Datenexport im CAMT-Format (UTF-8)

Moderatoren: StarMoney Team1, Star Finanz Support, StarMoney Team2, Star Finanz GmbH

Antworten
schmidt_as
Beiträge: 5
Registriert: Mo., 30. Apr 2018 06:35
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Datenexport im CAMT-Format (UTF-8)

Beitrag von schmidt_as »

Lieber User,
Sehr geehrte Entwickler,

ich habe eine Frage zum Datenexport im CAMT-Format.
Kann es sein, dass der Export teilweise fehlerhaft ist?

Wir exportieren unsere Kontobewegungen aus Starmoney via CAMT-Format in unsere Buchhaltungssoftware.
Dabei ist uns aufgefallen, dass hin und wieder Datensätze nicht im Buchhaltungsprogramm importiert werden, obwohl diese in der XML-Datei vorhanden sind.

Jetzt wird es besonders komisch. Letzte Woche hatten wir zwei Zahlungseingänge von ein und dem selben Kunden - an zwei verschiedenen Tagen. Der erste Zahlungseingang konnte problemlos gelesen werden, der zweite hingegen aber nicht.

Exportiert man den bereits genannten Zahlungseingang separat, funktioniert das Einlesen in die Buchhaltungssoftware hingegen problemlos.

Kann dieses Problem jemand bestätigen, oder hat evtl. ähnliche Probleme?


Zudem wäre es sehr hilfreich, wenn man die Option "Zeitraum" / "Alle seit dem letzten Export" nutzen könnte.
Das funktioniert ebenfalls nicht.

Schon jetzt vielen Dank für Eure / Ihre Hilfe.
Alexander

info
Beiträge: 3201
Registriert: Fr., 21. Jan 2011 14:29
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Datenexport im CAMT-Format (UTF-8)

Beitrag von info »

die Frage ist ja, ob der Export fehlerhaft ist (was ja anscheinend geprüft wurde und nicht der Fall ist) oder der Import.

Daher um welche Buchhaltungssoftware handelt es sich?
wurde dem Unternehmen die Datei zur Prüfung übersandt?
evtl. anderes Format verwenden

schmidt_as
Beiträge: 5
Registriert: Mo., 30. Apr 2018 06:35
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Datenexport im CAMT-Format (UTF-8)

Beitrag von schmidt_as »

Guten Morgen,

es handelt sich um MS Dynamics NAV 2017.
Ein anderes Format kann ich nicht verwenden, da NAV zwingend einen CAMT-Import vorschreibt.

Ich denke eher, dass der Export aus Starmoney falsch ist.
Sobald ich die beiden Buchungen separat exportier klappt es.

Unserem NAV-Partner hab ich den Export zur Verfügung gestellt. Und folge Rückmeldung erhalten:
wir konnten den Import prüfen. Scheinbar hat die Datei einen Fehler. Denn beim einlesen findet er die zwei fehlende Stellen, er schreibt es nur nicht ins NAV. Jetzt wird es kurios, wenn man die zwei fehlenden Imports in eine separate Datei speichert, dann schreibt der Import diese Werte auch ins NAV.
Kann man sich mit der Datei auch direkt an Starmoney wenden, dass die den Fehler nochmals prüfen?

Einen schönen Tag
Alex

info
Beiträge: 3201
Registriert: Fr., 21. Jan 2011 14:29
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Datenexport im CAMT-Format (UTF-8)

Beitrag von info »

nunja die Firma müsste ja mitteilen können, was an der Datei dann defekt sein soll.
(korrekt gelesen wird sie ja anscheinend)

die Build von NAV geprüft?

aber den SMB-Support erreichtman über https://www.starmoney.de/index.php?id=k ... uefung_smb

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Fragen zu StarMoney Business 8“