Installation, Daten gelöscht

Moderatoren: StarMoney Team2, Star Finanz GmbH, StarMoney Team1, Star Finanz Support

Antworten
hermann1
Beiträge: 148
Registriert: Mi., 07. Jan 2009 20:27

Installation, Daten gelöscht

Beitrag von hermann1 »

Hallo,
habe die Tage meinen Rechner neu installiert. Dann auch Starmoney neu installiert, soweit kein Problem. Dann Übernahme Benutzer, welchen ich immer schon auf einer separaten Partition habe. Prompte Meldung von Starmoney "Datenbank ist kaputt, bitte aus Sicherung neu übernehmen". Schnell auf ok geklickt, und was macht Starmoney??? Löscht doch glatt mal die komplette Datenbank! (Durch tägliche Sicherung dieser kein "*waahhhhhhhh!"§$$%$§%$°!"!""§"§$$§§%§"%" vorm Rechner.
Erst nach Erstellung eines Dummy-Kontos, Ausführung der offenen Updates, Löschung des erstellten Benutzers (weil in der Basic-Version ja nur ein Benutzer möglich ist) und dann der erneuten "Übernahme Benutzer" funktionierte dies ohne Meckern.
Soll das so sein? Klar, könnte man voraussetzen, dass die Installationsdatei die neuesten Updates hat, um ein "Datenbank ist kaputt" zu vermeiden. Aber ich werde doch nicht der einzige sein, der zur Installation eine mal runtgergeladende Installationsdatei verwendet, die nicht zwingend letzter Stand ist.
Wie seht Ihr das?
Mfg
Hermann

kuddel
Beiträge: 3433
Registriert: Sa., 27. Mär 2004 10:33
Wohnort: Nu mal nicht auf'm Kutter, sondern ...

Re: Installation, Daten gelöscht

Beitrag von kuddel »

Vielleicht machst du solche Dinge nächstes Mal, wenn du ausgeschlafen hast und nicht spätabends... (Siehe auch dein zeitgleicher anderer Thread). 😄
Beste Grüße
Kuddel
---
Trolle ><(((:> sollten da bleiben, wo sie herkommen: Im hohen Norden!

Übrigens:
Grundprinzip der StarMoney Community: Kunden helfen Kunden!
Fragen an SM direkt: https://www.starmoney.de/kontakt/anregungen

hermann1
Beiträge: 148
Registriert: Mi., 07. Jan 2009 20:27

Re: Installation, Daten gelöscht

Beitrag von hermann1 »

Hallo,

warum? Könnte man von einer Software nicht eine automatische Aktualisierung während/nach der Installation erwarten? Und nicht ein kommentarloses Löschen von Benutzerdatenbanken??

Mfg
Hermann

audiolet
Beiträge: 4675
Registriert: Sa., 02. Mai 2015 08:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Installation, Daten gelöscht

Beitrag von audiolet »

hermann1 hat geschrieben:
So., 27. Dez 2020 00:30
Klar, könnte man voraussetzen, dass die Installationsdatei die neuesten Updates hat,
Hallo!
Also ber der Regelmäßigkeit, mit der SM mit Updates versorgt wird, ist das doch wohl reichlich viel verlangt, dass die Installationsdatei da auch immer mit aktualisiert wird. In größeren Zeitabständen erfolgt das aber schon.
hermann1 hat geschrieben:
So., 27. Dez 2020 00:30
Aber ich werde doch nicht der einzige sein, der zur Installation eine mal runtgergeladende Installationsdatei verwendet,
Und wenn du die irgendwann mal heruntergeladene Installationsdatei verwendest - wie soll die denn mit Updates versorgt werden. Die entspricht halt nunmal weiterhin dem Stand, zu dem du die heruntergeladen hast.
hermann1 hat geschrieben:
So., 27. Dez 2020 11:48
Könnte man von einer Software nicht eine automatische Aktualisierung während/nach der Installation erwarten?
Also wenn ich mich richtig erinnere, dann wurde ich nach der Installation von SM12 direkt gefragt, ob eine Aktualisierung durchgeführt werden soll.
Außerdem bist du gemäß Profilinfo ja auch kein Neuling in der Nutzung von SM. Da sollte dir doch sicherlich schonmal das Thema Reparaturinstallation untergekommen sein - z.B. bei einem Rechnerwechsel, um die Software auf den aktuellen Update-Stand zu bringen, bevor die Datenbank dann das erste Mal geöffnet/übernommen wird.
Bild

hermann1
Beiträge: 148
Registriert: Mi., 07. Jan 2009 20:27

Re: Installation, Daten gelöscht

Beitrag von hermann1 »

Hallo,
audiolet hat geschrieben:
So., 27. Dez 2020 12:04
hermann1 hat geschrieben:
So., 27. Dez 2020 00:30
Klar, könnte man voraussetzen, dass die Installationsdatei die neuesten Updates hat,
Also ber der Regelmäßigkeit, mit der SM mit Updates versorgt wird, ist das doch wohl reichlich viel verlangt, dass die Installationsdatei da auch immer mit aktualisiert wird.
So war das nicht gemeint... Eher eine Anforderung seitens Starmoney an den User, doch die aktuellste Installationsdatei zu verwenden.
audiolet hat geschrieben:
So., 27. Dez 2020 12:04
hermann1 hat geschrieben:
So., 27. Dez 2020 00:30
Aber ich werde doch nicht der einzige sein, der zur Installation eine mal runtgergeladende Installationsdatei verwendet,
Und wenn du die irgendwann mal heruntergeladene Installationsdatei verwendest - wie soll die denn mit Updates versorgt werden. Die entspricht halt nunmal weiterhin dem Stand, zu dem du die heruntergeladen hast.
Das ist auch klar, aber _nach_ oder _während_ der Installation könnte das doch von der Installations-Datei gemacht werden, tun ja andere auch...
audiolet hat geschrieben:
So., 27. Dez 2020 12:04
hermann1 hat geschrieben:
So., 27. Dez 2020 11:48
Könnte man von einer Software nicht eine automatische Aktualisierung während/nach der Installation erwarten?
Also wenn ich mich richtig erinnere, dann wurde ich nach der Installation von SM12 direkt gefragt, ob eine Aktualisierung durchgeführt werden soll.
Genau das würde ich erwarten, ist aber nicht passiert. Drum mein Post hier.
audiolet hat geschrieben:
So., 27. Dez 2020 12:04
Außerdem bist du gemäß Profilinfo ja auch kein Neuling in der Nutzung von SM. Da sollte dir doch sicherlich schonmal das Thema Reparaturinstallation untergekommen sein - z.B. bei einem Rechnerwechsel, um die Software auf den aktuellen Update-Stand zu bringen, bevor die Datenbank dann das erste Mal geöffnet/übernommen wird.
richtig. Aber halt vergessen... dass aber dann automatisch die ausgewählte Datenbank sofort und OHNE Nachfrage gelöscht wird, find ich nicht richtig.

Mfg
Hermann

audiolet
Beiträge: 4675
Registriert: Sa., 02. Mai 2015 08:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Installation, Daten gelöscht

Beitrag von audiolet »

hermann1 hat geschrieben:
So., 27. Dez 2020 12:22
Eher eine Anforderung seitens Starmoney an den User, doch die aktuellste Installationsdatei zu verwenden.
Aber selbst, wenn du die aktuellste Inst.-Datei verwendest, so wird die nie auf dem gleichen Online-Update-Stand sein, wie der letzte Stand deiner vorherigen Installation, mit der du die Datenbank zuletzt geöffnet hattest. Von daher ist es bei einer Neuinstallation immer erforderlich, zuerst eine Aktualisierung laufen zu lassen.
hermann1 hat geschrieben:
So., 27. Dez 2020 12:22
dass aber dann automatisch die ausgewählte Datenbank sofort und OHNE Nachfrage gelöscht wird, find ich nicht richtig.
Da stimme ich dir allerdings voll zu. Wobei ich - zum Glück mangels eigener Erfahrung - nicht beurteilen kann, ob das wirklich ohne jeglichen Hinweis erfolgt.
Bild

hermann1
Beiträge: 148
Registriert: Mi., 07. Jan 2009 20:27

Re: Installation, Daten gelöscht

Beitrag von hermann1 »

Hallo,

@audiolet:
Auf Deine Bemerkung hin hab ich versucht, das ganze nochmal zu simulieren. Also SM deinstalliert, neu installiert (mit der alten Installations-Datei). Siehe da, nach der Installation und erstem Start der Software wird AUTOMATISCH ohne Abfrage das Online-Update durchgeführt. Die Übernahme meiner Datenbank war dann kein Problem, klappt alles. Dachte schon, ich bin im falschen Film. Also Laptop angeworfen (SM war da noch nie installiert). Gleiche Installations-Datei verwendet. Siehe da, nach der Installation und erstem Start der Software wird KEIN Online-Update durchgeführt. Der Versuch, meine bestehende Datenbank einzubinden, wird mit folgender Fehlermeldung abgewehrt:

Bild

Gleiche Meldung wie bei meinem Versuch aus dem 1. Post. Beim Klick auf OK wurde die Datenbank auf dem Laptop diesmal NICHT gelöscht (bei der Installation aus meinem ersten Post hingegen schon...)

Stelle fest: Die Installations-Datei macht nicht immer und überall das gleiche. Das ist schlecht...

@kuddel: Hierzu auch einen schlauen Kommentar auf Lager?

Mfg
Hermann

Antworten

Zurück zu „Installation von StarMoney 12 Basic“