SMB8 zu SMB9 - Dokumentenverwaltung fehler

Moderatoren: StarMoney Team1, Star Finanz Support, StarMoney Team2, Star Finanz GmbH

Antworten
teutone
Beiträge: 30
Registriert: Mi., 06. Dez 2017 12:12
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

SMB8 zu SMB9 - Dokumentenverwaltung fehler

Beitrag von teutone »

Hallo zusammen,
nach dem Update von SMB8 auf SMB9 (Serverinstall) sind in der Dokumentenverwaltung einige Verknüpfungen nicht mehr vorhanden. Die Anzahl der Dokumente (doy) passen von Profil8 zu Profil9. Da scheinen alle mitgekommen zu sein.
Leider ist es auch recht willkürlich welche Verknüpfungen verschwunden sind. Umlaute sind sowohl als auch, Sonderzeichen ausser Unterstrich kommen in den Dokumenten nicht vor. Seit 2015 pflege ich die Dokumente, es ist aber nicht nachzuvollziehen welche Verknüpfungen warum nicht mitgezogen wurden. Wenn ich allerdings ein Dokument mit fehlender Verknüpfung öffnen will, öffnet er nur ein Explorerfenster. Ausserdem stürzt das Programm komplett ab sobald ich versuche ein Dokument zu löschen. Hat jemand ähnliche Probleme oder sogar bestenfalls eine Lösung?

ebi_f
Beiträge: 535
Registriert: Mi., 21. Dez 2016 12:02
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: SMB8 zu SMB9 - Dokumentenverwaltung fehler

Beitrag von ebi_f »

Ja, solche Probleme hatte ich auch, als ich kürzlich meine Datenbank von SM11 endgültig nach SM12B übernommen habe. Bei mir waren Dokumente falschen Umsätzen zugeordnet (das siehst du am einfachsten, wenn du in der Umsatzansicht die Spalte Dokumente einblendest) und wenn ich versucht habe, so ein Dokument vom Umsatz aus zu löschen, stürzte das Programm ab. Ich habe dann die Dokumente vom Dokumente-Reiter aus gelöscht und neu zugeordnet (waren bei mir glücklicherweise nicht so viele). Ich vermute, dass sich der Fehler mit dem letzten Service-Pack eingeschlichen hat, da vorher niemand darüber berichtet hat.
Es gibt allerdings noch weitere Fehler, z.B. werden Dokumente vom Scanner zwar noch gescannt, aber nicht mehr abgespeichert. Dieser Fehler wurde bereits im Forum beschrieben: viewtopic.php?f=201&t=43175&p=176961&hi ... er#p176961
Und wenn man in der Kontenliste ein Konto öffnet und auf den Reiter Dokumente wechselt, so wird beim Eingeben eines Kommentars der Bereich zum Editieren in der Spalte Verknüpfung geöffnet.
Ich habe die Fehler dem Support gemeldet, aber bisher noch keine weiteren Infos erhalten. Wenn du sehr viele Dokumente hinterlegt hast, solltest du dich auch an den Support wenden. Vielleicht kann die Dokumentenzuordnung ja noch korrigiert werden.

teutone
Beiträge: 30
Registriert: Mi., 06. Dez 2017 12:12
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: SMB8 zu SMB9 - Dokumentenverwaltung fehler

Beitrag von teutone »

Danke für die Antwort,

aber selbst wenn ich von der Dokumentenansicht versuche zu löschen stürzt das Programm ab.
Wenn in der Dokumentenansicht im Feld Verknüpfung "keine" steht, kann (aber muß nicht unbedingt) ein Dokument dahinter liegen. Keine steht da ja anscheinend für "keinem Buchungssatz zugeordnet"
Wenn ich allerdings ein "keine" Feld anklicke wo zwar vorne ein Dokument drinsteht aber tatsächlich nichts (mehr) hinterhängt, stürzt SMB9 auch ab.
Also die Dokumente scheinen ja da zu sein (habe die doys-Anzahl mal verglichen), anscheinend ist bei der Migration der Daten irgendwas mit den Verknüpfungen passiert. Und Löschen oder Bearbeiten geht eben auch nicht.
Dies Betrifft unregelmäßig diverse Buchungssätze durch alle Jahre hindurch.

Oder anderer Ansatz
Das Dokument sehe ich in der Dokumentenverwaltung - mit Status "keine" in der Verknüpfung.
Wie kann ich das bestehende Dokument denn nochmal neu Verknüpfen?
Rechtsklick sagt nur neu einlesen oder hinterlegen....Warum wenn es schon da ist? Aber dieses schon importierte Dokument
einer Buchung zuzuordnen habe ich nicht geschafft. Auch aus der Buchungsansicht heraus kann ich nicht auf die (schon importierten) Dokumente zugreifen. Dies hätte auch den Vorteil das ich ein Dokument mehreren verschiedenen Buchungssätzen zuordnen könnte. Bisher musste ich das Dokument entsprechend mehrfach importieren...

Bei uns ist die Anzahl noch recht übersichtlich und wenn es zu Bearbeiten gehen würde würd ich nochmal hinterhergehen, doch wenn jemand wirklich viele Dateien dahinter liegen hat ....

Mir ist auch aufgefallen das es jetzt Nummerierungen für gleichlautende importierte Dokumente gibt (z.B. 2020_10.pdf und dann 2020_10_(1).pdf. Das ist mir bei der alten Version so nicht aufgefallen. Solche Dokumente haben wir auch, aber es betrifft diese nicht ausschließlich, sondern auch eindeutig einmalig benannte Dokumente sind weg - oder zumindest nicht mehr verknüpft.

Na ja ... mal sehen ob es bald ein Update gibt....

mfg Teutone

moneymaus
Beiträge: 15676
Registriert: Mi., 17. Mär 2004 09:26
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: SMB8 zu SMB9 - Dokumentenverwaltung fehler

Beitrag von moneymaus »

Hallo,

du solltest das eher mal der Hotline schildern... Sind das vielleicht sehr große Dokumente gewesen, oder sind unterschiedliche Dokumentenarten betroffen (unterschiedlich vom Format/der Dateiendung)?

Ich denke das muss im Support mal einzeln analysiert werden.

Gruß Manuela
Wer Rechtschreibfehler findet, darf Sie behalten! ;-)

teutone
Beiträge: 30
Registriert: Mi., 06. Dez 2017 12:12
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: SMB8 zu SMB9 - Dokumentenverwaltung fehler

Beitrag von teutone »

Hallo,
nee alles nur Rechnungs-pdfs bis max. 1,5MB
Ist ja auch nicht so das die Dokumente weg sind (doys), die Verknüpfungen sind in erster Linie verloren.
Dokumente kann ich nicht Bearbeiten / Löschen. In der SMB8 war ja alles da und verknüpft, erst nach Umstieg auf SMB9 waren diverse Verknüpfungen weg und Dokumenteinträge verwaist....

teutone
Beiträge: 30
Registriert: Mi., 06. Dez 2017 12:12
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: SMB8 zu SMB9 - Dokumentenverwaltung fehler

Beitrag von teutone »

So...Update...

am 24.04 gab es ein Update das diverse Fehler in der Dokumentenverwaltung beheben soll. :!:
Leider sind die Abstürze bei mir nach wie vor vorhanden.
Ich habe nun alle Dokumente die keine Buchungssatzverknüpfung mehr hatten gelöscht. Dies ließ sich ohne Absturz bewerkstelligen. Sogar mit Mehrfachauswahl.
Bei Zeilen die aber kein Dokument hinterlegt haben, ist es mir nicht möglich diese aus der Liste zu löschen. Hier stürzt das komplette Programm nach wie vor ab.
Kann man diese "Datenbanktabelle nicht bereinigen? Denn :
:oops: Auch einige wenige in SMB9 neu verknüpfte Dokumente hinterlegen das Dokument nicht (oder zumindest nicht in der Datenbanktabelle, ob die entsprechende ".doy" noch da ist kann ich so ohne weiteres nicht nachvollziehen) und erzeugen damit einen weiteren verwaisten Datensatz. :oops: Ist in dem letzten Monat bei mir mit 2 Buchungen passiert. Merkt man erst wenn man das Dokument öffnen will (Büroklammer wird angezeigt, aber es ist kein Dokument (mehr) hinterlegt) -> Absturz des Programmes
Kann mir evtl. mal jemand erklären wie die Dokumentenverwaltung (Konto auswählen und Registerreiter "Dokumente") korrekt funktionieren soll? Also Dokument einlesen kriege ich noch hin, aber wie Verknüpfe ich dies (nachträglich) zu einem Buchungssatz? Diese Funktion ist hier nicht vorgesehen. Was bringt es mir irgendwo nur ein Dokument in das Konto zu integrieren ohne Zuordnung zu einem Buchungssatz? Das findet man doch nie wieder....
Normalerweise verknüpfe ich über den Buchungssatz direkt, hat in V8 auch funktioniert, aber in V9 nun nicht mehr zuverlässig.
Habe ich da eine Beschädigte Sub-Datenbank? Kann man die irgendwie reparieren?
Habt Ihr auch diese oder ähnliche Probleme mit den Dokumenten?
Ich würde mich über die ein oder andere Rückmeldung freuen, denn über 400 Betrachtungen des Beitrages kommen wohl nicht durch Zufall zustande....

mfg
teutone

Aaron2001
Beiträge: 29
Registriert: Do., 07. Mai 2015 15:54
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: SMB8 zu SMB9 - Dokumentenverwaltung fehler

Beitrag von Aaron2001 »

Ich hatte den Fehler auch und mich an den Support gewandt.

Hast du noch einen DB-Stand VOR dem Update auf SP10?
Diesen nochmal einlesen, dann sollte es gehen.
Folgende Info habe ich dazu bekommen:
"Dabei werden zuerst mögliche falsche Zuordnungen zwischen Dokumenten und Umsätzen korrigiert und dann die Anpassungen für die neue Dokumentenverwaltung vorgenommen. Fehlerhafte Zuordnungen können nach dem Update auf SP10 nicht mehr korrigiert werden."
Hinweis: "Neue Dokumentenverwaltung" nur in der Flat als Beta-Feature zu sehen.

teutone
Beiträge: 30
Registriert: Mi., 06. Dez 2017 12:12
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: SMB8 zu SMB9 - Dokumentenverwaltung fehler

Beitrag von teutone »

Hallo,

danke für die Rückmeldung. Ja, ich habe natürlich noch das Vollbackup der 8.
Kann ich denn nur die Dokumentenverwaltung neu einspielen?Welche Datenbankdatei wäre das - und wie?
Denn alle Buchungen auf vor 2 Monaten zurücksetzen und "neu" starten... das werde ich nicht tun...
Dazumal die Verwaltung meiner Meinung nach immer noch nicht fehlerfrei funktioniert...

Seit wann gibt es denn die SMB9? Wieso ist kurz vor Ablauf des SMB8 Supportes die wichtige Funktion der Datenmigration auf SMB9 nicht Fehlerfrei möglich? Das ist echt schlecht. Fehler können natürlich passieren, aber die der Datenmigration müssten doch schon längst gepatcht sein :oops:

mfg
teutone

Aaron2001
Beiträge: 29
Registriert: Do., 07. Mai 2015 15:54
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: SMB8 zu SMB9 - Dokumentenverwaltung fehler

Beitrag von Aaron2001 »

Nur die Dokumente nochmal einlesen geht nicht. Es muss die gesamte DB (.sdy) eingelesen werden.
SM/SMB SP10 Release-Datum: 26.03.2020
DB-Stand davor, also etwas weniger als 2 Monate.

Das ganze hat mit der Übernahme von SMB 8 -> 9 nichts zu tun. Es geht hier um Anpassungen bzgl. Dokumentenverwaltung.
Ich habe die Migration auf eine neue Version schon viel früher gemacht. Da waren die Dokumente alle noch in Ordnung.

teutone
Beiträge: 30
Registriert: Mi., 06. Dez 2017 12:12
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: SMB8 zu SMB9 - Dokumentenverwaltung fehler

Beitrag von teutone »

Danke für die Antwort,

na ja, wenn ich ein Programm (und dann noch Business) auf eine neue Version hebe, sollte meiner Meinung nach das Ergebnis der Dateneinspielung einer Vollsicherung auch 1:1 funktionieren. Dafür sollte es vor Veröffentlichung etliche Tests geben. Es ist ja kein neues Feature was nicht funktioniert, sondern die gleiche Funktion wie bei der Vorgängerversion. Das sollte man schon 1:1 rüberkriegen bzw. testen .... oder heißt das das es am Anfang funktioniert hat und dann durch Updates die Datenbank beschädigt wurde? Uiiii.... :oops:

Mal schauen ob ich das einzelnen Konto separat hinbekomme... ansonsten Verknüpfe ich 3 Jahre nach.... ist ja Coronazeit :P

mfg
teutone

teutone
Beiträge: 30
Registriert: Mi., 06. Dez 2017 12:12
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: SMB8 zu SMB9 - Dokumentenverwaltung fehler

Beitrag von teutone »

So.... nochmal Update!

Ich habe die Daten komplett neu eingespielt. Danach hatte ich noch 3 verwaiste Einträge....
Ich kann allerdings nicht mit Sicherheit behaupten das die in der alten Version nicht auch schon defekt waren.

Was aber definitiv "neu" ist - neue Verknüpfungen werden auch nicht behalten.
Ich habe im Mai mehrere Dateien neu verknüpft, 2 davon sind schon wieder verwaist.....

Bild

Keine Ahnung was man da noch machen soll.... aber wenn ca 1/4 der Verknüpfungen nicht bestehen bleiben, die Dokumente aber abgelegt, aber nicht wieder neu zuzuweisen oder zu löschen sind, mülle ich mir die Datenbank mit .doy's zu. Hier sollte mal eine Bereinigung der Daten angestoßen werden können, und die Verknüpfungs / Löschfunktion mal überarbeitet werden. Sorry - so absolut nicht (mehr) brauchbar. Und wenn ich jetzt noch in der Datenbank "Verträge" ablegen soll.....

mfg
teutone

moneymaus
Beiträge: 15676
Registriert: Mi., 17. Mär 2004 09:26
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: SMB8 zu SMB9 - Dokumentenverwaltung fehler

Beitrag von moneymaus »

Hallo,

hast du das dem Support auch mal gezeigt, damit das vielleicht mal geprüft werden kann?

Gruß Manuela
Wer Rechtschreibfehler findet, darf Sie behalten! ;-)

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Fragen zu StarMoney Business 9“