ING DiBa "neues Sicherheitsmedium" hängt sich auf

Moderatoren: StarMoney Team2, StarMoney Team1

Antworten
Emitter
Beiträge: 2
Registriert: Mi., 09. Dez 2009 20:32
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

ING DiBa "neues Sicherheitsmedium" hängt sich auf

Beitrag von Emitter »

Wenn man bei einem Konto der ING DiBa das Sicherheitsmedium für "Starmoney für Mac" verändern möchte, dann muss man sich zunächst bei der Bank anmelden und diese Anmeldung am Smartphone mit der App Internet-To-Go bestätigen. Anschließend erhält man das neue Sicherheitsmedium, kann das auswählen und klickt auf "weiter".
Dann kommt eine Kontoaktualisierung, und man wird aufgefordert, diese ebenfalls in der App Internet-To-Go zu bestätigen. Hier erhält die App aber keinen Auftrag und der Vorgang hängt.

Nach mehrmaligem Probieren wurde die BestSign-App meiner Postbank per iPhone-Mitteilung aufgerufen. Hier liegt bestimmt ein Fehler im Skript von StarMoney vor, das den letzten Schritt entweder gar nicht oder mit der falschen Bank verifizieren möchte.

Wenn StarMoney für Mac endlos auf die Bestätigung der Verifizierung wartet, beendet man es am Besten, denn das Handling ist sehr träge und das Programm stürzt nach einigen Minuten ohnehin ab.

info
Beiträge: 3124
Registriert: Fr., 21. Jan 2011 14:29
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: ING DiBa "neues Sicherheitsmedium" hängt sich auf

Beitrag von info »

die Bank heißt zwischenzeitlich ING
des weiteren hat die Bank kein Interesse die Schnittstelle HBCI/FinTS auf den aktuellen Stand zu bringen, so dass sowieso nur noch eine eingeschränkte Nutzung möglich ist, dh. Saldenabruf.
alles andere erfolgt per screenscraping (script) was sehr fehleranfällig ist und von SM ständig angepasst werden muss und selbst hier ist bspw. keine Überweisung usw. mehr möglich.

ein Wechsel der Bank ist angebracht, soweit man nicht deren (bankeigene) Software einsetzen will.

audiolet
Beiträge: 4553
Registriert: Sa., 02. Mai 2015 08:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: ING DiBa "neues Sicherheitsmedium" hängt sich auf

Beitrag von audiolet »

Um welches Konto geht es denn? Das Girokonto oder das Tagesgelt/Extra-Konto bzw. Depot?
Über die HBCI-/FinTS-Schnittstelle wird von der ING auch weiterhin "nur" iTAN "akzeptiert" - wodurch bei Vorhandensein eines Girokontos nur noch der Abruf möglich ist. Ohne Giro und nur Extra würden auch weiterhin Überweisungen gehen - aber eben auch weiterhin nur mit iTAN. Wenn SM für Mac für die HBCI-/FinTS-Schnittstelle auch die anderen Verfahren (mTAN, appTAN, photoTAN) anbietet, dann ist das ein Fehler - und sollte mal dem Support gemeldet werden.

Wenn bei der Aktualisierung eine Bestätigung per TAN-Verfahren gefordert wird, dann müsste das im Zusammenhang mit der Abfrage von Kontoaustügen und/oder des Postfachs sein - da das über Screenscraping erfolgt. Also wenn es in dem Zusammenhang zu Problemen kommt - dann evtl. mal (vorübergehend) die Auszug-/Postfach-Abfrage deaktivieren, bis das Problem vom Support gelöst wurde.

In der Win-Version (SM 12 Deluxe) hatte ich jedenfalls am Wochenende keine Probleme bei Aktualisieren der ING-Konten und -Depots, inkl. Auszug/Postfach.

Ach übrigens: die App heißt "Banking to go" und nicht "Internet to go" :roll:
Bild

Antworten

Zurück zu „StarMoney 3 für Mac und Institute“