Kreditkartenbanking lbb: Zertifikat ungültig

Moderatoren: StarMoney Team2, Star Finanz GmbH, StarMoney Team1, Star Finanz Support

audiolet
Beiträge: 4598
Registriert: Sa., 02. Mai 2015 08:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Kreditkartenbanking lbb: Zertifikat ungültig

Beitrag von audiolet »

kaplan hat geschrieben:Gibt es denn eine Möglichkeit zeitnah über die Lösung des Screenscraping-Problems informiert zu werden
Es gibt ja die Inhaltsbeschreibungen zu den Online-Updates. Werden nur nicht immer umgehend veröffentlicht, kann schonmal ein paar Tage dauern.
Warum manche Update-Nummern fehlen? Vielleicht kleinere Stabilitäts-Fixes. Oder eine weitere Anpassung für eine Bank, so dass das bereits vorbereitete Update gar nicht mehr veröffentlicht werden muss. Oder regulär erneuerte Sicherheitszertifikate mit großzügiger Überschneidungsfrist, so dass es der Nutzer überhaupt nicht bemerkt.
Ich wage mal zu behaupten, dass die Screenscraping-Anpassung veröffentlicht werden wird.
Bild

SchiDie01
Beiträge: 3
Registriert: Do., 08. Nov 2018 10:58
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Kreditkartenbanking lbb

Beitrag von SchiDie01 »

Ich bin mir wegen des screenscrapings nicht ganz so sicher, ob das schnell machbar ist....
Ich kann derzeit beim online-Zugang meine KK-Auszüge icht sehen...es werden zwar Links angezeigt (xxxx.pdf), die zeigen aber nur auf die Startseite adac.lbb.de
Hat eigentlich noch jemand das selbe Problem?
Ich muss noch dazu sagen, dass ich eine "alte" (3%)-karte habe, da solls ja auch nochmal Unterschiede geben.
Ich habe gestern das Update eingespielt....keine Änderung...
Oder muss man tatsächlich die KK nochmal neu anlegen?

VG
Dieter

kuddel
Beiträge: 3374
Registriert: Sa., 27. Mär 2004 10:33
Wohnort: Nu mal nicht auf'm Kutter, sondern ...

Re: Kreditkartenbanking lbb: Zertifikat ungültig

Beitrag von kuddel »

SchiDie01 hat geschrieben: Oder muss man tatsächlich die KK nochmal neu anlegen?
@Vader hat's zitiert, einige haben es anscheinend nicht rezipiert. Daher hier nochmal der Link auf die Info von SM itself:
https://hilfe.starmoney.de/hc/de/articl ... 26-02-2020
Wer es nicht anklicken kann/darf/will. Dort steht:
"Einschränkung bei der Abfrage von Amazon Kreditkarten in StarMoney und StarMoney Business ab dem 26.02.2020
Aktualisiert: vor 1 Stunde

Die Abfrage von Amazon-Kreditkarten wird aufgrund von Wartungsarbeiten bei der Landesbank Berlin ab dem 26.02.2020 über StarMoney und StarMoney Business eine Zeit lang nicht möglich sein.

Hintergrund:

Wir können die nötigen Anpassungen in StarMoney und StarMoney Business leider erst nach Abschluss der Wartungsarbeiten seitens der Landesbank Berlin (19. bis 26.02.2020) vornehmen.

Die nötigen Anpassungen werden wir dann schnellstmöglich im Rahmen der Online-Updates für StarMoney und StarMoney Business bereitstellen."

So, jetzt warten wir alle mal ganz entspannt, bis
:arrow: Die LBB ihre vermurkste Umstellung im Griff hat und dann, aber erst dann
:arrow: SM die nötigen Anpassungen in StarMoney und StarMoney Business erst nach Abschluss der Wartungsarbeiten seitens der Landesbank Berlin vornehmen kann.

kuddel
Beste Grüße
Kuddel
=============================================================
Trolle ><(((:> sollten da bleiben, wo sie herkommen: Im hohen Norden!

Übrigens:
Das Grundprinzip der StarMoney Community ist ganz einfach: Kunden helfen Kunden!

audiolet
Beiträge: 4598
Registriert: Sa., 02. Mai 2015 08:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Kreditkartenbanking lbb: Zertifikat ungültig

Beitrag von audiolet »

SchiDie01 hat geschrieben:Ich bin mir wegen des screenscrapings nicht ganz so sicher, ob das schnell machbar ist....
Naja, es muss halt jeder Mausklick und jede Texteingabe exakt nachgestellt werden. Und auch genau definiert werden, an welcher Stelle sich anschließend welche Information befindet - denn Du möchtest ja wohl nicht den Zahlungspartner plötzlich im Datums- oder Betrags-Feld stehen haben :lol:
Eventuell müssen auch noch "dynamische" Zeilenhöhen beim Auslesen berücksichtigt werden, wenn z.B. der Text im Verwendungszweck im Online-Portal je nach Länge auf eine oder zwei Zeilen aufgeteilt werden muss. Und das Ganze dann auch noch über mehrere Webseiten hinweg, damit auch ältere Umsätze korrekt abgeholt werden können.

Kannst Dir ja mal überlegen, ob sowas dann schnell machbar ist. Denn jede Abweichung von diesen exakt und genau definierten Parametern wird zu einem Fehler führen.
Bild

Hansjoerg
Beiträge: 175
Registriert: Do., 02. Sep 2004 09:34
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Kreditkartenbanking lbb: Zertifikat ungültig

Beitrag von Hansjoerg »

Die Programmierung für das Auslesen der Screenshots ist das Eine.

Danach mus ausgiebig getestet werden, wobei alle möglichen Fälle/Eingaben berücksichtigt werden müssen.
Schließlich muss ein tausendfach verteiltes Update auch funktionieren. Nichts wäre schlimmer, wenn danach wieder Fehler auftreten.
Insofern habe ich Verständnis für einen längeren Testzeitraum.

Aber man ist ja auch nicht verloren; auf der Webseite der LBB kann man doch jederzeit sich sich aktuellen Umsätz u.ä. anschauen.

SchiDie01
Beiträge: 3
Registriert: Do., 08. Nov 2018 10:58
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Kreditkartenbanking lbb: Zertifikat ungültig

Beitrag von SchiDie01 »

audiolet hat geschrieben:
SchiDie01 hat geschrieben:Ich bin mir wegen des screenscrapings nicht ganz so sicher, ob das schnell machbar ist....
Naja, es muss halt jeder Mausklick und jede Texteingabe exakt nachgestellt werden. Und auch genau definiert werden, an welcher Stelle sich anschließend welche Information befindet - denn Du möchtest ja wohl nicht den Zahlungspartner plötzlich im Datums- oder Betrags-Feld stehen haben :lol:
Ja, eben das ist mir auch klar und genau wegen dieses Chaos' auf der LBB-Seite habe ich keine Hoffnung, dass das in absehbarer Zeit gut umzusetzen ist...der Vorwurf ging ned an SM, sondern an die LBB

info
Beiträge: 3151
Registriert: Fr., 21. Jan 2011 14:29
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Kreditkartenbanking lbb: Zertifikat ungültig

Beitrag von info »

erschwerend kommt hinzu, dass anscheinend an der Page im Hintergrund weiter geschraubt wird.
denn einer der Mitbewerber hatte einen fertigen screenscraper im beta-Test (der funktionierte) und 1-2 Tage später nicht mehr.

hier ist wirklich "Tee trinken" angesagt ...

ManoMann
Beiträge: 26
Registriert: Fr., 11. Jan 2013 22:10
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Kreditkartenbanking lbb: Zertifikat ungültig

Beitrag von ManoMann »

... evtl. kann man hier Tee bis zu Sanktnimmerleinstag trinken. Meine Befürchtung ist das es mit dem Bildschirmabkratzen nicht so einfach werden wird und u.U. immer wieder zu Problemen führen wird.

Bin kein Webdesigner, aber über einen einfachen Griff in den Site-Quellcode geht das nicht mehr. Auch muss ich feststellen das, "dank" In-Private (in-cognito) Konfigs meiner verwendeten Browser, ich auch jedesmal die SMS-TAN zur Anmeldung brauche. Da wird nirgendwo das verwendete Gerät behalten da man nicht auf physische Hardwarekennung per Add-On setzt. "Thanks" LBB.

Als nächstes muss ich jedesmal den Datumsfilter neu setzen um überhaupt ein paar Tage rückwärst zu sehen ... aus meiner Sicht wird es entweder einen speziellen Zugang für renomierte Serviceanbieter wie SM geben müssen oder es wird nicht oder nur holprig funktionieren.

Im Umkehrschluß bedeutet dies aber auch da ich zu allen Produkten/Dienstleistern, SM als auch die LBB-(ADAC)-KK - und weiteren Banken - das jeweilige Preisleistungsverhältnis im Auge habe. Wenn ich am Ende jede "Bank" einzeln per Browser/App abgrasen muss brauche ich keine "zentralisierende" Software mehr. Oder wenn nur eine "Bank" in ihrer Leistung spürbar nachlässt fliegt halt diese raus!

Das jetzige optische wischwasch (+ Sicherheitsmechanismen) der LBB ist für mich jedenfalls nicht wirklich "handy".

Hansjoerg
Beiträge: 175
Registriert: Do., 02. Sep 2004 09:34
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Kreditkartenbanking lbb: Zertifikat ungültig

Beitrag von Hansjoerg »

ManoMann hat geschrieben:...
Auch muss ich feststellen das, "dank" In-Private (in-cognito) Konfigs meiner verwendeten Browser, ich auch jedesmal die SMS-TAN zur Anmeldung brauche.
Da wird nirgendwo das verwendete Gerät behalten da man nicht auf physische Hardwarekennung per Add-On setzt. "Thanks" LBB.

Als nächstes muss ich jedesmal den Datumsfilter neu setzen um überhaupt ein paar Tage rückwärst zu sehen ... aus meiner Sicht wird es entweder einen speziellen Zugang für renomierte Serviceanbieter wie SM geben müssen oder es wird nicht oder nur holprig funktionieren.
... .
Das ist nun wieder ein persönliches Problem.
Übrigens wird die SMS-TAN auch ggf. im Nicht-Privat-Mode des Browsers erforderlich, auch wenn man mit demselben Rechner zugreift!
Man muss ja nicht die Zugangsdaten speichern. Doch die doppelte Authentifizierung macht schon Sinn. Schließlich kann man von überall in der Welt auf das Konto zugreifen.

Dass SM keinen exklusiven Zugang bei der LBB erhält, ist natürlich unschön. Gibts aber leider auch bei anderen Banken.

erftwalk
Beiträge: 1779
Registriert: Di., 06. Nov 2012 19:31
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Kreditkartenbanking lbb: Zertifikat ungültig

Beitrag von erftwalk »

Habe gerade versucht, online Tickets für eine Veranstaltung zu kaufen. Nachdem ich mehr als 15 Minuten rumgehext hatte, durfte ich wieder von vorne anfangen, weil die Plätze nur so lange reserviert wurden. Auch Kölnticket rechnet nicht damit, dass ein Buchungsvorgang so lange dauert.

Das Problem: Erst muss man die über SMS gelieferte TAN eingeben, dann die Online-PIN, die ich mir gestern, als es endlich ging verpasst habe. Aber nix war, ich wurde immer wieder aufgefordert eine neue TAN anzufordern. Am Ende habe ich es aufgegeben und die Tickets per Girocard bezahlt.

Jetzt der Grund, warum ich das hier poste: Wie soll SM ein Script für das Screenscraping schreiben, wenn auf seiten der LBB noch nicht alles funktioniert?
Erst suchen und lesen, dann erst schreiben.
Klaus

audiolet
Beiträge: 4598
Registriert: Sa., 02. Mai 2015 08:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Kreditkartenbanking lbb: Zertifikat ungültig

Beitrag von audiolet »

ManoMann hat geschrieben:Meine Befürchtung ist das es mit dem Bildschirmabkratzen ... immer wieder zu Problemen führen wird.
Diese Befürchtung brauchst Du nicht zu haben - das ist definitiv so :mrgreen:
ManoMann hat geschrieben:Auch muss ich feststellen das, "dank" In-Private (in-cognito) Konfigs meiner verwendeten Browser, ich auch jedesmal die SMS-TAN zur Anmeldung brauche. Da wird nirgendwo das verwendete Gerät behalten da man nicht auf physische Hardwarekennung per Add-On setzt.
Gibt es da tatsächlich eine physische Hardwarekennung beo der LBB beim ganz normalen Online-Banking? Ist es nicht eher so, dass die Bank generell bei jedem Login die 2FA fordert?
ManoMann hat geschrieben:Als nächstes muss ich jedesmal den Datumsfilter neu setzen um überhaupt ein paar Tage rückwärst zu sehen
Welchen Datumsfilter meinst Du denn? In SM in der UmsatzÜbersicht über die Spaltenüberschrift? Vielleicht solltest Du den dann gesser ganz anschalten, um auch die neu abgerufenen Umsätze direkt sehen zu können.
ManoMann hat geschrieben:aus meiner Sicht wird es entweder einen speziellen Zugang für renomierte Serviceanbieter wie SM geben müssen
Wenn die LBB Homebanking-Software unterstützen wollen würde, dann könnten sie ja 'nen Zugang per HBCI/FinTS anbieten. Da sie das nicht machen, wollen sie das wohl nicht unterstützen. Denn so gibt es ja noch ein kleines "Druckmittel", die Nutzer auf die Homepage zu holen, um evtl. andere Produke an den Kunden verkaufen zu können.
ManoMann hat geschrieben:oder es wird nicht oder nur holprig funktionieren.
Wie Du es gerade selbst erlebst :mrgreen:
Bild

info
Beiträge: 3151
Registriert: Fr., 21. Jan 2011 14:29
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Kreditkartenbanking lbb: Zertifikat ungültig

Beitrag von info »

... evtl. kann man hier Tee bis zu Sanktnimmerleinstag trinken
nunja das wird SM dann relativ einfach beantworten mit:

- wird nicht mehr unterstützt :mrgreen:

und wenn der Anbieter wie die LBB es nicht schnell und kundenfreundlich in Griff bekommt, gibt es 2 Möglichkeiten, entweder sagt Amazon servus oder ganz einfach der Kunde.

erftwalk
Beiträge: 1779
Registriert: Di., 06. Nov 2012 19:31
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Kreditkartenbanking lbb: Zertifikat ungültig

Beitrag von erftwalk »

Das wäre dann die zweite Beziehung zu einer Bank, die ich wegen Nichtverträglichkeit mit SM auflösen würde. Es würde mir leid tun, denn eine ADAC-Kreditkate habe seit 30 Jahren.
Erst suchen und lesen, dann erst schreiben.
Klaus

ManoMann
Beiträge: 26
Registriert: Fr., 11. Jan 2013 22:10
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Kreditkartenbanking lbb: Zertifikat ungültig

Beitrag von ManoMann »

audiolet hat geschrieben:Gibt es da tatsächlich eine physische Hardwarekennung beo der LBB beim ganz normalen Online-Banking? Ist es nicht eher so, dass die Bank generell bei jedem Login die 2FA fordert?
Öhm, ich sag's mal so. Wenn man die Option anbietet sollte sie auch funktionieren. Das geht bei anderen Software- OS-Anbietern auch. ... und sie sollte dann funktionieren wenn man LIVE schaltet.

Welchen Datumsfilter meinst Du denn? In SM in der UmsatzÜbersicht über die Spaltenüberschrift? Vielleicht solltest Du den dann gesser ganz anschalten, um auch die neu abgerufenen Umsätze direkt sehen zu können.
Da ist nichts (permanent) einzuschalten. Bis vorgestern sah ich noch alle Umsätze rückwirkend für ein paar Tage. Nun ist der Datumsfilter immer auf ein Startdatum zurückgesetzt und das "Bis-Datum" blank. Dazu reicht es schon nur das Menü zu wechseln und wieder zurück zu den Umsätzen zu gehen. Es gibt auch keine Checkbox wie "Last 30 days - save as default".
Da hat sich irgendwas in den letzten Tage geändert ... ... ... Oh, fuck .. und während ich hier tippe probiere ich parallel im LBB-Account ... die Filterfalle löst sich wenn man direkt auf "Filter leeren" klickt ... ... da werden sicher noch ein paar Überraschungseffekte kommen ... auch für SM. ... allerdings muss mit jedem Login oder pagewechsel wieder der "Filter-leeren-Knopf" gedrück werden.


Wenn die LBB Homebanking-Software unterstützen wollen würde, dann könnten sie ja 'nen Zugang per HBCI/FinTS anbieten. Da sie das nicht machen, wollen sie das wohl nicht unterstützen. Denn so gibt es ja noch ein kleines "Druckmittel", die Nutzer auf die Homepage zu holen, um evtl. andere Produke an den Kunden verkaufen zu können.
Öhm, also mich bekommen sie für's Onlinebanking nicht über die HP gelockt. Ich lande aus meiner Passwortmanagement-SW oder den Favoriten direkt auf der Secure-login-Page. ... und ja, special offers kann man, wie bei anderen auch im Account einspielen ... was die LBB ja auf der Entry-page auch gleich schon mit einem 2%-Visa-Cashback-Lockangebot erfolgreich macht ... das klappt schonmal :lol:

Wie Du es gerade selbst erlebst :mrgreen:
... und ich vermute glatt das da eine fluxe Idee und eine strafe deadline dahinterstehen - zu straf - und getreu dem Motto "law and order". Allein die Pannen mit dem Erstregistrierungs-Chaos und den nun einhergehnden Änderungen und Stolperfallen könnten für die LBB gefährlich sein.

ManoMann
Beiträge: 26
Registriert: Fr., 11. Jan 2013 22:10
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Kreditkartenbanking lbb: Zertifikat ungültig

Beitrag von ManoMann »

erftwalk hat geschrieben:Das wäre dann die zweite Beziehung zu einer Bank, die ich wegen Nichtverträglichkeit mit SM auflösen würde. Es würde mir leid tun, denn eine ADAC-Kreditkate habe seit 30 Jahren.
Bisher hat die LBB noch den kleinen Bonus das die Leistungen, trotz der hohen Gebühren, einen Benefit abwerfen ... ja, bei mir sogar Gewinn.
Das Eis wird aber dünner, würde ich in einen aktuellen Neuvertrag gedrängt würde es noch dünner. Ok, für das Treiben der EZB kann die LBB nichts, aber am Ende bin ich mir selbst der nächste ... zumindest was das betrifft. Bankensektor ist nicht das wo ich heute arbeiten wollen würde.

Antworten

Zurück zu „StarMoney 12 Basic und Institute“