Komplettsicherung

Moderatoren: StarMoney Team2, Star Finanz GmbH, StarMoney Team1, Star Finanz Support

Antworten
CHESSBASE
Beiträge: 4
Registriert: Mi., 03. Okt 2012 11:14
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Komplettsicherung

Beitrag von CHESSBASE »

Hallo Team von Starmoney!
Da ich von Starmoney Business 8 auf Starmoney Business 9 umstellen will, wollte ich eine Komplettsicherung machen.
Daraufhin wird ein USB-Laufwerk H: bei mir verlangt. Da ich kein H: Laufwerk habe, wollte ich ein anderes Laufwerk wählen. Aber das geht irgendwie nicht.
Als habe ich das - wovon auch immer - belegte Laufwerk H in der Regedit umbenannt in ein freies Laufwerk T:
Nun gab es in der Datenträgerverwaltung endlich das Laufwerk H:
Also ich wieder die Komplettsicherung machen wollte, staunte ich nicht schlecht! Nun verlangt Starmoney das Laufwerk J: ???? Da fühlt man sich irgendwie verarscht und ich gehe davon aus, wenn ich jetzt ein Laufwerk J: hätte, verlangt Starmoney immer ein weiteres nicht vorhandenes Laufwerk.

Daher nun meine Frage: Wie und wo kann ich ein anderes Laufwerk für die Komplettsicherung wählen?

Gruß
CHESSBASE

audiolet
Beiträge: 4594
Registriert: Sa., 02. Mai 2015 08:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Komplettsicherung

Beitrag von audiolet »

Hallo!
Die Anleitung zur Neuinstallation (z.B.) kennst Du?
Dort auf Seite 3 ist das eigentlich übliche Explorer-Fenster zu sehen, über das man den Speicherort wählen kann.
Sieht das bei dir nicht so aus? Dann stell doch mal ein Bild (über einen externen Bilder-Dienst) zur Verfügung, wie es bei dir nach dem Klick auf "Komplettsicherung erstellen" aussieht. Evtl. musst du dafür aber per "Druck"-Taste zuvor den Bildschirm-Kopier-Schutz von SMB ausschalten.

Da in der Anleitung nicht zwischen Einzelplatz- oder Server-Client-Installation unterschieden wird, gehe ich davon aus, dass das für den Prozess keine Rolle spielt.
Allerdings wäre da jetzt - speziell im Fall einer Server-Client-Struktur - die Frage, ob du da evtl. zwischen den Laufwerken deines PCs (Client) und denen des Servers verwechselst.
Bild

CHESSBASE
Beiträge: 4
Registriert: Mi., 03. Okt 2012 11:14
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Komplettsicherung

Beitrag von CHESSBASE »

Hallo audiolet,
in der Beschreibung deines Links sieht man, dass Komplettsicherung markiert ist und dann ein Fenster aufgeht, auf dem man den Ordner auswählen kann. Bei mir geht auch ein Fenster für den Windows-Explorer auf PLUS ein Hinweis, dass ich einen Datenträger in das USB-Laufwerk J: einlegen soll.
Dieses Laufwerk gibt es nicht. Wenn ich nun diesen Hinweis wegklicke, kann ich ein Laufwerk wählen, was ich auch getan habe. Danach aber dreht sich der Kreis ewig und es wird keine Datei angelegt.
Ich werde es aber noch einmal testen und dann sehr sehr lange warten, ob er eine Datei anlegen wird.
Warum er aber den Hinweis auf den Datenträger bringt, statt mir nur das Windows-Explorer-Fenster zu öffnen, ist mir ein Rätsel.
LG
CHESSBASE

P.S.: Es tut sich was. Es wird ja danach gefragt "Ordner auswählen". Ich hatte nur einen USB-Stick ausgewählt und dort noch keinen angelegten Ordner ausgewählt. Jetzt tut sich was! Es wurde innerhalb des Ordners ein Ordner "Temp" automatisch angelegt und es sind Dateien darin. Das scheint jetzt wohl was zu werden. Habe mal über Eigenschaften die Größe des Ordners angesehen. Und siehe da: Das dauert so lange, weil er wächst. Das Problem hier kann ich also als gelöst ansehen. Einfach den Hinweis auf das USB-Laufwerk wegklicken.

audiolet
Beiträge: 4594
Registriert: Sa., 02. Mai 2015 08:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Komplettsicherung

Beitrag von audiolet »

CHESSBASE hat geschrieben:
So., 22. Nov 2020 08:30
PLUS ein Hinweis, dass ich einen Datenträger in das USB-Laufwerk J: einlegen soll.
Hallo!
Hattest du vielleicht zuvor schonmal eine Komplettsicherung erstellt? Oder hattest du auf dem aktuellen Rechner in der Vergangenheit die Datenbank über eine Komplettsicherung eingespielt?
Und das dann vielleicht sogar über eine SD-Karte in einem (internen) SD-Kartenleser?

Weil "Datenträger einlegen" klingt ja irgendwie danach, dass es das "Laufwerk" zwar zwar physisch (= Kartenleser) gibt, dort aber eben aktuell kein Datenträger (= Karte) vorhanden ist.

Aber letztendlich freut es mich zu lesen, dass das "Problem" dann wohl gelöscht ist.
Bild

CHESSBASE
Beiträge: 4
Registriert: Mi., 03. Okt 2012 11:14
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Komplettsicherung

Beitrag von CHESSBASE »

Hallo audiolet!

Dieses Problem hatte ich eigentlich seit zig Jahren. Nur diesmal wollte ich endlich eine Lösung haben.
Es hat aber funktioniert. Auch habe ich jetzt Starmoney Business 9 laufen und alle Daten sind ordentlich vorhanden.
Doch eine sehr einfach zumzusetzende Idee, die ich ebenfalls vor langer Zeit Starmoney mitteilte, wurde noch immer nicht verwirklicht.

Denn wenn man sich in die Datenbank eingelogged hat und in die sog. Schnellerfassung für den Zahlungsverkehr wechselt und dann bei Auftraggeberkonto etwas eingibt, kommen immer alle Konten in die Liste. Da frage ich mich, warum mach nach dem Auftraggeberkonto fragt? Die Konten haben dort Namen und Ziffern. Aber man ist bei Starmoney nicht fähig, das bei der Eingabe herauszufiltern.

Dann braucht man auch nicht dieses Eingabefeld und könnte ja sofort alle Konten listen.

LG
CHESSBASE

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Fragen zu StarMoney Business 9“