Umstellung RDH - RAH bei HVB

Moderatoren: StarMoney Team1, Star Finanz Support, StarMoney Team2, Star Finanz GmbH

Antworten
ThoRin138
Beiträge: 2
Registriert: Fr., 13. Dez 2019 10:18
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Umstellung RDH - RAH bei HVB

Beitrag von ThoRin138 »

Hallo,
wir nutzen StarMoney Business schon seit der Version 2, aktuell Version 9, als Client-Server installation.
Da unser HVB-Konto auch schon so alt ist und schon immer mit HBCI-Chip-Karte läuft ist das RDH-Verfahren aktiv und muß geändert werden.

Ich habe es mit der Anleitung von StarMoney12 versucht, bereits im September und auch heute nochmal, da die Anleitung aktualisiert wurde. Aber ich scheitere immer an der gleichen Stelle:
Wenn online gegangen wird um den neuen INI-Brief abzurufen für den Medienwechsel bekomme ich die Fehlermeldung
keine Verbindung zu IP 193.158.209.6 Dialog abgebrochen ... und alles bleibt wie gehabt.

Auf Nachfrage bei der HVB-Hotline wurde mir gesagt, ich müsste das Konto löschen und in der Filiale eine neue HBCI-KArte beantrage und diese freischalten lassen. Das kann ich mir zum einen nicht vorstellen, dass es so umständlich ist und dann sind ja auch alle alten Kontendaten (Umsätze, Kontoauszüge etc.) weg.

Auf dem Server (Windows Server 2019 Ess. V1809) ist keine zusätzliche AV-Security-Software installiert und an den lokalen PCs wurde GDATA IS-Security vor der Aktion deaktiviert.

Ist das ein bekanntes Problem und wie bekomme ich die Umstellung hin?

Danke für die Hilfe.

Ciao Thorsten

moneymaus
Beiträge: 15676
Registriert: Mi., 17. Mär 2004 09:26
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Umstellung RDH - RAH bei HVB

Beitrag von moneymaus »

Hallo,

das Konto löschen musst du nicht, eine eventuell neue HBCI Karte kann am bestehenden Konto hinzugefügt werden.

Gruß Manuela
Wer Rechtschreibfehler findet, darf Sie behalten! ;-)

nobbistyles
Beiträge: 1
Registriert: Fr., 13. Dez 2019 15:13
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Umstellung RDH - RAH bei HVB

Beitrag von nobbistyles »

Ich habe dies bei mehreren Karten der HVB zur kurzem vorgenommen (SM Business 8). Die Erste mit Online-Service, dann alleine.

Das Konto muss nicht gelöscht werden sondern:
-> Kontenliste
-> Konto auswählen
-> Reiter Sicherheitsmedium (HBCI Karte) auswählen
-> Sicherheitsmedium wechseln
-> Chipkarte auswählen

Zugangsweg bei uns ist: hbci.hypovereinsbank.de

Nun die alte und neue (leere) Karte bereithalten und auf "Weiter" klicken. Es werden nun die Daten übertragen und die Verschlüsselung von RDH auf RAH geändert.

Wir haben 3 Banken und bei keiner war dies so einfach wie bei der Hypo!

Falls die Hotline deinen Zugang zurückgesetzt hätte, würde auch die aktuelle (alte) Karte nicht mehr funktionieren. Wenn dies so ist, dann müstest Du neu einrichten. Wichtig! Zur Einrichtung ist nicht die BLZ deines Kontos zu verwenden, sondern in der Regel 70020270.

Gruss

Nobbi

PS: Wenn Du natürlich eine sehr alte Karte von der HVB oder einem anderen Institut hast, kann auf dieser Karte kein RAH-Schlüssel erzeugt werden. In diesem Falle müßtest Du wirklich in der Filiale eine neue Karte beantragen.

Wir sind auf neue, aktuelle und leere Karten gewechselt und haben jeweils 3 Banksignaturen auf einer Karte!

ThoRin138
Beiträge: 2
Registriert: Fr., 13. Dez 2019 10:18
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Umstellung RDH - RAH bei HVB

Beitrag von ThoRin138 »

Danke für die Rückmeldungen.

Dann werde ich mal meion Glück versuchen, aber vorher eine neue HBCI-Karte beantragen.
Meine ist noch von damals, als ich SMB V2 eingerichtet habe. Wurde nie ersetzt, nur Konten dazugefügt.

Guten Rutsch nach 2020!

Thorsten

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Fragen zu StarMoney Business 9“