Abschaltung des HBCI Verfahren bei der Sparkasse

Moderatoren: Star Finanz GmbH, StarMoney Team1, StarMoney Team2, Star Finanz Support

Antworten
Domi
Beiträge: 10
Registriert: Di., 06. Dez 2016 09:49
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Abschaltung des HBCI Verfahren bei der Sparkasse

Beitrag von Domi »

Hallo Leute, ich hätte da mal eine kleine Frage für mich und einen Bekannten. Sowohl er als auch ich verwenden die StarMoney Business 9, werden aber wohl irgendwann auf die 10 umsteigen, doch unsere Frage dürfte vermutlich Versionsübergreifend sein.

Die Sparkasse hat sowohl ihn als auch mich angeschrieben, dass das HBCI Verfahren bald abgeschaltet wird. Dies ist natürlich sehr doof, denn ein Grund für mich war damals das ausführen mehrere Aufträge mit nur einer Bestätigung.

Folgendes Szenario war vor x Jahren mal bei mir aufgetreten, was zu dem HBCI Verfahren führte. Ich habe in der StarMoney Software Lastschriften, Überweisungen oder Kontoabfragen durchgeführt. Alles gleichzeitig und bei smsTAN war es damals so, dass ich für jede Lastschrift die ich im Ausgang habe, eine TAN eingeben sollte. Das gleiche bei Überweisungen! Wenn man dann 20 Stück davon drin hat, musste ich damals 20 TAN Nummern eingeben.

Wenn die Sparkasse nun auf chipTAN umstellt (ich hab aber auch pushTAN) würde ich gerne alle meine Aufträge mit nur einem "klick" oder einer Durchführung ausführen. Bei meinem Bekannten ist das sogar noch lästiger, denn er hat eine kleine Firma und wenn er dann mal eben 50 (oder mehr) Lastschriften und / oder Überweisungen zieht, bekommt man da relativ flott die Kriese.

Damals konnte man so etwas (im Onlinebanking Portal) als Sammellastschrift oder Sammelüberweisung durch schieben, doch der Nachteil war, dass dann auf dem Kontoauszug nur einmal "Sammellastschrift" oder "Sammelüberweisung" drin stand. Das geht auch nicht, denn ich möchte meine Positionen einzeln einsehen können, egal ob auf dem Kontoauszug den ich mir als PDF raus ziehe oder in der Software, der Onlineübersicht etc.

Welche Haken oder Punkte müssen denn in StarMoney gesetzt werden, dass wir (er und ich) später beim absenden unserer Aufträge im Ausgangskorb nur einmal etwas bestätigen müssen, wenn wir chipTAN oder pushTAN verwenden, wenn das HBCI Verfahren abgeschaltet wird, wir aber dennoch die Posten einzeln noch ersichtlich haben möchten?!

Arbeitet schon jemand von euch mit pushTAN oder chipTAN sowie der StarMoney und der Sparkasse zusammen?

Über Informationen wäre ich (oder wir) sehr dankbar, damit wir wissen wie wir darauf reagieren können :)

Gruß, Domi
moneymaus
Beiträge: 15797
Registriert: Mi., 17. Mär 2004 09:26
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Abschaltung des HBCI Verfahren bei der Sparkasse

Beitrag von moneymaus »

Hallo,

schau mal hier die gezeigten/erklärten Einstellungen im Ausgangskorb:

https://hilfe.starmoney.de/hc/de/articles/360012394793

Thema Batchbooking - Sammelaufträge mit einer TAN versenden, aber Einzelumsätze ins Konto zurück bekommen.

Gruß
Manuela
Wer Rechtschreibfehler findet, darf Sie behalten! ;-)
info
Beiträge: 3372
Registriert: Fr., 21. Jan 2011 14:29
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Abschaltung des HBCI Verfahren bei der Sparkasse

Beitrag von info »

die Sparkassen sind hier doch sehr flexibel, entweder kann man eine Sammelüberweisung ausführen:
a.) ein Umsatz wird dargestellt
b.) batchbooking wie o.g.
c.) bei der Sparkasse fest Einzelposten einstellen lassen.

alle Punkte haben Vor- und Nachteile.
die Variante a.) wird für mittlere Anzahl an Positionen eingesetzt, dh. sobald der Lastschrift(en) erfolgt ist wird der Betrag verbucht (Buchhaltung) und nur bei Rückläufern kommt der Belastung samt Gebühren aufs Kundenkonto
die Variante b.) führt bei Einzelpositionen ggfls. zu sehr vielen Kontoauszugseiten, wenn diese per Kontoauszugsdrucker bspw. erstellt werden. (Firmen nutzen aus fiskalischen Gründen ungern PDF)
die Variante c.) wird genommen, wenn b.) grundsätzlich erfolgen soll, ohne Berücksichtigung der Einstellungen in der Software.

d.) Kunden mit größerem Aufkommen verwenden EBICS (was aber auch Vor-/Nachteile hat, siehe u.a. oben)

neben der normal (Sammel-) Überweisung gibt es zudem bspw. ja auch https://www.sparkasse.de/unsere-loesung ... isung.html um das Skonto zu ziehen bzw. zur Beschleunigung von Vorgängen/Bestellungen o.ä.

Bei allen Punkte sollte man sich auch die Kosten (Kontenmodell/-tarif) ansehen, denn teilweise sind Einzelposten teurer als Sammler.

Grundsätzlich ist jedoch vieles möglich - siehe auch FAQ SMB: https://hilfe.starmoney.de/hc/de/catego ... y-Business
Domi
Beiträge: 10
Registriert: Di., 06. Dez 2016 09:49
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Abschaltung des HBCI Verfahren bei der Sparkasse

Beitrag von Domi »

Moin und schon mal vielen Dank für die Informationen. Ich hatte die Tage auch eine relativ fähige Dame am Telefon... ich schreib "relativ", weil sie schon einen kompetenten Eindruck machte, ich aber über mehr nichts sagen kann. Vielleicht ist sie auch total fit in dem Bereich.

Sie sagte mir, dass es wohl bei Sammelüberweisungen oder Sammellastschriften auch einen Anhang gibt, den man ausdrucken könne. Ich vermute mal, sie meint einen "Anhang aus Starmoney"! Bei Sammelüberweisung oder Sammellastschriften hat es den Vorteil, dass die Transaktionsgebühren meines GiroBusiness günstiger sind.

Da ich wirklich nur ein kleiner Typ bin (selbstständig im Nebenerwerb, was nichts heißen muss), halten sich meine Umsätze auch in Grenzen. Gerade Lastschriften sind es unter 10 im Monat, die ich immer gebündelt durch IT Wartungsverträge ziehe und Überweisungen kommen rein wie sie rein kommen und da bin ich einer der wenigen der sofort zahlt :)

Ich würde dann wohl in Zukunft mein schon vorhandenes pushTAN verwenden, wichtig wären bei meinen "paar" Umsätzen nur, dass ich alles in den Ausgang packe, dann auf "Senden" drücke, nur einmal bestätigen muss und bei Sammelüberweisung / -lastschrift meine paar Positionen einzeln aufgeführt habe. Daher werde ich mir den Link von moneymaus einmal genauer anschauen und gucken :)

Bezüglich der Aussage "Firmen nutzen aus fiskalischen Gründen ungern PDF", ich bekomme seit ca. 2 / 3 Jahren meine Kontoauszüge von der Sparkasse als PDF im Online Portal zum Abruf, nach Rücksprache mit dem zuständigen Finanzamt, sieht auch alles gut aus, halte meine Buchführung aber immer noch sehr analog ohne Dokumenten Management System... und das als IT'ler :D
info
Beiträge: 3372
Registriert: Fr., 21. Jan 2011 14:29
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Abschaltung des HBCI Verfahren bei der Sparkasse

Beitrag von info »

die Probleme kommen evtl. erst bei einer Buchprüfung auf und dann wird ein Hinweis auf die GoBD erfolgen und dort in Sachen (nachvollziehbare) Sicherung der Dokumente usw. was kaum möglich ist.
je nach Stb. kann es daher sinnvoll sein, DATEV UnternehmenOnline (Cloud-Lösung) für diesen Bereich einzusetzen. (ca. 15 Euro p.M. je nach Ausbaustufe).

aber die Thematik führt hier zu weit, bitte an den Stb. wenden.
Domi
Beiträge: 10
Registriert: Di., 06. Dez 2016 09:49
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Abschaltung des HBCI Verfahren bei der Sparkasse

Beitrag von Domi »

Ja, geht auch wirklich zu weit. Aber da ist auch alles mittels Steuerberater abgeklärt und aus dem Grund mache ich das alles schön analog. Ordner auf, man sieht die Kontoauszüge, dahinter alle Rechnungen, Kontoauszüge, dann Rechnungen etc. und das seit 10 Jahren und der Steuerberater nickt das ab. Wie gesagt, will man es digitalisieren, muss das alles seine Richtigkeit haben (GoBD) etc., und das ist mir (auch wenn ich IT'ler bin) irgendwie noch zu unklar, teuer, etc. zumal ich das (wenn es da was schönes gibt) in meiner Hand haben möchte und nicht in einer Cloud die ich nicht kenne etc.

Aber da mache ich lieber ein "Stop", denn oftmals wird dann das was man vergessen hat zu erwähnen, wieder ein Fass ohne Boden aufmachen und das was man gesagt hat, vielleicht falsch rüber gebracht hat (danke Internet) aber es korrekt meint ;)

Wichtig ist für mich, Starmoney funktioniert, ich habe jetzt auf pushTAN umgeschaltet, dass hat auch funktioniert und nun schaue ich mal weiter. Mit meinem Bekannten muss ich mal bei ihm ins StarMoney gucken und schauen wie das bei ihm eingestellt ist und dann eventuelle Anpassungen vornehmen.

Von daher schon mal vielen Dank für die Hilfe und ich wünsche vorerst einen charmanten Abend.

Gruß, Domi
Antworten

Zurück zu „Allgemeine Fragen zu StarMoney Business 9“