Seite 1 von 1

SM 12 Basic

Verfasst: Di., 03. Mär 2020 14:04
von Hans Dr. Lamatsch
1. Auf der Seite 'Umsätze', Spalte 'Umsätze/Kategorien' gibt es ein Kontexmenü für die Zuweisung einer Kategorie. In diesem Kontextmenü kann man nicht scrollen - sehr umständlich!
2. In der Eingabemaske 'SEPA-Überweisung neu' kann man in den Kontextmenüs ebenfalls nicht scrollen - sehr umständlich!!
3. Auf der Seite 'Regeln' erscheinen neue Regeln immer ganz unten an letzter Stelle. Diese kann man mit den Button 'Auf' oder 'Ab' dann an eine gewünschte Stelle in der Übersicht positionieren. Leider haben diese Button keine Wiederholungsfunktion, man muß zigmal klicken, um an die richtige Stelle zu kommmen - sehr umständlich!

Kann man diese drei Anregungen beim nächsten Softwareupdate berücksichtigen?

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Hans Lamatsch

Re: SM 12 Basic

Verfasst: Di., 03. Mär 2020 17:52
von erftwalk
Sehr geehrter Herr Doktor,

glauben Sie, Sie sind hier in der Chefetage von Starfinanz?

Nein, du bist hier im Forum "Kunden helfen Kunden". Und hier wird dir auch vermutlich niemand helfen können. Dafür gibt es eine Kontakt-Seite.

Außerdem wird an SM10 überhaupt nichts mehr geändert.

Re: SM 12 Basic

Verfasst: Mo., 30. Mär 2020 16:07
von usemon13
Hallo,
ich finde den letzten Beitrag von erftwald recht befremdlich. Auch mich stört, dass die Scrollfunktion mit dem Mausrad seit der Version 12(!) nicht mehr funktioniert. Dr Lamatsch hat dies völlig zu recht bemängelt und auch die korrekte aktuelle Version angegeben. Ich gehe davon aus, dass die Entwicker hier mitlesen und für Abhilfe sorgen
MfG
Uwe

Re: SM 12 Basic

Verfasst: Mo., 30. Mär 2020 17:06
von erftwalk
usemon13 hat geschrieben:Ich gehe davon aus, dass die Entwicker hier mitlesen und für Abhilfe sorgen
MfG
Uwe

Sie lesen eben hier nur selten mit. Zumindest habe ich noch nie eine Reaktion auf einen Beitrag bemerkt. Warum sollte es sonst das Kontaktformular geben?

Re: SM 12 Basic

Verfasst: Mo., 30. Mär 2020 19:58
von audiolet
Es ist ja schön, dass die korrekte aktuelle Version angegeben wurde. Nur warum wurde dann der Beitrag nicht wenigstens auch gleich im dazugehörigen korrekten Forumsbereich für die aktuelle Version eingestellt?

Wie intensiv der Support hier mitliest, kann ich nicht beurteilen. Ich würde schon davon ausgehen, dass hier eine regelmäßige Kontrolle erfolgt. Aber oben im Einleitungstext heißt es auch - für jeden lesbar:
Das Grundprinzip der StarMoney Community ist dabei ganz einfach: Kunden helfen Kunden. [...]

[...] Bei Supportanfragen zu unseren Produkten wenden Sie sich bitte an den Star Finanz Support.


Also einfach mal mit berücksichtigen, wo man hier schreibt. Dann erscheint der Beitrag von @erftwalk vielleicht nicht mehr ganz so befremdlich :roll:

Re: SM 12 Basic

Verfasst: Mo., 30. Mär 2020 20:49
von kuddel
Hans Dr. Lamatsch hat geschrieben:... kann man nicht scrollen - sehr umständlich!...

Sehr geehrter Herr Dr. Lamatsch.

Auch wenn es in Foren recht ungewöhnlich ist, sich zu "siezen" will ich dieses hier ohne Anerkennung jeglicherer weiterer zukünftiger Verpflichtung einmal tun, um Ihnen auf Augenhöhe eine, so hoffe ich, hilfreiche Antwort geben zu können.
Hierzu gliedere ich meinen nun folgenden Beitrag in zwei Hauptkapitel und ein Resümee auf:
Zunächst schildere ich eine eigene subjektive Erfahrung mit putativ nachgradig gestalteter Usability der Softwareproduktes "Starmoney".
Im Weiteren gehe ich auf die meinerseitige Erfahrung ein, welche ich mit der verfrühten Schuldzuweisung zu einem "Software-Bug" bei benanntem Softwareprodukt gemacht habe.
Abschließend offeriere ich Ihnen dann einen, wie ich hoffe, hilfreichen Link auf ein kleines Tool, welches mir, in einer Ihrer Situation vergleichbaren, Abhilfe und Lebensmut verschaffen konnte.

Ad 1:
Vor vielen Jahren war auch ich einmal mit einem ähnlichen vermeintlichen Dilemma konfrontiert - und habe alle Schuld bei dem damaligen Starmoney gesucht. Letztendlich und nichtsdestotrotz war der vermeintliche "Bug" jedoch in der Kombination meines Maustreibers (genauer: dem meines Personalcomputers), des Antivirenprogramms, welches auf selbigem installiert war, und der Anwendungssoftware, in diesem Falle der "schuldlosen" Finanzsoftware, zu suchen.

Ad 2:
Trotz eines ausführlichen Drahtfunk- und Schriftverkehrs mit dr Herstellerfirma "Starfinanz" war mir jedoch kein Erfolg beschieden. Beinahe überkam mich eine verbundene Wut und zugleich Schwermut, zeitigte doch all mein Bemühen keinerlei Erfolg und vermutete, zeitlebens mit selbigem Problem alleine dazustehen.

Ad 3:
Letztendlich habe ich jedoch nicht nur einen User-Erfahrungsbericht beizusteuern - nein - vielmehr hätte ich sogar einen für mich damals sehr hilfreichen und somit subjektiv sehr empfehlenswerten Abhilfe->Tipp anzubieten:
Schauen Sie sich doch mal das kleinen Tool "Katmouse" an, dessen überzeugende Wirkung ich nicht besser als der Hersteller selbst beschreiben kann:
"The prime purpose of the KatMouse utility is to enhance the functionality of mice with a scroll wheel, offering "universal" scrolling: moving the mouse wheel will scroll the window directly beneath the mouse cursor (not the one with the keyboard focus, which is default on Windows). This is a major increase in the usefullness of the mouse wheel." (Gefunden am 30.03.2020; 20:48h)
Sie bekommen dieses Tool z.B. über den Downloadserver des "Heise"-Medienverlages, welcher wiederum u.a. die hoch angesehene Fachzeitschrift "ct" herausbringt, unter dem im Folgenden von mir eingebrachten Link:
https://www.heise.de/download/product/katmouse-8327 .
Einige wenige Schritte des Einlesens und der Konfiguration nach Ihrem Gusto - und Ihr Problem müsste beseitigt sein.

Mit den allerfreundlichsten Grüßen
verbindlichst Ihr

K. Uddel