Mitteilung Sparkasse, dass Nachrichtenformat nicht mehr gültig

Moderatoren: StarMoney Team2, Star Finanz GmbH, StarMoney Team1, Star Finanz Support

Antworten
Giesarazu
Beiträge: 7
Registriert: Mi., 09. Sep 2015 17:09
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Mitteilung Sparkasse, dass Nachrichtenformat nicht mehr gültig

Beitrag von Giesarazu »

Hallo und guten Tag,
ich bekam einen Brief von unserer Sparkasse, die unsere Lastschriften bearbeitet, in dem es heißt, dass das Nachrichtenformat der eingereichten SEPA-Lastschriften ab 01.11.2020 nicht mehr gültig sei. Wir sollten eine Umstellung auf CORE Lastschriften veranlassen.
Wir arbeiten mit Starmoney Business 8 u. das Format ist doch sowieso schon CORE oder sehe ich das falsch bzw. was können wir hier tun ?
Besten Dank und Gruß
Stefan

kuddel
Beiträge: 3333
Registriert: Sa., 27. Mär 2004 10:33
Wohnort: Nu mal nicht auf'm Kutter, sondern ...

Re: Mitteilung Sparkasse, dass Nachrichtenformat nicht mehr gültig

Beitrag von kuddel »

1.) Es wäre sehr hilfreich, wenn du hier den Namen der betreffenden Sparkasse nennen würdest.

2.) Evtl. handelt es sich um einen Standardbrief, welcher ungefiltert an alle Firmen rausging.
In diesem Fall könnte ein Anruf beim Business-Onlinebanking-Service (NICHT dem normalen Kundenservice!) deiner Sparkasse Klarheit bringen.

3.) Der generelle Unterschied der SEPA- zur CORE-Lastschrift ist dir bekannt? Z.B. der umzusetzende rechtliche Aspekte der längeren Widerrufsfrist...
Kuddel
Beste Grüße
Kuddel
=============================================================
Trolle ><(((:> sollten da bleiben, wo sie herkommen: Im hohen Norden!

Übrigens:
Das Grundprinzip der StarMoney Community ist ganz einfach: Kunden helfen Kunden!

audiolet
Beiträge: 4548
Registriert: Sa., 02. Mai 2015 08:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Mitteilung Sparkasse, dass Nachrichtenformat nicht mehr gültig

Beitrag von audiolet »

Giesarazu hat geschrieben:
So., 04. Okt 2020 14:25
was können wir hier tun ?
Ich habe keine Erfahrung mit Lastschriften. Weiß daher nicht, ob man beim Erstellen erkennen kann, ob es sich um CORE oder SPEA handelt.
Aber vielleicht nutzt SMB ja noch veraltete BPD, in denen die Spk. noch SEPA- statt CORE-Lastschrift als unterstützten Geschäftsvorfall definiert. Dann sollte/könnte es helfen, die BPD mal zu aktualisieren.
Giesarazu hat geschrieben:
So., 04. Okt 2020 14:25
Wir arbeiten mit Starmoney Business 8
Und gedanklich vielleicht dann schonmal ein (kurzfristiges?) Upgrade auf SMB 9 einplanen. Weil ausgehend von der bisherigen Entwicklung ist ja erst zu (Ende) März 2021 die Veröffentlichung von SMB 10 zu vermuten.
Oder notfalls für die Übergangszeit die Lastschriften übers Online-Portal der Spk. einreichen - falls SMB 9 unbedingt übersprungen werden soll.
Bild

ebi_f
Beiträge: 479
Registriert: Mi., 21. Dez 2016 12:02
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Mitteilung Sparkasse, dass Nachrichtenformat nicht mehr gültig

Beitrag von ebi_f »

@Giesarazu
Benutzt ihr evtl. noch COR1-Lastschriften (SEPA-Basislastschrift mit verkürzter Vorlauffrist/Eilauftrag)? Dann könnte es sein, dass die Sparkasse dieses Format bald nicht mehr akzeptiert. COR1 ist aber auch mittlerweile obsolet, da die normale SEPA-Basislastschrift (SDD CORE) die gleiche kurze Vorlauffrist von 1 Tag hat. Überprüf mal, ob bei der Erfassung oben rechts "Als Eilauftrag (COR1) versenden" markiert ist.

info
Beiträge: 3120
Registriert: Fr., 21. Jan 2011 14:29
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Mitteilung Sparkasse, dass Nachrichtenformat nicht mehr gültig

Beitrag von info »

werden die Daten in deinem Drittprogramm erstellt und direkt über SMB versandt?
oder werden die Lastschriften manuell in SMB erstellt?

der Verdacht liegt nahe, dass wenn mit alter banking-Software gearbeitet wird, die Drittsoftware evtl. auch nicht auf dem aktuellen Stand ist und zudem dort die Einstellungen getroffen werden müssen?

Giesarazu
Beiträge: 7
Registriert: Mi., 09. Sep 2015 17:09
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Mitteilung Sparkasse, dass Nachrichtenformat nicht mehr gültig

Beitrag von Giesarazu »

Hallo Leute,
herzlichen Dank für die vielen Antworten. Das Schreiben kam übrigens von der Kreissparkasse Augsburg, mit der wir bislang und immer wiederkehrend nicht die besten Erfahrungen gemacht haben, um es mal nett zu umschreiben. Dachte auch erst an einen Standardbrief, aber User EBI_F hatte hier wohl recht: Wir versenden die Lastschriften tatsächlich häufig via Eilauftrag (COR1). Dann wird das wohl das Problem sein. d.h., dass wir hier einfach den Haken nicht setzen dürfen und das war es schon !?
Herzliche Grüße
Stefan

info
Beiträge: 3120
Registriert: Fr., 21. Jan 2011 14:29
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Mitteilung Sparkasse, dass Nachrichtenformat nicht mehr gültig

Beitrag von info »

es gibt andere Sparkassen/Banken, dann halt wechseln.
Des Weiteren wurde eigentlich nicht auf die Punkte/Fragen eingegangen

nun gut, dann halt mal eine Verlinkung zu den FAQ´s: https://hilfe.starmoney.de/hc/de
Unterstützung von veralteten Nachrichtenversionen (Pain-Formate) in StarMoney und StarMoney Business
https://hilfe.starmoney.de/hc/de/articl ... y-Business

Giesarazu
Beiträge: 7
Registriert: Mi., 09. Sep 2015 17:09
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Mitteilung Sparkasse, dass Nachrichtenformat nicht mehr gültig

Beitrag von Giesarazu »

Hallo Info,

die Daten werden manuell in SMB erstellt, um auf Deine Frage zu antworten.

Gruß
Stefan

Giesarazu
Beiträge: 7
Registriert: Mi., 09. Sep 2015 17:09
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Mitteilung Sparkasse, dass Nachrichtenformat nicht mehr gültig

Beitrag von Giesarazu »

und danke für die Links !

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Fragen zu StarMoney Business 9“