Seite 4 von 5

Re: Übersichtseite

Verfasst: Mo., 25. Mär 2019 17:13
von ewus
Eigentlich ist Alles schon gesagt.

so schlimm was man da mit der neuen Version 12 angestellt hat.
Mit den starren Übersichtsseite.... Da kann ich gleich Alles auf der Bankseite machen.
Und da kann ich vielleicht mehr konfigurieren als in dem so extrem neuen SM12. Da lachen ja die Hühner.

Dachte ich kaufe mir ein Finanz Verwaltungs Programm.
Habe eine einfache Anzeigehilfe bekommen.
Wenn ich das Programm nicht mehr konfigurieren kann dann brauch ich das nicht.
Ihr programmiert Software und kein ABS fürs Auto. (da IST ES OK wenn es ohne zutun im Hintergrund Alles macht)

Hoffe dass da ein paar Manager ihren Hut ziehen dürfen.
So schlecht geht nicht.

Bitte schleunigst ein Update einspielen dass wir (die mit dem Programm arbeiten und nicht nur Bunde Kreise anstarren wollen) wieder vernünftig mit arbeiten können.

Dankeschön

Re: Übersichtseite

Verfasst: Di., 26. Mär 2019 10:25
von Blub
Ich war anfangs auch negativ gestimmt. Allerdings nach ein paar Tagen gefällt mir SM 12 gut.

Einfach mal 2 Punkte die mir gefallen:

1. Bei SM 11 hat mich das mit den Containern sehr gestört. Ich nutze nur noch ein 14" Notebook. Also wenig Bildschirm, viel scrollen. Und da hat mich gestört, dass ich ich die nicht stufenlos anpassen konnte. Der Finanzstatus-Container hatte bei mir nur eine Zeile anzuzeigen belegte aber viel mehr Platz weil man den nicht anpassen konnte. So musste ich laufend scrollen um den Überblick über meine Finanzen zu haben. Die Container waren einfach zu unflexibel.

2. Ich mache täglich Übertrage. Also Tagesgeldkonto zu Giro und umgekehrt. Bei der Sparkasse Onlinezins nach Giro genannt. Und da habe ich jedesmal neue Umsätze, also dicke Schrift (ungelesen) und eine Zahl dahinter. Ich musste um das auf "gelesen" zu stellen jedes mal das Tagesgeldkonto öffnen, den Umsatz einmal anklicken, danach schließen und das Giro öffnen, dort den Umsatz einmal anklicken.

Das nervte. Einfach nur "blind" in der Kontenliste (ohne das Konto zu öffnen) auf gelesen zu klicken, ist nicht mein Ding. Ich will schon wissen was ich auf gelesen stelle. In Starmoney 12 habe ich jetzt die Umsätze beider Konten rechts aufgelistet und klicke einfach die beiden Überträge an ohne irgendein Konto in der Kontenliste öffnen zu müssen.

Grundsätzlich verstehe ich einige die meinen, da kann ich gleich das Web-Portal der Bank nutzen. Die sind komfortabler geworden. Aber das Ist wie mit Mailprogrammen (Outlook/Thunderbird etc). Braucht man eigentlich auch nicht mehr. Das Web-Portal der Mailanbieter sieht auch aus wie ein Mailprogramm.

Einen Nachteil hat das Webportal. Ich kann da nicht die Umsätze seit dem Jahr 2000 durchsuchen etc. Hier in Starmoney kann ich easy rausfinden ob ich meinen Plasma-TV im Jahr 2008 oder 2009 gekauft habe. Wäre mir das nicht so wichtig, und würde heute erst mit SM anfangen (also ohne meine alten Daten) müsste ich mir überlegen ob es das wert ist. Durch die vergünstigte Updateversion über die Sparkasse hält es sich noch im Rahmen. Obwohl...super finde ich in SM auch, dass ich nach einer ISIN bzw WKN suchen lassen kann und dann der Wertpapierkauf und die Ausschüttungen angezeigt werden, was natürlich nicht erst seit SM 12 geht..

Was mir persönlich immer noch aufstößt ist das fehlende Handbuch als PDF. Diese blöde Sucherei in der Onlinehilfe nervt. Das habe ich bei diesem Problem festgestellt: >>> K L I C K <<< Zudem werden dort auch noch Hilfen zu SM 11 angezeigt. Z.B. wenn man nach "Kontenrundruf" sucht. Da kann man angeblich in Starmoney basic und Deluxe einen Kontenrundruf in den Ausgangskorb stellen. "Sie stellen zunächst den entsprechenden Auftrag in den Ausgangskorb und lassen den Ausgangskorb abarbeiten". SO eine Hilfe ist eher genau das Gegenteil von Hilfe.

Grundsätzlich hat halt jeder andere Ansprüche. Den einen gefallen die Änderungen, den anderen nicht. ICH hätte mir keine Version mehr mit den blöden Containern gekauft. Da fällt mir nämlich gerade ein, dass man da manche Container nur auf die volle Breite der Übersicht nutzen konnte und nicht wie andere halbieren konnte.

Locker verzichten könnte ich persönlich auf die Angaben oben auf der Übersichtseite "Saldo Vormonat", "Ein-/Ausgänge" etc. Wie viel Geld ich zur Verfügung habe bis zum Ultimo juckt mich wenig. Das reicht mir jahrelang. Zumal das täglich dank Wertpapierkonto stark schwankt. Das ist nur interessant für den der ab dem 20. des Monats aufpassen muss ob er am 25. noch Brot kaufen kann. Von daher wäre eine Konfigurationsmöglichkeit doch nicht schlecht

Re: Übersichtseite

Verfasst: Di., 26. Mär 2019 11:49
von Blub
Jogurtbecher hat geschrieben:Macht bitte diese unübersichtlichen Diagramme weg!
Wenigstens ausblendbar.


Kauf wie ich ein kleineres Display (1920x1080 auf 14 Zoll). Ich scroll einfach nicht runter. Dann seh ich es nicht. Genau ab "Die letzten 6 Monate im Überblick" müsste ich scrollen. Das erspar ich mir weil ich das nicht brauche. :mrgreen:

Re: Übersichtseite

Verfasst: Di., 26. Mär 2019 14:56
von Kelbea
Finde neue Übersichtsseite ebenfalls grauenhaft. Habe 12.0 gleich wieder deinstalliert und verwende wieder 11.0.
Leider kann ich vom Kauf nicht zurück treten, da ich beim Sparkassenshop gekauft habe.
Für mich gibt es nur 2 Möglichkeiten: Entweder die Übersicht wird wieder konfigurierbar, oder, wenn das Pflegen
von Starmoney 11.0 eingestellt wird, Umstellung auf anderes Programm.
Ich selbst bin seit Version 3.0 dabei, war noch zu DM-Zeiten (fast 20 Jahre her), hat damals 69,- DM gekostet.

Re: Übersichtseite

Verfasst: Di., 26. Mär 2019 17:11
von Blub
Nur so als Tipp für diejenigen die jetzt weinen, dass sie das Geld zum Fenster herausgeworfen haben:

Warum um Gottes willen geht ihr nicht hin und testet es 30 Tage bevor ihr dafür zahlt? Geht doch gaaanz einfach inkl. Datenübernahme und nach Zahlung einfach Seriennummer/Updatekennung eingeben. DAS war's. WO ist das Problem? Hab ich auch 4 Tage gemacht bevor mir klar war, dass das (für mich) besser ist als diese blöden unflexiblen Container. So ist es zwar auch relativ unflexibel, aber für mich passender. Nun noch konfigurierbar und es passt.

Re: Übersichtseite

Verfasst: Di., 26. Mär 2019 17:40
von Kniggi56
Die neue Übersichtsseite ist eine Katastrophe. Liebe Programmierer, hört auf die Nutzer und ändert das schnellstens. Werde vorläufig wieder SM 11 nutzen.

Re: Übersichtseite

Verfasst: Mi., 27. Mär 2019 05:12
von Tolle
Ich habe auch gerade SM12 installiert.
Die Übersichtsseite ist eine Katastrophe, allein das mir die Auswahl jetzt vorgegeben wird ist eine Unverschämtheit. Keine der Auswertungen ist für mich interessant, falls sich die Übersichtsseite nicht ganz flott wieder konfigurieren lässt haben sich 20 Jahre Starmoney erledigt. Alle wichtigen Infos muss ich jetzt mühsam einzeln suchen. Sorry, aber damit will ich nun wirklich nicht mehr arbeiten. :oops:

Am besten ist die scheinheilige Begründung warum jetzt alles nicht mehr änderbar ist:

„Zwar gab es in StarMoney schon seit vielen Jahren die Möglichkeit, dass man sich als Nutzer die Übersicht anpassen kann, aber ein großer Teil der StarMoney-Nutzer (>80%) hat die Übersichtsseite aus verschiedenen Gründen nicht konfiguriert.
Da wir aber einer möglichst großen Anzahl an Nutzern ein möglichst gutes StarMoney-Erlebnis bieten möchten, haben wir uns intensiv mit den Anforderungen und Bedürfnissen unserer Nutzer auseinandergesetzt und diese befragt, welches denn die für sie relevanten Informationen sind und was sie beim Start von StarMoney sehen möchten.“
:shock:
Im Umkehrschluss heißt das nichts anderes, dass die Leute, die sich die Mühe gemacht haben die Übersichtsseite anzupassen jetzt von der „faulen uninteressierten Mehrheit“ (>80%), denen es anscheinend egal war etwas anzupassen (vielleicht waren sie ja auch zufrieden mit der alten Seite) , durch Starmoney bevormundet werden. :evil:

Für mich heißt das eine sofortige Rückkehr zu SM11 und sobald der Support eingestellt wird bin ich dann eben kein Kunde mehr.

Re: Übersichtseite

Verfasst: Mi., 27. Mär 2019 06:49
von pilotxxl
Hallo, ich nutze auch SM seit Version 7. Die SM12 gefällt mir aus den schon hier genannten Gründen nicht. Ich will diese von den Entwicklern immer heftiger werdende Bevormundung wie ich SM nutzen soll und diese ständige nicht abstellbare Werbung, nicht mehr hinnehmen.
Meine derzeitig genutzte SM11 habe ich auch deinstalliert, da diese erneute Werbung das Fass bei mir zum Überlaufen brachte.
Derzeit teste ich (30 Tage Testversion) die Finanzsoftware -Bangking4- von der Subsembly GmbH, bisher gefällt sie mir ganz gut und ist für meine Bedürfnisse ausreichend.

Re: Übersichtseite

Verfasst: Sa., 30. Mär 2019 18:11
von grimfur
Tja, heute auf Version 12 upgedatet und siehe da, nicht mehr zu gebrauchen :-(
Ich hätte ebenfalls die Abfrage "neue Übersicht" oder selbst konfigurierte Übersicht als sinnvoller erachtet.
Ich würde aber mal annehmen, das der gute Berater die Finanzabteilung war, ohne Einstellmöglichkeit lässt sich sicher günstiger umsetzen.
Naja, so kann man halt auch langjährige Kunden zum Wechsel auf ein anderen Hersteller zwingen, Glückwunsch !!
Ohne Kunden wird es sicher noch günstiger sein :lol:

Re: Übersichtseite

Verfasst: Sa., 30. Mär 2019 18:22
von erftwalk
Wer nach all den Diskussionen immer noch auf SM12 umsteigt, dem ist nun wirklich nicht zu helfen.

Re: Übersichtseite

Verfasst: Sa., 30. Mär 2019 19:52
von KLH06
erftwalk hat geschrieben:Wer nach all den Diskussionen immer noch auf SM12 umsteigt, dem ist nun wirklich nicht zu helfen.


Hallo erftwalk,
die werden wohl erst umsteigen und nachdem Sie die bunten Kringeln sehen werden Sie versuchen die Dinger weg zu bekommen. Weil das aber nicht funkt, wird dann im Forum nachgeschaut.

War auch so Einer. :D :D :D

Re: Übersichtseite

Verfasst: So., 31. Mär 2019 13:09
von NeumannAndreas
Auch ich kann mich den bisherigen Beiträgen nur anschließen.
Die bisherigen Anpassungsmöglichkeiten durch den Benutzer einfach zu entfernen, halte ich für unzumutbar. Dies betrifft nicht nur die Anpassung der Übersichtsseite sondern auch die persönlichen Auswertungen. Hier werden nur noch Standardauswertungen zur Verfügung gestellt, die in der Praxis nicht hilfreich sind.

Starmoney 12 Basic ist in dieser Form nicht nutzbar. Für diese Version auch noch Geld zu verlangen grenzt schon an eine Frechheit.

Es besteht dringender Handlungsbedarf zur Verbesserung, da anderenfalls viele Nutzer diesem Produkt abwenden werden!

Re: Übersichtseite

Verfasst: Di., 02. Apr 2019 11:49
von Barny03
Ich finde die neue Übersicht völlig daneben. :evil:
90% dessen, was mir dort angezeigt wird brauche ich nicht und das was ich BRAUCHE kann ich nicht mehr einstellen. :cry:

Dann noch das Argument, man habe sich den Bedürfnissen der User angepasst, die diese Sachen wollten und weil viele nicht damit zurecht kommen, sich die Seite selber einzustellen. Das ist doch wohl ein Witz. Die Autofahrer wissen nicht, wo man den Heckwischer anmacht, also lassen wir ihn weg oder machen den einfach immer an :roll: .
Sowas kann man auch anders lösen. Einfach mal einen Haken setzen für feste Übersicht oder Haken raus für flexibel einstellbare Übersicht. :idea:


Ich habe mittlerweile wieder zu Starmoney 11 gewechselt und überlege mir nun, mein Abo zu kündigen

Barny

Re: Übersichtseite

Verfasst: Di., 02. Apr 2019 20:56
von Ritter Wolfgang
Hallo liebe Starmoney Entwickler,
ich wurde nicht gefragt wie ich mir die neue Startseite bei Starmoney vorstelle oder was mich bei 11 gestört hat.
Ich kann mich auch nur den meisten Kommentaren anschließen. Warum lasst ihr nicht jedem Nutzer sein Starmoney so konfigurieren wie ich / wir es persönlich gern hätten. Und wenn schon für Tablett, PC oder Smartphone es übersichtlicher sein soll, dann doch jeder Plattform eine eigene Version. Ich werde mich auf alle Fälle nach einer Alternative umschauen. Auf Dauer geht dieses Starmoney 12 nicht. :oops: :| :cry:

Re: Übersichtseite

Verfasst: Di., 02. Apr 2019 23:11
von schmidtjobst
So ein merkwürdiges Update habe ich noch nie erlebt. Es wird eine Beseitigung zentraler Funktionen - und das ist auch die bisherige Übersicht - als Fortschritt verkauft --> nichts Anderes als eine Verschlimmbesserung. Was Starmoney da geritten hat, keine Ahnung. Vielleicht bieten inzwischen zu viele Banken Starmoney als Homebanking-Software an und man hat es nicht mehr nötig? Ich weiß es nicht. So kann und will ich jedenfalls nicht arbeiten. Ich warte jetzt mal ab, ob die Konfigurierbarkeit der Übersicht wiederhergestellt wird (was ich bezweifle), ansonsten heißt es für mich Abschied nehmen, schade. Letztendlich gibt es eben auch gute Konkurrenz.