Seite 2 von 2

Re: Starmoney mit Postbank?? NEU!

Verfasst: Mi., 13. Mär 2019 18:49
von sandro230
Hi an alle..inkl. LÖSUNG

vielen Dank zuerst für die ganzen Nachrichten mit .. die einem nicht helfen wollen, sondern nur "Vorschläge" bringen!

[...]Anmerkung :

Man sollte definitv die Sektionen Business + normale Versionen von Starmoney trennen.
User die sich registrieren sollten Ihre Version + Lizenz eingeben und nur das sehen was für sie wichtig ist!![...]

Ich verstehe alle hier die eine Business Version nutzen und damit auch täglich arbeiten..
Das sich die Versionen so "krass" unterscheiden (Privat/Business) war mir auch nicht bewusst.. bis zu meinem heutigen Telefonat!!

Ich habe natürlich auch mit der Postbank telefoniert und gemacht und getan!
Im Kundenservice kann man es vergessen von der Postbank.. Hilfe gibt es da leider keine.
Da wir aber ein größeres Unternehmen sind, wir sprechen hier von "derzeit" 712 Bankverbindungen in Starmoney,.. und diese wir in das Postbank & Banking übernehmen hätten müssen.. das funktioniert nicht.
Löhne müssen fließen und sonstige Überweisungen sind wichtig!

Deswegen gab es eine Eskalation bei der Postbank .. da von Starmoney keine Hilfe kam
[...](und Starmoney das auch nicht wissen kann)[...] ->
Die Postbank supportet kein Starmoney !![...]

Es gab (nur von uns über 1000 Beschwerden )..demnach hat Postbank sich Starmoney runtergeladen und folgende WICHTIG Punkte festgestellt!

Hier wird nur über Business gesprochen (eine private Version wissen wir nicht | sollte hoffentlich auch funktionieren)

LÖSUNG :

Wir nutzen alle Starmoney Business 8 (ob 7 oder noch niedriger klappt wissen wir nicht)

Es rief mich heute die Technik aus der Postbank an.. | (das passiert i.d.R nie, dass man soweit voran kommt) aber gut..
der nette Mann rief an und hat die Beschwerden gelesen und war verwundert.. Über folgende Punkte :

[...]Die Abfragen von Starmoney sind leider falsch (bzgl Kontonummer+PIN) und ab 01.09.2019 ist jede Bank (wirklich jede Bank) verpflichtet sich mit Benutzername + Password einzuloggen..
Die Kombination "Kontonummer + PIN" gibt es nicht mehr.
Viele Banken (auch meine private Volksbank hat schon auf Benutzername + Password umgestellt)..

Zuerst muss man folgendes wissen..

Der neue Login der Postbank ist :

https://meine.postbank.de/#/login

jeder von euch hat eine Kunden-ID + Password erstellt und sieht alle seine Konten hinter diesem Login!
Das ist auch korrekt (das macht jeder, auch die Privatkunden)
[...]-> Die Privatkunden haben nur den Unterschied das sie wirklich nur diesen Usernamen + Password haben !!

Die Bundesrepublik Deutschland möchte das jede Bank "Geschäftlich von Privat" trennt.

Wenn man sich also als Privatkunde bei der neuen Seite einloggt klappt alles und dieses kann man ohne Probleme in Starmoney (auch mit Business) einbinden.

Nur bei den Geschäftskunden ist das anders :)

Beispiel :
Mein Loginname ist : hallo
Mein Passwort ist : 123456

Privatkunden sehen mit diesem Login ihre Konten und können diese auch im Starmoney "DELUXE" oder auch Business einloggen. (Wie das geht, steht unten)

Geschäftskunden sehen aber oben Rechts unter "Willkommen, hallo" noch einen Button "angemeldet als.. #abc"
(das #abc) ist ein Beispiel!

Das liegt daran, dass wir als Geschäftskunden noch einen zusätzlichen Namen erhalten!!

Und genau das ist der Punkt, den wir falsch machen, oder ich falsch gemacht HABE!

MERKE :

hallo = privatnutzer
#abc = geschäftskunde
--

Was müssen wir nun im Starmoney machen?

Ihr löscht alle Konten raus (ein Blanko Starmoney Business);

-> Neues Konto
-> keine IBAN eingeben : nur BIC (PBNKDEFFXXX) <-- postbank allgemein
-> Konto-ID = hallo#abc
-> PIN(ich weiß da müsste Password stehen) = Euer Password ..

Fertig und alle eure Konten werden aufgelistet!!

Wichtig = Konto-ID muss hallo#abc sein (nicht wie gedacht nur hallo)

Vielen Dank an die Postbank .. alle Konten werden wieder aufgeführt und man kann wieder normal arbeiten..

Ob das ganze (wovon ich ausgehe) mit Starmoney Business 9 geht.. müsst ihr testen.

Privatkunden brauchen nur

-> Neues Konto
-> keine IBAN eingeben : nur BIC (PBNKDEFFXXX) <-- postbank allgemein
-> Konto-ID = hallo
-> PIN(ich weiß da müsste Password stehen) = Euer Password ..

Hoffe zumindest das ich euch damit helfen konnte.

Es sollte wenn ihr euch im Postbank & Brokerage einloggt mit eurem Login unter "Willkommen, xy" ein "angemeldet als #xy stehen.

Gerne könnt ihr Feedbacks da lassen und ich hoffe das es alles klappt.

Gruß

Re: Starmoney mit Postbank?? NEU!

Verfasst: Mi., 13. Mär 2019 19:31
von sandro230
UPDATE

Gerade das Update auf Version 9 ausgeführt!!

klappt genau wie bei Version 8 || Immernoch wird "PIN" anstatt Password angezeigt!

Funktionen sind alle gleich wie bei 8.. | vom Konto hinzufügen.. Aber klappt alles, wie oben beschrieben!

Gruß

Re: Starmoney mit Postbank?? NEU!

Verfasst: Do., 14. Mär 2019 09:58
von pedelina
@sandro230
vielen Dank für die ausführliche Erläuterung, so hat es nun endlich auch bei mir geklappt. :D

Re: Starmoney mit Postbank?? NEU!

Verfasst: Do., 14. Mär 2019 10:45
von pedelina
Hallo,
in Starmoney klappt es (habe ich mich sooo gefreut), aber im Online Banking der Postbank reagiert der Bestsign Stick plötzlich nicht...Ich wollte das Überweisungslimit ändern, das hat letztens noch funktioniert, jetzt, nachdem ich den Stick in Starmoney eingerichtet habe, funktioniert plötzlich bei der Postbank nichts mehr...
Irgendwelche Ideen / Erfahrungen?

Re: Starmoney mit Postbank?? NEU!

Verfasst: Do., 14. Mär 2019 11:09
von sandro230
huhu @pedelina

ich weiß auch nicht.. mit bestsign hatte ich auch noch nie Erfahrungen.. hab mir das auch erst frisch installiert über die Webseite!

Musste für mein iPhone die BestSign APP runterladen und das klappt (Im normalen Banking auf der Homepage) muss ich nur mein Gesicht an das Smartphone halten .. und die Überweisung freigeben!

Seit heute (erste Überweisung mit Starmoney) und der gestrigen Einrichtung (mit Starmoney 9 jetzt)

Überweise ich, er möchte BestSign APP haben... ich öffne die APP und er erkennt mein Gesicht und co und erstellt mir dann einen "KEY-PIN", den ich auf dem Handy sehe.. und diesen muss ich in Starmoney eingeben.

Eine Version über "STICK" hab ich leider noch nichts von gehört. Da weiß ich nicht weiter.

BestSign APP + iphone klappt derzeit wunderbar mit Starmoney 9 (die 76€) waren dafür vollkommen OK, nett aufgebaut!

Gruß und hoffe Du findest eine Lösung

Re: Starmoney mit Postbank?? NEU!

Verfasst: Mo., 06. Mai 2019 13:41
von Fran
Hallo leibe Nutzer, ich kann die Aufregung nachvollziehen, jeder Nutzer möchte eine perfekt funktionierende Banksoftware. Ich darf den Machern von StarMoney meinen Dank aussprechen, denn was hätte ich in den letzten Jahren ohne Sie gemacht. Wie im Leben gibt es Freude nicht ganz ohne Leid. Auch ich hatte die Meldungen, dass der Zugriff auf das Kreditkartenkonto bei der DPB als ZwNL der DB... nicht mehr möglich sei, da nur noch ID und PIN/Benutzer akzeptiert werden. Ohne alle Postbankkonten zu löschen war der Umstieg machbar aber nicht schön. Ich bin durch und es funktioniert mit Login über ID+PIN(Passwort). Beim Kreditkartenkonto wird jedoch nur ein Login-Konto angegeben (quasi das PB-Giro) und StarMoney hat sich diese Daten korrekt dort abgeholt. Jetzt nicht mehr!! Statt dessen habe ich versuchsweise im Kreditkartenkonto unter Reiter PIN/TAN(Web) dort die ID (statt Login-Konto und nur die ID ohne PIN oder Passwort) einzutragen. Wie die Postbank so schön sagt "keine Kontonummer mehr - nur noch ID" und es geht (bei mir). Die PIN/Passwort wird wie gehabt vom Giro abgeholt
Ich hoffe ich war nicht zu spät und alle sind zufrieden (bis zum Nächten LEID)

Re: Starmoney mit Postbank?? NEU!

Verfasst: Mi., 08. Mai 2019 17:07
von hubka1
Ich weiß nicht wer der Verursacher ist, Postbank oder Starmoney.
Bevor die Postbank auf "Postbank Banking & Brokerage" umstellte, konnte ich sämtliche Konten einschl. Kreditkartenkonten mit Starmoney einwandfrei bearbeiten. Nach der Umstellung ist es nicht mehr möglich, die Kreditkartenumsätze mit Starmoney abzurufen. Tel. Rückfragen bei Starmoney ergaben im Ergebnis, dass die Postbank Verursacher sei. Es würde daran gearbeitet werden, man müsse Geduld haben. Ein besonderes Geschmäckle hat die Dauer eines derartigen Telefonates mit Starmoney, der Minutenpreis liegt bei 1,99 € (bei mir wurden daraus 27,78 €).
Die Telefongesprächskosten mit der Postbank liegen erfreulicherweise im üblichen Tarif, der Aufenthalt in der Warteschleife ist allerdings für eine längere Mittagspause ausreichend.
Zum Sachverhalt wurde festgestellt, dass Kreditkartenumsätze noch nicht abgerufen werden können, es wird daran gearbeitet und Geduld müsse man schon haben.
Wer mit wem hätte Umstellungen oder Aktivitäten abstimmen sollen/müssen, konnte nicht geklärt werden. Dass der Kunde verärgert ist, seit natürlich verständlich.

Re: Starmoney mit Postbank?? NEU!

Verfasst: Mi., 08. Mai 2019 17:26
von info
@hubka1
nunja die Sache ist insoweit einfach, dass wenn die Postbank es nicht zur Verfügung stellt - was ja bestätigt wurde - dann kann es SM auch nicht über die Schnittstelle abrufen.

Hier wäre dann nur noch das sehr aufwändige und fehleranfällig screenscraping möglich.

In Sachen Hotline: Hier kommt es auf dein Produkt an, ob du inkl. Hotline-Service "gebucht/gekauft" hast oder ohne.

Re: Starmoney mit Postbank?? NEU!

Verfasst: Mi., 08. Mai 2019 18:16
von ebi_f
hubka1 hat geschrieben:
Nach der Umstellung ist es nicht mehr möglich, die Kreditkartenumsätze mit Starmoney abzurufen.

Das Problem ist doch bereits seit vorgestern von StarMoney gelöst mit dem Online-Update 1487, du musst jetzt nur als Zugangsdaten für das Kreditkartenkonto die Postbank ID und Passwort nutzen. Das hatte ich bereits gepostet. Umstellung siehe hier: https://www.starmoney.de/forum/viewtopic.php?f=179&t=40991