Kontoarten: Mehr Flexibilität und Inhalte

Moderatoren: StarMoney Team2, Star Finanz GmbH, StarMoney Team1, Star Finanz Support

Antworten
Timer
Beiträge: 105
Registriert: Fr., 07. Dez 2007 17:13

Kontoarten: Mehr Flexibilität und Inhalte

Beitrag von Timer »

Es wäre geschickt, die Kontoart nachträglich bearbeiten zu können. Zuerst angelegt als Barkonto, ist es aber evtl. doch etwas Anderes.

Ebenso wäre es geschickt, hier zB Versicherungskonten, Bausparkonten, Riester, Rürup, betriebl. AV usw als sortierbare!!!! Kontoart einzupflegen.
Mit dem "VErtragsmanager" mag das gehen, aber dann habe ich diverse Konten mit dem Oberbegriff Vertragsmanager.

Statt dessen werden solche Sachen wie Schufa (wers braucht, hatte oder hat meist ein Problem) und OTTO, IKEA, Punktekarten usw gepflegt. Das ist doch pillepalle und gehört nicht in ein Bank- und Vermögensverwaltungsprogramm.

Angel
Beiträge: 3287
Registriert: Mi., 13. Jul 2005 10:06

Re: Kontoarten: Mehr Flexibilität und Inhalte

Beitrag von Angel »

Timer hat geschrieben:Statt dessen werden solche Sachen wie Schufa (wers braucht, hatte oder hat meist ein Problem)...
Das ist, mit Verlaub, ziemlicher Quatsch. Wer schon einmal versucht hat eine Wohnung zu mieten und dafür eine SCHUFA-Auskunft hergeben musste, hatte zumindest schon mal Kontakt mit dem Thema - und das hat nun absolut nichts mit "Problemen" zu tun. Abgesehen davon mag es auch den einen oder anderen interessieren, welche Daten die SCHUFA über ihn gespeichert hat, um ggf. Dinge korrigieren lassen zu können.
Timer hat geschrieben:...und OTTO, IKEA, Punktekarten usw gepflegt. Das ist doch pillepalle und gehört nicht in ein Bank- und Vermögensverwaltungsprogramm.
Das magst du so sehen, und ich vielleicht auch - aber es gibt nun wirklich reichlich Menschen, die mit solchen Punktekonten und Bonus-Karten arbeiten. Wenn die Nachfrage nicht vorhanden wäre, hätte die StarFinanz es wohl nicht eingebaut.
lg, Angel

Erst lesen, dann schreiben!
Aktuelle Meldungen und Fehler zu StarMoney!
Jedes Forum hat eine Suchen-Funktion!

Antworten

Zurück zu „Anregungen und Wünsche zu StarMoney 10“