Nach TAN-Wegfall holt SM 10 keine Daten mehr von der Sparda

Moderatoren: StarMoney Team2, Star Finanz GmbH, StarMoney Team1, Star Finanz Support

Antworten
verbandsliga1
Beiträge: 11
Registriert: Di., 26. Jul 2016 15:40
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Nach TAN-Wegfall holt SM 10 keine Daten mehr von der Sparda

Beitrag von verbandsliga1 »

Nach dem heutigen Wegfall der iTAN und mobileTAN funktioniert SM für die Sparda nicht mehr. Es tritt ein Fehler auf, es werden keinerlei Daten mehr geholt. Die Sparda kann es nicht richten, verweisen auf SM, und die unternehmen nichts, sprich sie können oder wollen nicht, obwohl die Ankündigung des Wegfalls schon sehr lange angekündigt war. Wenn SM schon dauernd Probleme macht, braucht man auch keine neuere Version kaufen. SecureApp soll angeblich im nächsten Februar funktionieren, wer es glaubt. Warum geht es nicht schon jetzt, der Wegfall ist ja...

audiolet
Beiträge: 4598
Registriert: Sa., 02. Mai 2015 08:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Nach TAN-Wegfall holt SM 10 keine Daten mehr von der Sparda

Beitrag von audiolet »

verbandsliga1 hat geschrieben:Es tritt ein Fehler auf, es werden keinerlei Daten mehr geholt.
Hallo!
Gibt es eine Fehlermeldung? Wenn ja, zitier die mal.
verbandsliga1 hat geschrieben:Die Sparda kann es nicht richten, verweisen auf SM, und die unternehmen nichts, sprich sie können oder wollen nicht, obwohl die Ankündigung des Wegfalls schon sehr lange angekündigt war.
Und warum hast Du dich dann nicht schon längst um ein alternatives TAN-Verfahren gekümmert, z.B. chipTAN? Das bieten die Sparda-Banken doch auch an, oder Deine etwa nicht?
verbandsliga1 hat geschrieben:SecureApp soll angeblich im nächsten Februar funktionieren, wer es glaubt. Warum geht es nicht schon jetzt, der Wegfall ist ja...
Da musst Du eher die Bank fragen. Bei HBCI bestimmen die, was möglich ist, und was sie nicht zulassen.

Also nicht immer auf StarMoney schimpfen. Höchstens ein ganz klein wenig auf die Bank - weil die die SecureApp noch nicht fürs Banking per Software über HBCI anbieten. Aber eigentlich sehe ich das Problem hier eher bei Dir - weil Du Dich nicht rechtzeitig um eine Alternative gekümmert hast - wo die Bank die EInstellung von iTAN und mTAN doch ach so lang schon angekündigt hatte :roll:
Bild

Angel
Beiträge: 3287
Registriert: Mi., 13. Jul 2005 10:06

Re: Nach TAN-Wegfall holt SM 10 keine Daten mehr von der Sparda

Beitrag von Angel »

Spar es dir, Karsten. Er hat schon in seinem ersten Thread zu dem Thema nicht mehr reagiert, nachdem die Fakten auf den Tisch gelegt wurden. Weiter meckern scheint mehr Spaß zu machen...

http://www.starmoney.de/forum/viewtopic ... 64&t=37201
lg, Angel

Erst lesen, dann schreiben!
Aktuelle Meldungen und Fehler zu StarMoney!
Jedes Forum hat eine Suchen-Funktion!

verbandsliga1
Beiträge: 11
Registriert: Di., 26. Jul 2016 15:40
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Nach TAN-Wegfall holt SM 10 keine Daten mehr von der Sparda

Beitrag von verbandsliga1 »

Was heißt hier nicht reagiert? Wenn keine vernünftigen Antworten kommen muss man aufhören.
Fakt ist, nach dem Wegfall der Tan's, ich benutze SecureApp, bringt SM eine Fehlermeldung und holt keine neuen Daten mehr von der Sparda. Die Sparda sagt, der Fehler liegt an SM. Gestern kam in SM auch noch der Hinweis, dass SM die notwendigen Umstellungen vornehmen wird. Also Fehler eindeutig bei SM. Deshalb meine Anfrage, ob jemand was weis. Wer nichts weis, sollte auch keine unqualifizierten Antworten hinterlassen oder Gegenfragen stellen, oder lächerliche Kommentare schreiben.

vader
Beiträge: 1469
Registriert: Mi., 21. Sep 2005 12:33

Re: Nach TAN-Wegfall holt SM 10 keine Daten mehr von der Sparda

Beitrag von vader »

Andere Bankprogramme unterstützen die Sparda SecureAPP auch nicht. Diese funktioniert nur mit der Sparda Webseite.

Deine Optionen sind also:
- SecureAPP + Webseite
- ChipTan + Bankprogramm
- Bank wechseln
- Warten darauf (wenn überhaupt) das irgend ein Bankprogramm diese properitäre Lösung seitens der Sparda unterstützt.

audiolet
Beiträge: 4598
Registriert: Sa., 02. Mai 2015 08:52
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Nach TAN-Wegfall holt SM 10 keine Daten mehr von der Sparda

Beitrag von audiolet »

Angel hat geschrieben:Spar es dir, Karsten. Er hat schon in seinem ersten Thread zu dem Thema nicht mehr reagiert, nachdem die Fakten auf den Tisch gelegt wurden.
Ups, stimmt. Aber ich achte normalerweise auch nicht darauf, von wem die Anfragen kommen. Und ich gehe eigentlich auch nicht davon aus, das Fragen doppelt gestellt werden.
Angel hat geschrieben:Weiter meckern scheint mehr Spaß zu machen...
Und anderen Leuten/Institutionen die Schuld zu geben, ist ja auch viel einfacher :arrow: Weil die Bank was ändert, was mir als Kunde nicht gefällt :arrow: ist der Softwareanbieter Schuld.

Da die möglichen Optionen nun hier nochmal bestätigt wurden, gibt's hoffentlich kein drittes Thema dazu :twisted:
Bild

Angel
Beiträge: 3287
Registriert: Mi., 13. Jul 2005 10:06

Re: Nach TAN-Wegfall holt SM 10 keine Daten mehr von der Sparda

Beitrag von Angel »

audiolet hat geschrieben:Da die möglichen Optionen nun hier nochmal bestätigt wurden, gibt's hoffentlich kein drittes Thema dazu :twisted:
Hoffentlich... :wink:
lg, Angel

Erst lesen, dann schreiben!
Aktuelle Meldungen und Fehler zu StarMoney!
Jedes Forum hat eine Suchen-Funktion!

vader
Beiträge: 1469
Registriert: Mi., 21. Sep 2005 12:33

Re: Nach TAN-Wegfall holt SM 10 keine Daten mehr von der Sparda

Beitrag von vader »


kuddel
Beiträge: 3374
Registriert: Sa., 27. Mär 2004 10:33
Wohnort: Nu mal nicht auf'm Kutter, sondern ...

Re: Nach TAN-Wegfall holt SM 10 keine Daten mehr von der Sparda

Beitrag von kuddel »

verbandsliga1 hat geschrieben:Also Fehler eindeutig bei SM.
Stimmt! Wenn ein Unfall wegen überhöhter Geschwindigkeit passiert ist und die Umleitungsstrecke ist verstopft und nichts geht mehr - wer ist dann Schuld? Na klar: Die Polizei. Die sperren ja schließlich die Autobahn.

Mensch Meier, wo ist sie nur, die Logik, hin? Wie war noch das Wort des Jahres? Wir leben in einer "postfaktischen Zeit". Wie wahr. https://de.wikipedia.org/wiki/Postfaktische_Politik

kuddel
Beste Grüße
Kuddel
=============================================================
Trolle ><(((:> sollten da bleiben, wo sie herkommen: Im hohen Norden!

Übrigens:
Das Grundprinzip der StarMoney Community ist ganz einfach: Kunden helfen Kunden!

saarlouiser
Beiträge: 1
Registriert: Sa., 16. Apr 2011 23:25
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Nach TAN-Wegfall holt SM 10 keine Daten mehr von der Sparda

Beitrag von saarlouiser »

verbandsliga1 hat geschrieben:
Also Fehler eindeutig bei SM.

Stimmt! Wenn ein Unfall wegen überhöhter Geschwindigkeit passiert ist und die Umleitungsstrecke ist verstopft und nichts geht mehr - wer ist dann Schuld? Na klar: Die Polizei. Die sperren ja schließlich die Autobahn.


Nicht alles, was hinkt, ist ein Vergleich

1. Der Unfall wird von der Autobahnmeisterei (= Sparda Bank, die die Strasse verlegen will/verlegt) verursacht!!!

2. Eine planmäßige Zusammenarbeit mit der Polizei ist anzunehmen, denn die Sparda
propagiert StarMoney als verträgliche Software und sponsort sogar den Kauf:
https://www.sparda-n.de/fragen-und-antw ... /id/138877
D.h. StarMoney ist schon länger vorher informiert!

3. Man kann entweder die Umleitung
rechts (SparadSecureApp - habe ich installiert) oder
links (da braucht man aber cTAN, also eine Umleitungsvignette mit Abrechnungseinbau in seinem Auto)
nehmen, ist lange bekannt

4. Warum kann man dann nicht erwarten, dass die Autobahmeisterei mit der Polizei -wie lange angekündigt- nicht auch tatsächlich die rechte Umleitung fahrbar einrichtet??!!!!

Selbst der hinkende Vergleich ist ein Witz
und manche, die hier im Forum schreiben ...

>>>>
Die Frage war, wo die angekündigte rechte Umleitung (Nutzung mit StarMoney und Sparda Secure APP)
nun beginnt,
ist sehr gerechtfertigt
und eigentlich müsste bei DEN Vorankündigungen eine Verknüpfung zur SecureApp längst in StarMoney integriert sein,

Und Leute deshalb dann als dumm zu bezeichnen, ist kein Ruhmesblatt mancher in diesem Forum!

"(...) Aber eigentlich sehe ich das Problem hier eher bei Dir - weil Du Dich nicht rechtzeitig um eine Alternative gekümmert hast - wo die Bank die EInstellung von iTAN und mTAN doch ach so lang schon angekündigt hatte
(...)
Spar es dir, Karsten. Er hat schon in seinem ersten Thread zu dem Thema nicht mehr reagiert, nachdem die Fakten auf den Tisch gelegt wurden. Weiter meckern scheint mehr Spaß zu machen..."

Eigene Nase!
Ulrich

kuddel
Beiträge: 3374
Registriert: Sa., 27. Mär 2004 10:33
Wohnort: Nu mal nicht auf'm Kutter, sondern ...

Re: Nach TAN-Wegfall holt SM 10 keine Daten mehr von der Sparda

Beitrag von kuddel »

Kinderkacke. Geht es noch ums Problem - oder nur ums Recht haben? Es gibt halt einen gangbare Weg. Wer den nicht will - Pech gehabt.
Ist halt immer noch billiger als die leidige DVB-T2-Diskussion.

Kuddel
Beste Grüße
Kuddel
=============================================================
Trolle ><(((:> sollten da bleiben, wo sie herkommen: Im hohen Norden!

Übrigens:
Das Grundprinzip der StarMoney Community ist ganz einfach: Kunden helfen Kunden!

moneymaus
Beiträge: 15623
Registriert: Mi., 17. Mär 2004 09:26
Antispam-Schutz: Anmeldung bestätigen

Re: Nach TAN-Wegfall holt SM 10 keine Daten mehr von der Sparda

Beitrag von moneymaus »

Hallo,

die Fakten sind ja schon auf dem "Tisch" - aber vielleicht zum Verständnis noch das hier:

bei einem HBCI oder FinTS Zugang (Schnittstelle für Onlinebankingprogramme - die auch die Sparda Bank anbietet) steuert die Bank alles, was du mit deinem Konto machen kannst - also auch, welche TAN Verfahren du mit der Software nutzen kannst.

Ich hab mal bei mir (SparkassenKonto) geschaut, dort steht auch eine App (PushTAN) als zulässiges TAN Verfahren mit dabei.

Auszug aus meinem HBCI Register Aktualisieren Sendeprotokoll:
HITANS:161:3:...:HHD1.3.0:chipTAN manuell:6:1:TAN-Nummer:3:1...:2:HHD1.3.0OPT:chipTAN optisch:6:1:TAN-Nummer:3:...:smsTAN:smsTAN:6:1:TAN-Nummer:3:...:pushTAN:pushTAN:...

D.h. wenn ich bei meiner Sparkasse die PushTAN App freigeschaltet habe, dann kann ich auch über diese App mit meinem StarMoney Zahlungen durchführen. Die Software selbst kann demnach auch mit einer extra/Handy-App als TAN Verfahren - zusammenarbeiten.

Ob das aber geht, wird nicht ausschließlich von der Software gesteuert - sondern vom jeweiligen Kreditinstitut mit den Parametern, die halt in diesem HITANS an die Software übertragen werden - erstmal "zur Verfügung" gestellt. So lange im Konto - im Register HBCI (nach Aktualisierung des HBCI Registers) - keine SecureTAN als TAN Verfahren angezeigt wird, wirst du das nicht auswählen können und musst eines der anderen TAN Verfahren freischalten/nutzen.

Du musst also eigentlich klären - ob diese App - von deiner Bank auch mal für die HBCI Schnittstelle geplant/freigegeben werden wird. Wenn dann was nicht funktioniert, müsste das tatsächlich mit dem Support von StarMoney geklärt werden.

Gruß
Manuela
Wer Rechtschreibfehler findet, darf Sie behalten! ;-)

ALWIMA
Beiträge: 4
Registriert: Fr., 20. Mär 2009 21:34

Re: Nach TAN-Wegfall holt SM 10 keine Daten mehr von der Sparda

Beitrag von ALWIMA »

Danke für die Antwort, da muß ich mal bei Sparda druck machen die sagten mir da ist StarMoney zuständig.

Antworten

Zurück zu „StarMoney 10 und Institute“