterstützung.

Equinox
Beiträge: 4
Registriert: Di., 11. Aug 2020 11:33
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Umsätze in Targo- und ApoBank unvollständig

Beitrag von Equinox »

Ich habe gerade eine neue Datenbank angelegt und ein neues Konto für Targobank angelegt. Das Problem bleibt weiterhin bestehen, und es betrifft dieselben Buchungen wie mit der alten Datenbank :(

info
Beiträge: 3201
Registriert: Fr., 21. Jan 2011 14:29
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Umsätze in Targo- und ApoBank unvollständig

Beitrag von info »

auch wenn nun anders vorgegangen - alle Wege führen nach Rom, hat es ja aber meine Eingangsaussage bestätigt, nämlich dass die Software nur das Abbild/anzeigen kann, was die Bank liefert.

in der Testdatenbank könnte man nun einen anderen Versuch starten:
manche User haben entweder einen Export > Änderung > Import schon vorgenommen
oder Konto auf offline schalten, die Änderungen vornehmen und online wieder aktivieren.

Wobei von solchen workarounds ich abraten würden, denn eigentlich verfälscht dies ja die abgerufenen Umsatzdaten.
es ist also eher der Darstellung (deutsche Gründlichkeit) dann zuzuordnen

kuddel
Beiträge: 3501
Registriert: Sa., 27. Mär 2004 10:33
Wohnort: Nu mal nicht auf'm Kutter, sondern ...

Re: Umsätze in Targo- und ApoBank unvollständig

Beitrag von kuddel »

Beste Grüße
Kuddel
---
Trolle ><(((:> sollten da bleiben, wo sie herkommen: Im hohen Norden!

Übrigens:
Grundprinzip der StarMoney Community: Kunden helfen Kunden!
Fragen an SM direkt: https://www.starmoney.de/kontakt/anregungen

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Fragen zu StarMoney Business 9“