Seite 1 von 1

Liste der verschwundenen Funktionen 12 im vgl zu 11

Verfasst: Sa., 30. Mär 2019 09:58
von hala
Wenn durch ein Update von 11 auf 12 Funktionen verschwinden sollte das VORHER
klar kommuniziert werden. Da interessiert nicht der Unterschied zwischen Basic und deLuxe
sondern zuwischen 11 und 12

Es kann nicht sein, daß man als treuer Kunde um zig Stunden Arbeit gebracht wird, die man vorher reingesteckt hat
und dann auf einmal per Überraschung Funktionseinschränkungen auftreten, deren Reparatur ganze Tage an Arbeit verschlingen werden.

Daher mache ich mal einen Anfang zur Ermittlung der verschwundenen Funktionalitäten.
Jeder ist aufgerufen die Liste zu ergänzen:

Funktionsverlustliste
- die Zahl der nutzbaren Datenbanken (SDY-Files) wurde auf 1 eingeschränkt

Re: Liste der verschwundenen Funktionen 12 im vgl zu 11

Verfasst: Sa., 30. Mär 2019 19:21
von audiolet
hala hat geschrieben:Jeder ist aufgerufen die Liste zu ergänzen:

Hier werden für bereits zig-fach behaldelte Probleme ständig neue Themen eröffnet - weil die Nutzer wohl einfach zu faul sind, mal die Suche zu nutzen. Glaubst Du da wirklich, dass Dein Ansinnen Aussicht auf Erfolg hat :roll:

hala hat geschrieben:Funktionsverlustliste

Wow :!: Nur ein Punkt ist Dir für Deinen Eröffnungsbeitrag eingefallen :?:
Oder bist Du auch einer derjenigen, die die Arbeit (in diesem Fall: Liste aufbauen) lieber anderen überlassen. Außerdem gibt es doch bereits zig Beiträge, die das Thema von jeder Seite behandeln. Viele davon auch von Erstnutzern des Forums, wo fraglich ist, ob die sich überhaupt hier nochmal wieder blicken lassen :roll:

Ach ja: und wenn Du in der Vorversion bereits mehrere DBs genutzt hattest, dann sollen die laut ein paar Beiträgen auch ALLE übernommen werden. Und wenn nicht ... nee, da sage ich nix zu 8)

Re: Liste der verschwundenen Funktionen 12 im vgl zu 11

Verfasst: Mo., 15. Apr 2019 23:14
von hala
die Datenbanken werden beim Update an eine unerwünschte Stelle transportiert,
dadurch landet man beim dadurch notwendigen Rücktransport in der hinterhältigen Beschränkungsfalle