Seite 2 von 4

Re: Barclay Kreditkartenkonten

Verfasst: Di., 08. Okt 2019 17:16
von info
vielleicht hilft das ein wenig.....
wie und warum soll das helfen?
Starmoney unterstützt bisher nicht die PSD2-API und hat sich bisher auch nicht reg. lassen.

Starmoney verwendet die HBCI/FinTS-Schnittstelle oder screenscraping.
kurz: wie beim Auto: Diesel oder Super/Benzin

Re: Barclay Kreditkartenkonten

Verfasst: Do., 10. Okt 2019 17:22
von gernote
Hallo Allesklar,
besten Dank für Deine Antwort. So eine ähnliche Auskunft erhielt ich vor 2 Tagen telefonisch von Barclay ebenfalls.
Soviel zum Nörgeln, lieber Info.

Grüße Gernote

Re: Barclay Kreditkartenkonten

Verfasst: Mi., 16. Okt 2019 08:55
von henxl
Langsam wird es ungemütlich.
Weitere 15 Tage sind ins Land gegangen und es funktioniert immer noch nicht!
Aber kurz vor dem PSD2 noch eine "neue" Version herausbringen ...

@StarMoney: liefern!

Heinz

Re: Barclay Kreditkartenkonten

Verfasst: Sa., 19. Okt 2019 09:53
von hockeygerd
@StarMoney: liefern!
Nachdem ich mich etwas mit der Materie befasst habe fürchte ich, so einfach wird das ohne API nicht gehen. Wahrscheinlich gar nicht, sonst hätten wir schon was.

Das Info System wurde scheinbar dahingehend auch schon ewig nicht mehr aktualisiert. Der letzte mögliche Geschäftsvorfall bezieht sich noch auf SM11, d h. SM12 Nutzer haben gar keinen Grund sich zu beschweren ;-)

Re: Barclay Kreditkartenkonten

Verfasst: Mo., 28. Okt 2019 19:34
von summertime
Sorry, hatte den gleichen Eintrag unter SM11 gepostet.
Ich habe Starmoney 12 Basic.

Ich habe aktuell (28.10.2019) immer noch Probleme beim Abruf der Barclay Kreditkartenabfrage.
Muss ich da noch etwas anpassen oder geht es wirklich immer noch nicht?

Grüße

PS
Ich kann die Fehlermeldung nicht per copy/paste kopieren.
Es geht scheinbar um Screenscraping Fehler

Re: Barclay Kreditkartenkonten

Verfasst: Mo., 28. Okt 2019 19:55
von audiolet
oder geht es wirklich immer noch nicht?
Da es in letzter Zeit noch kein Update zur Barclaycard gab, wird es so sein.
Also entweder einfach weiterhin abwarten - oder den Fehler ebenfalls nochmal an den Support melden.

Re: Barclay Kreditkartenkonten

Verfasst: Mo., 28. Okt 2019 19:59
von hockeygerd
geht es wirklich immer noch nicht?
Nein geht nicht.
Ich kann die Fehlermeldung nicht per copy/paste kopieren.
c/p macht man aus dem Sendeprotokoll, oder screenshot mit Windows Bordmitteln wie snippingtool und bilduploaddienst
Unerwarteter Seiteninhalt

Re: Barclay Kreditkartenkonten

Verfasst: Di., 29. Okt 2019 10:34
von Holgi63
Der Support weiss bescheid und vertröstet seit mittlerweile 7 Wochen. Unfassbar! Und nun noch das Problem mit den Sparda-Banken :evil: . Zur Zeit funktioniert bei mir exakt ein einziges Konto in Starmoney! Geschicktes Modell, das Geld zuerst im Voraus zu kassieren, und dann alle Zeit der Welt zu haben, um Fehler zu korrigieren...

EDIT:
Da muss ich meine Kritik ein klein wenig abschwächen: Gerade eben kam ein Update (1609), so dass wenigstens die Spardabank wieder funktioniert.

Re: Barclay Kreditkartenkonten

Verfasst: Di., 29. Okt 2019 12:36
von audiolet
Ich verstehe nicht, warum hier immer wieder auf SM "geschimpft" wird.
(Offtopic) Sparda-Banken: Vielleicht mussten die sehr kurzfristig ihre Zertifikate aktualisieren. Und so eine Information muss dann eben erstmal zu den Programmierern gelangen, um das per Update neu zu verteilen. Was ja anscheinend auch kurzfristig umgesetzt wurde

Barclay: Bieten keinen Zugang per genormter HBCI-/FinTS-Schnittstelle an. Und wer weiß, welche Techniken die beim Überarbeiten ihrer Webseite eingebaut haben, die ein einfaches Auslesen der Daten durch (Homebanking-)Software (wie SM) erschweren. Da reicht vielleicht schon ein ungleichmäßiges 'nach-unten-schieben' älterer Umsätze, wenn neue dazu kommen.
Von daher sollte man vielleicht auch einfach mal froh sein, wenn sich die Programmierer überhaupt die Mühe machen, solche Banken/Konten zu unterstützen :roll:

Re: Barclay Kreditkartenkonten

Verfasst: Di., 29. Okt 2019 14:06
von Holgi63
Ich verstehe nicht, warum hier immer wieder auf SM "geschimpft" wird
Weil eine Eigenschaft, die zum Zeitpunkt des Kaufes in der Leistungsbeschreibung aufgeführt wurde (und heute noch beworben wird), seit 7 Wochen nicht erfüllt wird. Als Kunde ist es mir ziemlich wurscht, warum das so ist.

Re: Barclay Kreditkartenkonten

Verfasst: Di., 29. Okt 2019 18:28
von hockeygerd
zudem hat Barclays eine "genormte" Schnittstelle, nämich API mit PSD2 erweiterung. Steht seit vielen Wochen für Entwickler zur Verfügung. Dazu braucht es aber eine Bafin Lizenz, die andere Entwickler von Homebanking SW haben, SF nicht. Einfach mal die Veröffentlichungen im Netz lesen.

Was die Barclay nicht hat ist HBCI. Diese führt ein deutsches Sonderdasein im immer mehr harmonisierten Markt. Mich würde schon interessieren wohin sich SF mittelfristig entwickeln will. Das bisherige Geschäftsmodell droht wegzubrechen.

Re: Barclay Kreditkartenkonten

Verfasst: Di., 29. Okt 2019 20:25
von audiolet
Also die Liste mit Unternehmen, die ich hier im Forum mal verlinkt gesehen habe, die eine BaFin-Lizenz haben - ich meine das waren alles nur online-Dienste. Da war zwar wohl auch Buhl dabei, aber von deren Webseite habe ich das mit der BaFin-Lizenz auch nur im Zusammenhang mit deren Online-Dienst verstanden, und nicht mit der lokal auf dem Rechner des Nutzers zu installierenden Homebanking-Software.
Dort bestünde dann vielleicht die Möglichkeit, für die Homebanking-Software den Abruf von z.B. der Barclay über die PSD2-API über den Server des hausinternen Online-Dienstes zu routen. Sofern das im Rahmen der Lizenz überhaupt erlaubt ist.

Ich will aber nicht ausschließen, dass es inzwischen weitere Veränderungen gab, und das es inzwischen auch Software-Anbieter gibt, die eine Lizenz haben.

Re: Barclay Kreditkartenkonten

Verfasst: Mi., 30. Okt 2019 11:00
von info
ich wüsste nicht, dass SM eine Liste für Unterstützung der Version 12 veröffentlicht hat
https://services.starfinanz.de/smi/ wird die 11 als letzte angegeben


@audiolet (hier die Links für deine Aussage, falls der eine oder andere das s/w braucht)
der von die genannte Mitbewerber hat bspw. das Produkt F..bli.. für den Desktop zur PSD2-Umstellung eingestellt.
aktuell/zukünftig gibt es nur die online-Version und hier ist auch nicht bekannt, welche über die API überhaupt schon eingebunden sind.

https://www.finanz-szene.de/fintech/hie ... d2-lizenz/

oder https://portal.mvp.bafin.de/database/ZahlInstInfo/ und dann unten durchhangeln
Umsatzabfrage: Kontoinformationsdienste (§ 1 Abs. 1 Satz 2 Nr. 8 ZAG)
Überweisungen usw.: Zahlungsauslösedienste (§ 1 Abs. 1 Satz 2 Nr. 7 ZAG)

Re: Barclay Kreditkartenkonten

Verfasst: Mo., 04. Nov 2019 16:54
von pfälzer
Endlich!

Es funktioniert. Und die Umsätze werden auch angezeigt. Wer sagt es denn. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.

(Was lange währt wird - manchmal - doch gut.)

pfälzer

Re: Barclay Kreditkartenkonten

Verfasst: Mo., 04. Nov 2019 18:39
von Holgi63
Wäre ja auch zu schön gewesen: Bei mir funktioniert es leider nicht. Konto neu angelegt (als Kreditkartenkonto) - es können keine Umsätze abgerufen werden. Saldo wird auch nicht übernommen. Dann kam irgendwann der Hinweis, man solle das Konto als Girokonto anlegen, damit auch Umsätze abgeholt werden können - klappt auch nicht.
Naja, also weiter abwarten...