Nach Windows Update kein Senden möglich

Moderatoren: StarMoney Team1, Star Finanz Support, StarMoney Team2, Star Finanz GmbH

info
Beiträge: 3201
Registriert: Fr., 21. Jan 2011 14:29
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Nach Windows Update kein Senden möglich

Beitrag von info »

Ulli68 hat geschrieben:...Der Eintrag EnableSmb2Protocol sollte hier, sofern der Server überhaupt smbv2 unterstützt, auf false stehen
weiter steht, dass auf true umgeschalten werden soll:
3. Set-SmbServerConfiguration -EnableSmb2Configuration $true eingeben
siehe1
siehe bspw. https://support.microsoft.com/de-de/hel ... indows-and

wie er nun aktuell auf client/server steht wurde nicht von @Ulli68 geäußert, nur dass die Einstellungen stimmen. (dh.?)

Ulli68
Beiträge: 3
Registriert: Mo., 11. Jun 2018 10:29
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Nach Windows Update kein Senden möglich

Beitrag von Ulli68 »

Die von Starmoney vorgeschlagene Fehlerquelle, dass Einstellungen in der Serverconfiguration (Fehlermeldung "WinHttpSendRequest fehlgeschlagen. Ein ungültiges Argument wurde angegeben" beim Sendevorgang aus StarMoney Business) falsch sein könnten, liegt bei mir nicht vor.
Starmoneys Idee: Diese Meldung tritt auf, wenn bei einer Netzwerkinstallation von StarMoney Business der Server nur das Netzwerkprotokoll "SMBv1" unterstützt bzw. nur das Netzwerkprotokoll "SMBv1" aktiviert wurde.

Microsoft unterstützt ab Windows 10 bzw. Windows Server 2016 mit dem Update 1803 das Netzwerkprotokoll SMBv1 nicht mehr, da dieses als unsicher eingestuft wird.

Zur Behebung der Schwierigkeit sollten Sie das SMBv2 aktivieren.

Präferierte Variante: aktivieren von SMBv2 auf dem Server
1. Powershell auf dem Server als Administrator öffnen
2. Get-SmbServerConfiguration eingeben
a. Der Eintrag EnableSmb2Protocol sollte hier, sofern der Server überhaupt smbv2 unterstützt, auf false stehen
3. Set-SmbServerConfiguration -EnableSmb2Configuration $true eingeben
4. Server neu starten
5. Client neu starten

läuft ins Leere weil die Einstellung, die ich nach Eingabe des Befehls Get-SmbServerConfiguration eingeben einsehen kann, stimmen.
Also muss irgendetwas beim Win10 Update auf 1803 passiert sein, was den Internetzugang für Starmoney sperrt. Alles andere,was aufs Internet zugreifen will oder muss, funktioniert.
Leider bin ich kein bversierter User, daher hoffe ich auf Hinweise.
Danke und Gruß
Ulli

info
Beiträge: 3201
Registriert: Fr., 21. Jan 2011 14:29
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Nach Windows Update kein Senden möglich

Beitrag von info »

@Ulli68
Wie soll man helfen, wenn man nicht weiß wie der Fehler lautet?
das hast du bisher nicht geschrieben.
die schreibst lediglich:
Die von Starmoney vorgeschlagene Fehlerquelle...liegt bei mir nicht vor.
wir können nicht über die Schulter schauen, daher ist es notwendig soviel wie möglich Informationen (Fakten) zu liefern

sollte Starmoney doch Recht haben, dann könnte man auch als Notlösung SMBv1 aktivieren - siehe o.g. Link
Nicht präferierte Variante: aktivieren von SMBv1 auf dem Client(Windows10) (V1 gilt als nicht sicher)
1. Powershell auf dem Client als Administrator öffnen
2. Get-SmbServerConfiguration eingeben
a. Der Eintrag EnableSmb1Protocol sollte hier auf false stehen
3. Set-SmbServerConfiguration -EnableSmb1Configuration $true eingeben
4. Client neu starten

Ulli68
Beiträge: 3
Registriert: Mo., 11. Jun 2018 10:29
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Nach Windows Update kein Senden möglich

Beitrag von Ulli68 »

Wenn man kein ausgebildeter Admin ist, ist es schwierig zu erkennen, welche Fakten zur Problembehandlung notwendig/ wichtig sind.
Ich versuche es trotzdem noch einmal:
Ausgangssituation: SMB8 ist bei uns auf einem Netzlaufwerk als Server installiert. Zugriff gibt es bisher von zwei Rechnern, einem im Sekretariat mit Windows 7 und von meinem Rechner Windows 10 (Version 1803 Build 17134.81).
Seit Freitag vergangener Woche (automatisches Windowsupdate auf 1803) passiert folgendes:
Ich starte SMB8 mit Adminrechten. Programm scheint normal zu starten.
Ich stelle Überweisungen in den Ausgangskorb.
Ich sende den Ausgangskorb ab und erhalte als Fehlermeldung:
Dialogbearbeitung abgebrochen
Fehler bei der Dialoginitialisierung
Http-Verbindungsfehler-Host meldet (URL: https://baanking-ni3.s-fints-pt-ni.de/fints 30 WinHttpSendRequest fehlgeschlagen. Ein ungültiges Argument wurde angegeben.

Im Sekretariat läuft unter WIndows 7 alles durch.
Nun habe ich zuerst bei Starmoney nachgeschaut und folgendes gefunden:
Diese Meldung tritt auf, wenn bei einer Netzwerkinstallation von StarMoney Business der Server nur das Netzwerkprotokoll "SMBv1" unterstützt bzw. nur das Netzwerkprotokoll "SMBv1" aktiviert wurde.

Microsoft unterstützt ab Windows 10 bzw. Windows Server 2016 mit dem Update 1803 das Netzwerkprotokoll SMBv1 nicht mehr, da dieses als unsicher eingestuft wird.

Zur Behebung der Schwierigkeit sollten Sie das SMBv2 aktivieren.

Präferierte Variante: aktivieren von SMBv2 auf dem Server
1. Powershell auf dem Server als Administrator öffnen
2. Get-SmbServerConfiguration eingeben
a. Der Eintrag EnableSmb2Protocol sollte hier, sofern der Server überhaupt smbv2 unterstützt, auf false stehen
3. Set-SmbServerConfiguration -EnableSmb2Configuration $true eingeben
4. Server neu starten
5. Client neu starten
Nicht präferierte Variante: aktivieren von SMBv1 auf dem Client(Windows10) (V1 gilt als nicht sicher)
1. Powershell auf dem Client als Administrator öffnen
2. Get-SmbServerConfiguration eingeben
a. Der Eintrag EnableSmb1Protocol sollte hier auf false stehen
3. Set-SmbServerConfiguration -EnableSmb1Configuration $true eingeben
4. Client neu starten

Dann habe ich mit Powershell auf beiden Rechnern und auf dem Netzlaufwerk nachgeprüft, es steht überall:
EnableSMb1Protocol: false
EnableSMB2Protocol: true

Demnach sind diese Einstellungen doch korrekt, oder?
Und ich bin nach wie vor ratlos.
Wenn diese Infos zu dünn sein sollten, dann ist das eben mein Pech. Der für uns zuständige Dienstleister wird morgen oder übermorgen(?) vorbeikommen und da ich wenigstens über das Sekretariat zugreifen kann, bin ich nicht ganz aufgeschmissen.
Danke fürs lesen und Gruß
Ulli Solbach

info
Beiträge: 3201
Registriert: Fr., 21. Jan 2011 14:29
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Nach Windows Update kein Senden möglich

Beitrag von info »

/edit:
heute Abend wurde ja das Update KB4284835 ausgerollt
changelog: https://support.microsoft.com/de-de/hel ... -kb4284835

siehe auch am Ende des changelogs - Known issues in this update
kommt also nochmals ein Update: Microsoft is working on a resolution that will be available later in June.

https://www.deskmodder.de/blog/2018/06/ ... juni-2018/
_______________________________
alter Text - lies ihn mal stehen, da Thematik ja richtig und Problem noch nicht behoben
Danke für die Ausführungen.
Hierdurch bestätigt sich aber auch, dass es sich um das SMBv1 (Abschaltung) handeln muss. (was ja mal kurzzeitig von Dir ausgeschlossen wurde)
nun gut alle Schritte soweit richtig gemacht, nun dürfte es noch an der Firewall haken.
Microsoft hat nun das unsichere SMBv1 zwar deaktiviert (was bei Neuinstallation in 2017 bereits so), jedoch vergessen (?) die Firewall anzupassen. (daher kann man eigentlich von keinem bug reden, sondern von menschlichem versagen)

siehe ua. auch https://www.borncity.com/blog/2018/06/0 ... -patchday/
(eine "quick&dirty"-Lösung wäre, einfach SMBv1 aktivieren
über das Windows10 Menü deaktivieren - kein Schreibfehler, denn teilweise sitzt nämlich noch die "aktiv-Haken" - danach reboot - dann aktivieren - dann reboot und dann freuen)
... aber nur bis der "fix" kommt, dann wieder abschalten und mit sicheren Einstellungen weiter

zu finden über "Windows-Features aktivieren oder deaktivieren" (Cortana-Feld bspw.) und dann unten "Unterstützung für die SMB 1.0/CIFS-Dateifreigabe".

CProbst
Beiträge: 13
Registriert: Do., 05. Apr 2007 13:40

Re: Nach Windows Update kein Senden möglich

Beitrag von CProbst »

winver 1803 (Build 17134.112)

Bei mir ist SMBv1 und 2 aktiviert, dennoch kommt der Fehler WinHttpSendRequest... ungültiges Argument...

info
Beiträge: 3201
Registriert: Fr., 21. Jan 2011 14:29
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Nach Windows Update kein Senden möglich

Beitrag von info »

@CProbst
dann bitte direkt an SM melden

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Fragen zu StarMoney Business 8“