Flatex Login MIT hinterlegten Daten

Moderatoren: StarMoney Team1, Star Finanz Support, StarMoney Team2, Star Finanz GmbH

Antworten
Joska
Beiträge: 5
Registriert: Do., 06. Aug 2009 21:48
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Flatex Login MIT hinterlegten Daten

Beitrag von Joska »

Hallo

Bei der Flatex/Baader Bank ist ein Abrufen der Konto&Depot-Daten aus Starmoney möglich, allerdings muss ich jedes Mal die Nachfrage nach der TAN "durchwinken", also das leere Feld bestätigen und danach jedes Mal das Sicherheitsverfahren, z.B. FlatexSecure, auswählen. Mein Wunsch ist, dass ich diese beiden Zwischenschritte nicht benötige. Geht das überhaupt?

Im HBCI-Reiter habe ich das TAN-Verfahren eingestellt, unter TAN-Medium steht "Jedes Mal" und kann nicht verändert werden.
Ich habe schon einige Stunden mit einer Suche nach einer Lösung verbracht, finde aber überhaupt kann Ansatzpunkt.

Danke für jeden Tipp, Joska
audiolet
Beiträge: 4902
Registriert: Sa., 02. Mai 2015 08:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Flatex Login MIT hinterlegten Daten

Beitrag von audiolet »

Joska hat geschrieben: Fr., 12. Feb 2021 20:43allerdings muss ich jedes Mal die Nachfrage nach der TAN "durchwinken", also das leere Feld bestätigen
Hallo!
Ich denke mal, was du da "durchwinkst", ist nicht die Frage nach der TAN - weil wenn da eine TAN (TransAktionsNummer) abgefragt werden würde, würdest du den Vorgang ohne eine EIngabe nicht durchwinken können. Da wird bestimmt nach dem "TAN-Medium" gefragt. Bitte zukünftig möglichst genau das angeben, was da auch steht. Das erleichtert den Helfenden, das Problem genau(er) zu vertehen.
Joska hat geschrieben: Fr., 12. Feb 2021 20:43Im HBCI-Reiter habe ich das TAN-Verfahren eingestellt, unter TAN-Medium steht "Jedes Mal" und kann nicht verändert werden.
Du könntest mal versuchen, was passiert, wenn du den "HBCI-Reiter" mal über die dortige Schaltfläche :arrow: aktualisierst. Vielleicht wird dann eine Bezeichnung für das TAN-Medium zur Auswahl übermittelt.
Oder schau mal im Online-Banking-Portal nach, wie dort das TAN-Medium bezeichnet ist. Und dann trägst du das nächste Mal bei der Nachfrage in SM genau diese Bezeichnung ein.
Bild
Joska
Beiträge: 5
Registriert: Do., 06. Aug 2009 21:48
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Flatex Login MIT hinterlegten Daten

Beitrag von Joska »

Danke. Der Hinweis mit dem TAN-Medium, statt der TAN war richtig. Werde nun den anderen Teil des Tipps versuchen zu verstehen.

Edit: Nach Aktualisierung im HBCI-Tab sehe ich auch nur die gleichen Dialoge, den mit der Frage nach dem TAN-Medium (bleibt leer) und den mit der Frage nach dem TAN-Verfahren (hier stehen 3 zur Auswahl).
Unterhalb des HBCI-Reiters ist das Pulldown zum TAN-Medium mit "Jedes Mal Fragen" unabänderlich vorbelegt.

LG, Joska
Joska
Beiträge: 5
Registriert: Do., 06. Aug 2009 21:48
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Flatex Login MIT hinterlegten Daten

Beitrag von Joska »

Hallo@all

Zwischenzeitlich habe ich den Flatex-Support angeschrieben, der mich zur technischen Frage ohne persönliche Daten an die DSGVO-Auskunftsverweigerung verwiesen hat. Auch nochmaliges Nachdrängeln habe ich dann folgende Antwort gerhalten:
Um Konten von flatex bzw. der flatex Bank AG in Ihrer Software zu hinterlegen, muss vorab in Verbindung mit der HBCI-Schnittstelle die aktuellste DDBAC-Version heruntergeladen und installiert werden. Zu diesem Vorgang sollten Sie über Ihre Software selbst gelangen können. Alternativ finden Sie hierzu im Internet weiterführende Informationen.

Im Anschluss daran sollte es ohne Probleme möglich sein, Ihre Software über die entsprechende HBCI-Schnittstelle mit den Konten der flatex Bank AG zu synchronisieren.

Eine weitere Prüfung kann nur individuell vorgenommen werden, dazu beachten Sie bitte die vorangegangene Nachricht.
Nun habe ich hier nach DDBAC gesucht, aber nichts gefunden. Handelt es sich dabei um Inhalte, die mit einem Update/Abgleich der HBCI-Parameter automatisch stattfinden sollten? Insgesamt scheine ich mit diesen Problemen relativ alleine zu sein, auch jenseits des Starmaoney-Forums finde ich keine für mich verständlichen Ansätze.
Any more ideas?
vader
Beiträge: 1538
Registriert: Mi., 21. Sep 2005 12:33

Re: Flatex Login MIT hinterlegten Daten

Beitrag von vader »

Hallo,

DDBAC ist/war eine Schnittstellensoftware die von manchen Bankingprogrammen genutzt wird/wurde.
Ob DDBAC überhaupt noch wirklich existiert und genutzt wird weiß ich nicht.

Ist bei Starmoney aber auch egal, da Starmoney diese nie genutzt hat und damit auch nichts anfangen könnte,
wenn du DDBAC installieren würdest.

http://www.hbcifm99.de/nachrichten/ddba ... osten.html
Joska
Beiträge: 5
Registriert: Do., 06. Aug 2009 21:48
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Flatex Login MIT hinterlegten Daten

Beitrag von Joska »

Tja, jetzt bin ich leider immer noch nicht viel schlauer. Es ist möglich, die Kontodaten abzurufen, dabei sind dann 2 Schritte mit Eingriff am Rechner notwendig, RETURN bei der Frage nach dem TAN-Medium und dann noch einmal Auswahl des FlatexSecure-Modus.

Es gelingt mir aber weiter nicht, diesen Schritt insgesamt automatisch durchlaufen zu lassen. Ist das grundsätzlich überhaupt möglich, nutzt jemand Flatex und Starmoney in diesem Sinne?

VG, Joska
audiolet
Beiträge: 4902
Registriert: Sa., 02. Mai 2015 08:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Flatex Login MIT hinterlegten Daten

Beitrag von audiolet »

Wäre schön, wenn du dich mit Fragen auf ein Thema beschränken würdest. Crosspostings machen das ganze nicht übersichtlicher.
BIWBDE33XXX - BIW Bank / flatex Bank AG - Kontodaten werden nicht eingelesen
Bild
Angel
Beiträge: 3310
Registriert: Mi., 13. Jul 2005 10:06

Re: Flatex Login MIT hinterlegten Daten

Beitrag von Angel »

vader hat geschrieben: Do., 04. Mär 2021 19:31Ob DDBAC überhaupt noch wirklich existiert und genutzt wird weiß ich nicht.
Ja, wird sie. Letzte Woche erst gesehen in Verbindung mit einem bekannten Konkurrenzprodukt was das Wort "Geld" im Namen trägt. :wink:
lg, Angel

Erst lesen, dann schreiben!
Aktuelle Meldungen und Fehler zu StarMoney!
Jedes Forum hat eine Suchen-Funktion!
Antworten

Zurück zu „StarMoney 12 Deluxe und Institute“