Seite 4 von 4

Re: Fernsteuerung über TeamViewer

Verfasst: Mi., 05. Jul 2017 20:40
von audiolet
Cherrari hat geschrieben:ja das funktioniert, allerdings halt im "Bildflug".

Hallo!
Was meinst Du mit "Blindflug"? Beim Aufrufen der Bildschirmtastatur am Windows-PC über TeamViewer ist doch alles zu sehen. Und dann klickst Du dort eben bei aktivem StarMoney-Fenster auf die "Druck"-Taste, dann auf die "Cursor nach links"-Taste, und dann auf die "Enter"-Taste.
Falls Du Dich mit dem "Blindflug" auf das schwarze StarMoney-Fenster beziehst: Das ist ja die erweiterte Schutzkomponente, die Du ja erstmal ausschalten musst. Das ist aber auch alles schwarz, wenn Du statt von einem Mac von einem anderen Windows-PC über TeamViewer zugreifst.

Re: Fernsteuerung über TeamViewer

Verfasst: Do., 17. Aug 2017 10:12
von kuerbis42
Schade das mein Beitrag nun soweit hinten kommt, aber nochmal für alle die mit der <Druck>-Taste und <CRSR-links>, <Enter> nicht "verstehen".
Und für all die, die TV11 nicht updaten wollen (so wie ich).

Es gibt zwei weitere Möglichkeiten zur "Fernsteuerung", denn das eine ist in diesem Sinne keine: RemoteDesktopVerbindung (RDP): mit RDP funktioniert SM11, als wäre man da. Ohne Sicherheits-Blacknis o.ä., kostenlos, ist bei Windows dabei, muß nur eingerichtet werden.

Die zweite Möglichkeit ist die Software Radmin (-> google): Kostenpunkt ca. € 40,-, dafür "sitzt man wie vor dem Rechner", d.h. auch alle Tastenkombinationen des fernsteuernden PC gehen direkt durch die Leitung (bis auf <ctrl>-<alt>-<del>, dafür muß man <ctrl>-<alt>-<f12> drücken) - Radmin hat den Vorteil, dass man sich zweimal anmelden kann/muss (einmal Zugriff Radmin itself, einmal Windows-Login-Screen), RDP hat hier nur den Windows-Login (ggf. VPN)

Und zur komplizierten Tastenkombi: bei Radmin drücke ich nun <druck>, <j> -> fertig (sollte im TV auch gehen, sofern die <druck>-Taste weitergereicht wird.

Und für die die dann noch ein Problem mit der Sicherheit haben: probiert doch einfach mal WOL aus (-> goolgle, wiki)

Ich hoffe, ich konnte helfen.

PS: Ein Sicherheits-Feature, dass man so schnell ausschalten kann braucht kein Mensch....

Re: Fernsteuerung über TeamViewer

Verfasst: Sa., 07. Okt 2017 12:05
von axelb
kuerbis42 hat geschrieben:... RemoteDesktopVerbindung (RDP): mit RDP funktioniert SM11, als wäre man da. ...


Nachteil bei RDP ist, dass man zunächst eine VPN-Verbindung aufbauen müsste.
Für mich hier (beim eigenen Netzwerk) weniger das Problem, aber immer noch beim Support an Kundensystemen.

Zudem funktioniert per RDP beispielsweise der am Remote-Rechner angeschlossene Kartenleser nicht :?

kuerbis42 hat geschrieben:PS: Ein Sicherheits-Feature, dass man so schnell ausschalten kann braucht kein Mensch....

Sehe ich genau so :!:
Scheinbar will SM diesen Bug nach wie vor als Feature verkaufen, denn ich lese hier noch nichts über ein entsprechendes Update der Software.
Die Ausrede mit der Sicherheit zieht nicht, da der Druck-Taste-Trick ja recht gut funktioniert.

Re: Fernsteuerung über TeamViewer

Verfasst: Di., 25. Sep 2018 10:19
von member
Danke für die Infos auch ich bin gleich mal in die Bildschirm bleibt schwarz Falle gelaufen und dachte an alles mögliche nur nicht das Teamviewer das verursacht.

Mit der Tastenkombination kann ich vorerst leben. Sollte die Version 9 das dann auch mitbringen werde ich doch mal nach alternativen ausschau halten da ich das als Admin noch gut ab kann aber meine User das wohl kaum als Dauerlösung benutzen werden.

Danke StarMoney für ein tolles Feature was so sehr hinderlich ist. Ein Klick an aus werdet ihr bestimmt hinbekommen :)

Re: Fernsteuerung über TeamViewer

Verfasst: Di., 25. Sep 2018 19:38
von audiolet
member hat geschrieben:nur nicht das Teamviewer das verursacht.

Liegt ja auch nicht an TeamViewer, sondern an der von StarMoney genutzten Schutzkomponente PromonShield. Wurde aber sicherlich zuvor schon irgendwo hier im Thema mal erwähnt.

member hat geschrieben:Sollte die Version 9 das dann auch mitbringen werde ich doch mal nach alternativen ausschau halten

Würde ich erstmal von ausgehen, dass das da dann auch so sein wird. Kannst ja schonmal lossuchen. Wenn der bisherige Turnus beibehalten wird, ist mit SMB9 zu März/April 2019 zu rechnen.

member hat geschrieben:aber meine User das wohl kaum als Dauerlösung benutzen werden

Arbeiten die User alle per Remote-Zugriff? Bei der Server-Client-Installation bekommt doch jeder User einen Teil des Programms, mit der Benutzer-Oberfläche, direkt auf dem jeweiligen Client installiert.

Re: Fernsteuerung über TeamViewer

Verfasst: Di., 25. Sep 2018 23:07
von axelb
audiolet hat geschrieben:... Server-Client-Installation ...

Bei RDP :?:
Ich wüsste jetzt nicht wie das funktionieren soll ...

Auf dem Terminal bzw. Client-Rechner läuft für gewöhnlich nichts außer einem Betriebssystem mit Remote-Desktop-Client.
Wird das gestartet, erscheint die vom Server bereit gestellte Oberfläche auf dem Bildschirm.

Re: Fernsteuerung über TeamViewer

Verfasst: Mi., 26. Sep 2018 20:24
von audiolet
axelb hat geschrieben:Bei RDP :?:

Bist Du (User: axelb) die gleiche Person wie User: member? Falls ja: Warum dann ein zweiter Account?
Ich habe ja konkret Passagen aus dem Beitrag vom User: member zitiert. Und der hat laut Beitragszähler zum aktuellen Zeitpunkt nur "1" Beitrag verfasst. Also nur den, aus dem ich zitiert habe. Und zumindest in dem Beitrag steht nichts von RDP.
Natürlich könnte man jetzt aufgrund der Fragestellung da reininterpretieren, dass User: member (und auch seine user) per RDP arbeiten. Aber besser wäre es dann wohl, wenn User: member ein paar mehr Details zur kompletten Arbeitsumgebung liefern würde.

Re: Fernsteuerung über TeamViewer

Verfasst: So., 30. Sep 2018 10:00
von axelb
@audiolet: Ich weiß sehr wohl wie man sich in einem Forum anmeldet und die Grundregeln zur Forennetiquette werden von mir durchaus beachtet.
Im Übrigen kann ein Administrator, eventuell auch ein Moderator, sehr wohl die verwendeten IP-Adressen einsehen und daraus seine Schlüsse ziehen, also überlassen wir doch solche Vermutungen lieber dem Fachpersonal, denke ich.
Zumindest ich suche hier Lösungen, nicht aber irgendwelche Unterhaltungen, oder führe womöglich Selbstgespräche.

CU, Axel

Re: Fernsteuerung über TeamViewer

Verfasst: So., 30. Sep 2018 11:11
von audiolet
Nun ja, das hier ist ja nicht DEIN (axelb) ganz persönliches Thema. Und meine Antwort bezog sich auch konkret auf den Post von User: member.

Falls Du mit deinem "reingrätschen" aber einfach nur nachfragen wolltest, ob ich auch einen Tipp bei Nutzung von RDP habe :arrow: Nein, habe ich nicht. Habe ich auch keine Erfahrung mit.

Re: Fernsteuerung über TeamViewer

Verfasst: So., 30. Sep 2018 11:27
von axelb
@audiolet:
Uih ... sorry ... da habe ich wohl die von Dir konkret gestellte Frage "Bist Du (User: axelb) die gleiche Person wie User: member? Falls ja: Warum dann ein zweiter Account?" völlig falsch interpretiert ... Du meintest mich gar nicht.
Na ja ... kann ja mal vorkommen. :wink:

Aber vielleicht gibt es ja noch Informationen zum eigentlichen Thema und zur Problemlösung,
und vielleicht interessiert ja den Hersteller der Software (die ja Betreiber dieses Forums ist und ganz sicher jemanden zum Mitlesen angagiert hat), dass diese vermeintliche Sicherheitsfunktion einfach nur hinderlich ist um im Geschäftsumfeld mit StarMoney umzugehen.

So ein "Ohr am Markt" hat doch noch keinem Hersteller wirklich geschadet. :wink:

Re: Fernsteuerung über TeamViewer

Verfasst: Mi., 27. Mär 2019 14:30
von morauf
Hi,
ich hatte die Hoffnung, das TeamViewer-Problem sei mit der Version 12 korrigiert worden. Das ist leider nicht so.
Die Anfrage beim Support ergab auch nichts Neues: "Aus Sicherheitsgründen wird aus dem Promon-Shield von StarMoney ... eine dauerhafte Deaktivierung ist nicht möglich".
Schade