Gleichzeitiges Arbeiten mit SM 11 und SM 12 und Leser

Moderatoren: StarMoney Team2, Star Finanz GmbH, StarMoney Team1, Star Finanz Support

Antworten
Nikeliese
Beiträge: 9
Registriert: Di., 09. Jun 2020 16:55
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Gleichzeitiges Arbeiten mit SM 11 und SM 12 und Leser

Beitrag von Nikeliese »

Hallo,

ich benutze seit kurzer Zeit StarMoney 12 Basic (Sparkasse) mit einem HBCI Leser (ReinerSCT) und einer HBCI Karte von der Sparkasse. Da die SPK ab August 2020 auf Chip TAN umstellt, also somit die HBCI Karte in Rente schickt, muss ich umdenken. Die Sparkasse bot mir Push - oder Chip TAN an. Ich wählte Chip TAN aus, weil ich gerne mit meinem Reiner Leser gerne weiter machen möchte und diese Methode sicherer finde; Bafin hat mir dieses indirekt bestätigt. Also dachte ich mir, zumindest für die Übergangs-/Test Zeit, hier mit 2 Programmen SM 11 und SM 12 zu arbeiten, also in SM 11 mit Reiner Leser und HBCI Karte und in SM 12 mit Reiner Leser (Upgrade) und EC Karte und Umstellung in SM 12 auf Chip TAN. Geht das, denn die SPK hat mir in der Zwischenzeit die Zugangsdaten und neuen PIN zugeschickt; ich komme aber nach wie vor mit meinen alten Zugangsdaten in meinen SPK Account? Bitte um Hilfe.

Nikeliese

audiolet
Beiträge: 4598
Registriert: Sa., 02. Mai 2015 08:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Gleichzeitiges Arbeiten mit SM 11 und SM 12 und Leser

Beitrag von audiolet »

Nikeliese hat geschrieben:Also dachte ich mir, zumindest für die Übergangs-/Test Zeit, hier mit 2 Programmen SM 11 und SM 12 zu arbeiten, ...
Hallo!
Das kannst Du zwar machen. Aber Nachteil an dieser "Trennung" wäre, dass sich beide Datenbanken getrennt voneinander entwickeln. Umsätze kannst Du zwar in mit beiden abrufen. Aber die ausgefüllten Überweisungsformulare hast Du dann nur in der Version, in der Du die Überweisung erstellt hast. Und wenn Du das Adressbuch nutzt, musst Du das auch doppelt pflegen.
Und wenn Du auch die Auszüge über SM abholst, dann kannst Du die zwar auch in der zweiten Version per "Nacherstellung" anfordern, das kann aber kostenpflichtig sein.

Ansonsten können problemlos beiden Sicherheitsmedien (HBCI-Chipkarte bzw. PIN/chipTAN) parallel in einer SM-Version genutzt werden.
Du kannst also einfach in SM12 zusätzlich den PIN/TAN-Zugang einrichten. Dazu das Spk.-Konto öffnen, auf den Reiter "Kontodetails" wechseln, und dort dann über den Button "Hinzufügen" den Einrichtungsassistenten starten. Oder alternativ auch über Neu -> Neues Konto.
Und keine "Angst". Es wird dabei kein neues Konto in SM angelegt. Denn das bestehende Konto witrd anhand der Kontonummer/IBAN erkannt, und nur da zweite Sicherheitsmedium hinzugefügt.
Bild

Nikeliese
Beiträge: 9
Registriert: Di., 09. Jun 2020 16:55
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Gleichzeitiges Arbeiten mit SM 11 und SM 12 und Leser

Beitrag von Nikeliese »

Hallo Karsten,

vielen Dank für den sehr ausführlichen Rat, aber ich will dieses Verfahren auch nur in der zeitlichen Begrenzung Juni/Juli benutzen, denn mir ist der Ablauf mit Chip TAN und EC Karte noch nicht ganz klar. Denn ich bin, bei Neuerungen, ein kleiner Feigling. Darüber hinaus, ich habe keinen Drucker, ich hole meine Auszüge am Kontodrucker der SPK. Im Übrigen, was gebe ich denn bei einer Überweisung am Leser mit EC Karte ein, denn irgendwo habe ich gelesen, dass man eine 5 stellige PIN eingeben muss; aber ich habe auf meiner EC Karte nur einen 4 stelligen PIN Key.

Gruß Brigitte

audiolet
Beiträge: 4598
Registriert: Sa., 02. Mai 2015 08:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Gleichzeitiges Arbeiten mit SM 11 und SM 12 und Leser

Beitrag von audiolet »

Nikeliese hat geschrieben:denn irgendwo habe ich gelesen, dass man eine 5 stellige PIN eingeben muss
Ich könnte mir vorstellen, dass das die Zugangs-PIN fürs Online-Banking sein wird, die Du mit den neuen Zugangsdaten erhalten hast, die Du im ersten Posting erwähnt hast.
Mit den zugeschickten Zugangsdaten musst Du dich ja zuerst einmal ins Online-Banking deiner Spk. einloggen, und dort die erhaltene Start-PIN gegen eine eigene ändern. Als ich noch ein Spk.-Konto hatte, gingen da nur 5 Stellen; aber ich glaube, das hat sich inzwischen geändert, und es sind auch längere PINs zulässig.
Wenn das so ist, dann ist diese 5-stellige PIN die PIN, die Du im Abfrage-Prozess des Kontos eingeben musst.

Die 4-stellige Karten-PIN benötigst Du nur bei Nutzung der Karte an Geldautomaten, oder beim Bezahlen in Geschäften.
Bild

Nikeliese
Beiträge: 9
Registriert: Di., 09. Jun 2020 16:55
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Gleichzeitiges Arbeiten mit SM 11 und SM 12 und Leser

Beitrag von Nikeliese »

Hallo Karsten,

vielen, vielen Dank, Du hast mir sehr geholfen.

Viele Grüße Brigitte

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Fragen zu StarMoney 12 Basic“