Seite 1 von 1

StarMoney friert ein

Verfasst: Di., 21. Jul 2020 09:55
von StarWunder
Hallo,

ich nutze Starmoney seit vielen Jahren. Bis ca. Ende Juni funktionierte noch alles reibungslos. Doch seit kurzer Zeit startet StarMoney zwar, ich kann mich auch noch normal anmelden, doch lässt sich dann nach 1 Sekunde der Mauszeiger nicht mehr bewegen.
Aktiviere ich dann die Funkmaus, so kann ich auch diese nur 1 Sekunde nutzen. Ich kann also seit ca. Anfang Juli StarMoney nicht mehr benutzen.

Über den TaskManager kann ich die Maus dann wieder nutzen. Alle anderen Programme laufen einwandfrei. Sobald ich wieder das StarMoney-Fenster aufrufe, "friert" der Mauszeiger erneut ein.

Mein System:
Windows 7 (64-bit)
Kaspersky ist nicht installiert. Antivir habe ich bereits deaktiviert.

Das Problem scheint mit einem der StarMoney-Updates entstanden zu sein, bei welchem StarMoney neu gestartet werden muss.

Wie ich gelesen habe, gibt es das Problem auch auf anderen Geräten.
Wird daran gearbeitet und was kann ich zwischenzeitlich machen, um StarMoney zu nutzen?

Vielen Dank und viele Grüße!

Re: StarMoney friert ein

Verfasst: Di., 21. Jul 2020 10:02
von StarWunder
EDIT: Ich weiß nicht, ob ich meinen Eröffnungsbeitrag hätte bearbeiten können? Ich habe noch eine Ergänzung:

Bei gleichzeitigem Drücken der STRG-Taste lässt sich der Mauszeiger bewegen. Das habe ich gerade in einem anderen Beitrag hier im Forum gelesen.

p.s. Ich habe nun auch den Button für "Beitrag ändern" gefunden. :D

Re: StarMoney friert ein

Verfasst: Di., 21. Jul 2020 11:42
von ebi_f
Falls es sich bei dir auch um das Problem mit dem Mauszeiger vom Touchpad handelt, da wurde bereits im StarMoney Hilfe-Center eine Lösung bereitgestellt:
https://hilfe.starmoney.de/hc/de/articl ... C3%B6glich

Re: StarMoney friert ein

Verfasst: Mi., 22. Jul 2020 13:16
von StarWunder
Super! Mit dieser Datei funktioniert die Touchpad-Maus wieder.

Die USB-Funkmaus funktioniert damit allerdings nicht. Zumindest kann ich StarMoney wieder bedienen.

Vielen Dank!

Re: StarMoney friert ein

Verfasst: Do., 23. Jul 2020 08:09
von info
StarWunder hat geschrieben:
Di., 21. Jul 2020 09:55
Mein System: Windows 7 (64-bit)
sinnvoll wäre ein Update auf Windows 10 in der Regel ist das auch mit älterer Hardware möglich
https://www.microsoft.com/de-de/softwar ... /windows10
ein bißchen Arbeitsspeicher und eine SSD (wenn noch nicht vorhanden) bringen doch nochmals richtig Schub
Kaspersky ist nicht installiert. Antivir habe ich bereits deaktiviert.
wenn Kaspersky vorher drauf war, wurde dann deren removal-Tool verwendet, damit alles sauber ist
dito für Antivir (mindestens jedoch SM-Ordner als Ausnahme)
insbesondere unter Windows 10 ist dies (AV-Software von Drittanbietern) auch nicht mehr notwendig, da Microsoft gute Arbeit geleistet hat und mit den Mitbewerbern gleichzieht.