Umlaute - Falscher Eintrag im Adressbuch

Moderatoren: StarMoney Team1, Star Finanz Support, StarMoney Team2, Star Finanz GmbH

Antworten
henxl
Beiträge: 9
Registriert: Do., 08. Dez 2005 15:39

Umlaute - Falscher Eintrag im Adressbuch

Beitrag von henxl »

Hallo,
angenommen: mein Name ist Müller und es ist ein Bankkonto mit diesem Namen angelegt.

Wenn ich eine Überweisung anlege (mit "ins Adressbuch übernehmen"), wird ein Eintrag im Adressbuch mit den Namen "Mueller" vorgenommen.
Wohl ein Fehler bei der Behandlung der Umlaute!

Viele Grüße
Heinz

vader
Beiträge: 1501
Registriert: Mi., 21. Sep 2005 12:33

Re: Umlaute - Falscher Eintrag im Adressbuch

Beitrag von vader »

Hallo,

könnte an den SEPA-Vorgaben liegen, da dieser Addressbucheintrag dann ja auch für SEPA Überweisungen genutzt wird.
Umlaute sind dort nicht erlaubt.

https://www.bundesbank.de/Redaktion/DE/ ... u_sepa.pdf
4.4 SEPA-Zeichensatz
In SEPA-Zahlungen sind gemäß Anlage 3 des DFÜ-Abkommens als zugelassene Zeichen nur die des eingeschränkten SWIFT Latin Character SET vorgesehen.
• a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
• A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
• 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9
• ' : ? , - ( + . ) /
• sowie das Leerzeichen (Space)

ebi_f
Beiträge: 535
Registriert: Mi., 21. Dez 2016 12:02
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Umlaute - Falscher Eintrag im Adressbuch

Beitrag von ebi_f »

Vermutlich wurde der Name "Mueller" bei der Kontoeinrichtung in StarMoney von der Bank zurückgemeldet. Schau mal bei dem entsprechenden Konto beim Reiter Kontodetails, was dort bei Kontoinhaber steht. Dieser Name wird bei eigenen Konten für den Eintrag im Adressbuch benutzt.

Auch wenn bei SEPA Umlaute eigentlich nicht zulässig sind, so werden sie doch von einigen Banken akzeptiert. In StarMoney kann ich im Adressbuch auch Einträge mit Umlauten erstellen, und die SEPA-Überweisungen werden z. B. von der Postbank problemlos akzeptiert und die Umlaute auch in den Umsätzen zurückgemeldet.

Antworten

Zurück zu „Bedienung von StarMoney 11“