HBCI-Datei - Commerzbank

Moderatoren: Star Finanz GmbH, StarMoney Team2, Star Finanz Support, StarMoney Team1

Antworten
ChristianeHeinrichs
Beiträge: 5
Registriert: Do., 19. Mär 2020 16:40
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

HBCI-Datei - Commerzbank

Beitrag von ChristianeHeinrichs »

Ich verwende (vermutlich seit 2007) für mein Girokonto bei der Commerzbank eine HBCI-Datei und bis vorgestern hat das einwandfrei funktioniert. (HBCI 3.0 und RDH) In Starmoney 13 basic (alle updates gemacht).

Nun habe ich bei der Commerzbank ein weiteres Konto eröffnet, das sollte auch problemlos über meine vorhandene HBCI-Datei funktionieren ....

Ich habe es aber nicht geschafft, das einzurichten, es kam die Meldung "Kommunikationsadresse nicht gefunden"


Im Gespräch mit einem Techniker der Commerzbank wurde mir dann erklärt, dass ich irgenwie noch eine ganz alte Version verwende, aber das sei kein Problem, ich müsse nur die aktuelle Verbindung meines Kontos löschen und dann neu einrichten .... ersteres habe ich unter seiner Anleitung getan, letzteres hat nicht funktioniert. Mein Starmoney baut irgendwie keine Verbindung zur Commerzbank auf und lehnt den Dialog wegen "Falsche HBCI-Version" ab.

Der Zusatz RDH lässt wohl darauf schließen, dass ich etwas veraltetes verwende, aber ich schaffe es auch nicht, das ganz neu einzurichten. Insbesondere ist beim Dialog, in dem ich ein neues Konto mit HBCI-Datei anlegen will, keine Möglichkeit eine HBCI-Version auszuwählen, das Feld ist komplett leer und ich komme nicht weiter.


Der Support der Commerzbank hat dann nur lapidar gesagt, das ist ein Starmoney-Problem, das ist für uns nicht relevant.

Ich verwende die normale Starmoney Version (13, basic) und nicht die Commerzbank-Version.

Da ich aber noch weitere Konten habe, will ich nicht für jede Bank eine andere Version installieren.


Kennt jemand das Problem und hat vielleicht eine Lösung für mich?

Liebe Grüße

Christiane
ebi_f
Beiträge: 1081
Registriert: Mi., 21. Dez 2016 12:02
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: HBCI-Datei - Commerzbank

Beitrag von ebi_f »

Diese Anleitung der Commerzbank zur Änderung der HBCI-Datei könnte weiterhelfen:
https://www.commerzbank.de/portal/media ... eitung.pdf
ChristianeHeinrichs
Beiträge: 5
Registriert: Do., 19. Mär 2020 16:40
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: HBCI-Datei - Commerzbank

Beitrag von ChristianeHeinrichs »

Herzlichen Dank, das klingt gut, aber leider funktioniert es nicht.

Aber ich weiß jetzt zumindest, was ich (mit Hilfe der Commerzbank-Hotline) gestern vermutlich falsch gemacht habe.
Ich warte jetzt auf den nächsten Anruf der Hotline .... mal sehen ob es dann klappt.

Ich glaube allerdings, dass es auf dem Weg klappen würde, fürchte aber, dass dieser Weg entweder nach dem 30.6.2022 nicht mehr funktioniert oder dass in meinem Konto jetzt technisch eine Sperre ist, die es verhindert ...
ChristianeHeinrichs
Beiträge: 5
Registriert: Do., 19. Mär 2020 16:40
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: HBCI-Datei - Commerzbank

Beitrag von ChristianeHeinrichs »

So die Hotline der Commerzbank ist nicht hilfreich.

Ich kann nach der Anleitung versuchen die neue HBCI-Datei zu erstellen, aber ich scheitere am letzten Schritt und erhalte folgende Fehlermeldung
Kontodaten abholen

Bitte beachten Sie die enthaltenen Warnungen/Hinweise.
Neue Bankschlüssel enthalten.
Neue Bankschlüssel enthalten.
Neue Bankschlüssel enthalten.
Neue Bankschlüssel enthalten.
BPD nicht mehr aktuell, aktuelle Version enthalten.
Informationen fehlerfrei entgegengenommen.
Nachricht entgegengenommen.
Dialog beendet.
Die Nachricht enthält Fehler.
Auftrag abgelehnt.
Auftrag abgelehnt.
Dialoginitialisierung ausgeführt.
Dialogbearbeitung abgebrochen (HBCI - BLZ: 10040000)
Übermittlung der eigenen öffentlichen Schlüssel fehlgeschlagen (Öffentliche Schlüssel an die Bank senden - Benutzerkennung: 149123123 BLZ: 10040000)

Was ist mein Problem? Also weshalb funktioniert es nicht?
Und was kann ich tun, damit es funktioniert.

Die Hotline der Commerzbank behauptet auf ihrer Seite sie alles in Ordnung.
Zuletzt geändert von ChristianeHeinrichs am Fr., 09. Dez 2022 16:06, insgesamt 1-mal geändert.
ChristianeHeinrichs
Beiträge: 5
Registriert: Do., 19. Mär 2020 16:40
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: HBCI-Datei - Commerzbank

Beitrag von ChristianeHeinrichs »

Wenn ich auf "Wiederholen" drücke (eine von drei Optionen in dem Fenster)

kommt diese Fehlermeldung
Kontodaten abholen

Die Nachricht enthält Fehler.
Auftrag abgelehnt.
Auftrag abgelehnt.
Dialoginitialisierung ausgeführt.
Dialogbearbeitung abgebrochen (HBCI - BLZ: 10040000)
Übermittlung der eigenen öffentlichen Schlüssel fehlgeschlagen (Öffentliche Schlüssel an die Bank senden - Benutzerkennung: 149123123 BLZ: 10040000)
kuddel
Beiträge: 4061
Registriert: Sa., 27. Mär 2004 10:33
Wohnort: Nu mal nicht auf'm Kutter, sondern ...

Re: HBCI-Datei - Commerzbank

Beitrag von kuddel »

ChristianeHeinrichs hat geschrieben: Fr., 09. Dez 2022 15:56 Benutzerkennung: 1xxxxxxxxxxxxx BLZ: 10040000)
Was ist mein Problem?
Wenn du nicht sofort deine Benutzerkennung entfernst: Womöglich ein Hackerangriff!!
Beste Grüße
Kuddel
---
Je weniger du auf negative Menschen reagierst, desto friedlicher wird dein Leben werden.
Übrigens:
Grundprinzip der StarMoney Community: Kunden helfen Kunden!
Fragen an SM direkt: https://www.starmoney.de/kontakt/anregungen
audiolet
Beiträge: 5531
Registriert: Sa., 02. Mai 2015 08:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: HBCI-Datei - Commerzbank

Beitrag von audiolet »

ChristianeHeinrichs hat geschrieben: Fr., 09. Dez 2022 15:59 Übermittlung der eigenen öffentlichen Schlüssel fehlgeschlagen (Öffentliche Schlüssel an die Bank senden
Hallo!
Wie sieht es denn mit der Nutzung von Drittanbieter-Schutzsoftware aus? Oder anderen Optimierungs-Tools, die evtl. auch den Netzverkehr überwachen könnten (VPN-, Backup-Software)? Kommt da was zum Einsatz?
Vielleicht blockt sowas ja die Übermittlung.
Bild
ChristianeHeinrichs
Beiträge: 5
Registriert: Do., 19. Mär 2020 16:40
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: HBCI-Datei - Commerzbank

Beitrag von ChristianeHeinrichs »

Die Benutzerkennung habe ich natürlich verfälscht, das ist nicht meine richtige, aber danke für den Hinweis. Ich fürchtete nur, wenn ich xxx schreibe, dann meint jemand, da läge das Problem. ;-)

VPN habe ich hier nicht.
Als Virenschutz und Firewall nutze ich die windowsinternen Programm und keinen Fremdanbieter mehr. Und die WindowsFirewall hatte ich zusätzlich abgeschaltet.

Kann es auch an der Fritzbox irgendwo haken?


Ich habe mittlerweile noch probiert die Sache in meinem anderen Nutzungskonto in Starmoney einzurichten mit exakt dem gleichen Problem.
audiolet
Beiträge: 5531
Registriert: Sa., 02. Mai 2015 08:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: HBCI-Datei - Commerzbank

Beitrag von audiolet »

ChristianeHeinrichs hat geschrieben: Mi., 07. Dez 2022 15:14 ich müsse nur die aktuelle Verbindung meines Kontos löschen und dann neu einrichten .... ersteres habe ich unter seiner Anleitung getan, letzteres hat nicht funktioniert.
ChristianeHeinrichs hat geschrieben: Mi., 07. Dez 2022 18:49 fürchte aber, [...] dass in meinem Konto jetzt technisch eine Sperre ist, die es verhindert ...
Hallo!
ich habe mir jetzt mal die von @ebi_f verlinkte Anleitung angeschaut. Daher frage ich mal, wie du die alte Verbindung gelöscht hast? Einfach nur den HBCI-Reiter gelöscht? Weil in der Anleitung ja steht, dass man den alten Schlüssel erst sperren muss.
Falls das noch nicht geschehen ist, dann erwartet der Bank-Server vermutlich einfach noch den alten Schlüssel. Und akzeptiert nicht das Einreichen eines neuen Schlüssels.
ChristianeHeinrichs hat geschrieben: Fr., 09. Dez 2022 15:56 Die Hotline der Commerzbank behauptet auf ihrer Seite sie alles in Ordnung.
Falls da noch nichts in Bezug auf Löschung des alten Signaturschlüssels unternommen wurde (aus deinen bisherigen Ausführungen kann ich dazu jedenfalls nichts erkennen), dann solltest du darum mal bei der Bank bitten. Denn die können vielleicht sehen, dass dein Zugang für HBCI-Datei freigeschaltet ist. Und dass (d)ein privater Signaturschlüssel auch aktiviert ist. Aber sehr wahrscheinlich nicht, ob das was altes oder neues ist.
Wenn der alte Schlüssel dann - auch auf Seiten der Bank - gesperrt/deaktiviert ist, sollte es mit dem Einrechen des neuen Schlüssels gemäß Anleitung (Punkt 2 und 3) hoffentlich klappen.
ChristianeHeinrichs hat geschrieben: Mi., 07. Dez 2022 15:14 Ich verwende die normale Starmoney Version (13, basic) und nicht die Commerzbank-Version.

Da ich aber noch weitere Konten habe, will ich nicht für jede Bank eine andere Version installieren.
Das ist auch gar nicht erforderlich. Letztenendes sind eigentlich alle SM-Editionen unter der Haube identisch. Mit ein paar ganz wenigen Individualisierungen neben dem optischen Branding. Daher kann man auch jede Edition mit jedem Lizenzschlüssel freischalten, also z.B. die Sparkassen-Edition (rotes Branding) mit einer Lizenz die bei der Commerzbank erworben wurde. Oder die normale Retail-Version mit 'ner Lizenz von der Sparkasse.
So hat man als Sparkassen-Kunde mit der Sparkassen-Edition z.B. einen direkteren Zugriff aufs Online-Postfach, müsste dafür also nicht extra zum normalen Browser wechseln; sofern das auch von Seiten der Bank unterstützt wird. Dafür erlaubt die Sparkassen-Edition aber wohl keine Synchronisation im Rahmen der SM-Flaz-Lizenz.
Bild
Antworten

Zurück zu „StarMoney 12 Basic und Institute“