Crypleware!!

Moderatoren: StarMoney Team1, Star Finanz GmbH, Star Finanz Support, StarMoney Team2

Crypleware!!

von c_wenig » Sa., 13. Apr 2013 16:34

Ich habe den ersten Teil dieses Beitrags schon im Forum "Bedienung von StarMoney gepostet, paßt aber (wegen der des Grunsatzprblems wohl besser hier her.

Teil1:
Ich spiele micht seit gestern (10.04.2013) mit SM9 (als Update von SM8) unter Windows 8 prof. (alle Updates!)
In den Foren sind nur einige meiner Probleme, Irritationen aufgeführt, andere nicht. Lösungswege werden für keines geboten. Also zusammenfassend:

Schon wenn man SM9 ganz normal beenden will (über das x oder "beenden" ist gleich kommt folgende Fehlermeldung:

"Online-Banking Software StarMoney funktioniert nicht mehr" "Online nach einer Lösung suchen und das Programm schließen" oder "Programm schließen".

Erweitert:
Problemsignatur:
Problemereignisname: APPCRASH :twisted:
Anwendungsname: StarMoney.exe
Anwendungsversion: 4.0.0.213
Anwendungszeitstempel: 5151a507
Fehlermodulname: sfbtools.dll
Fehlermodulversion: 4.0.0.213
Fehlermodulzeitstempel: 5151a493
Ausnahmecode: c0000005
Ausnahmeoffset: 0001f29c
Betriebsystemversion: 6.2.9200.2.0.0.256.103
Gebietsschema-ID: 1031
Zusatzinformation 1: 5861
Zusatzinformation 2: 5861822e1919d7c014bbb064c64908b2
Zusatzinformation 3: f3d5
Zusatzinformation 4: f3d5be0cad2787556264647dc02181c3

Es wird in ersten Falle sinnlos gesucht und geschlossen, im zweiten Falle geschlossen.

Soweit ich sehen kann ist die Datenbank nicht beschädigt (immerhin etwas) wenn ich SM9 neu starten.

Das gleiche Spielchen wenn ich versuche einer eigenen Kategorie ein Icon zu zu weisen will.

Daß ganz oben Paypal überschrieben ist irritiert mich doch.

Daß eine Sammelüberweisung in den Umsätzen als Empänger unter Datum geführt wird, bedarf meiner Meinung nach einer Erklärung.

Nervig: Buchung in der Listendastellung auswählen - Regel erstellen - zurück gelangt man immer ans Ende der Liste und nicht zur augewählen Buchung scrollen ist angesagt.

Und immer wieder nach Abschluß einer Aktion (nicht immer, aber immer wieder) zur Fehlermeldung:

"Online-Banking Software StarMoney funktioniert nicht mehr" "Online nach einer Lösung suchen und das Programm schließen" oder "Programm schließen".

Teil 2:

Auswertung Report: Für den Report wurden keine Daten gefunden.

Sobald ich auf Anpassen gehe, kann ich kein Konto auswählen. Angeblich liegen keine Umsatzdaten vor. (3 Girokonten von 2 Banken mit tausenden von Umsätzen existieren!)
Immer wieder Hinweis auf fehlenden Crystal Report (den ich bei der Installation ausgewählt habe) in Forenbeiträgen mit der Empfehlung eine Reparaturinstallation zu starten.

Beim Versuch eine Reparaturinstallation zu starten, erhalte ich folgende Fehlermeldung:
Bei der Deinstallation ist ein Fehler aufgetreten, Möglicherweise wurde es schon deinstalliert.
Im Programmordner findet sich auch keine Uninstall, auch keine log.

Mit Revo Uninstaller kriege ich das Monstrum runter, allerdings sucht auch dieses Programm verzweifelt nach der uninstall.exe, muß gekillt werden.
Anschließende komplette Neuinstallation, keine Änderung.

Mein Fazit: Crypleware ersten Ranges.

Ich hoffe ich bekomme meine 8er Version wieder hin.
c_wenig
 
Beiträge: 5
Registriert: Do., 11. Apr 2013 18:50

Re: Crypleware!!

von moneymaus » Mo., 15. Apr 2013 15:26

Hallo,

Schon wenn man SM9 ganz normal beenden will (über das x oder "beenden" ist gleich kommt folgende Fehlermeldung:


- lade mal das Update von heute und teste, ob damit das Absturzproblem beim beenden oder auch beim Kategorisieren behoben ist

das Branding (Banner oben) kannst du korrigieren, hab ich bereits hier beschrieben - wie´s geht:

StarMoney beenden
Start
Programme
StarMoney
Zu ihren StarMoney Daten
Ordner Agent
Ordner Banner
Datei banner.ini mit einem Editor öffnen
Die Zeilen Titel/Banner BLZ mit z.B. der 999999999 (oder die gewünschte Bankleitzahl) korrigieren
Datei schließen/Änderung speichern
Im Windows Explorer auf C:\Programme\StarMoney gehen
Ordner APPDATA öffnen
Die Datei rpdid.ini in save_rpdid.ini umbenennen
Windows Explorer schließen
StarMoney starten, jetzt sollte das Branding korrigiert sein

Daß eine Sammelüberweisung in den Umsätzen als Empänger unter Datum geführt wird, bedarf meiner Meinung nach einer Erklärung.


den versteh ich grad nicht, aber ich hab auch keine Sammelüberweisungen in meinen Umsätzen, meinst du in der Umsatzliste im Konto und wenn ja - welche Spaltenkonfiguration hast du verwendet?!?

das Auswertungsmodul bekommst du nicht über die Reparatur - sondern über die Zusatzinstallationen.

Gruß
Manuela
Wer Rechtschreibfehler findet, darf Sie behalten! ;-)
moneymaus
 
Beiträge: 11731
Registriert: Mi., 17. Mär 2004 10:26

Re: Crypleware!!

von c_wenig » Di., 16. Apr 2013 08:01

:twisted: Also, meine 8er Version bekam ich zum Laufen, dies aber erst nach einem großen Workaround, vorher beschwerte sich die frisch installierte Version8, daß ein Sicherheitsproblem vorliege und ich doch neu installieren solle. Die Katze biss sich in den Schwanz.

Wokaround:
Windows (8 prof) auf den Zeitpunkt vor der Installation SM9 zurückgesetzt. - Gleiches wie oben.
Versuch der SM8-ReparaturInstallation: Hatten wir schon, angeblich sei es schon deinstalliert.
Mit Revo-Uninstaller (s.o.) runter
Registry zu säubern versucht
Per Hand alle SM-Einträge in Programme und ProgrammData gelöscht.
Neustart
SM8 Installiert, klappt
Übernahme der Datendatei (leider ohne Sicherung vorher in SM9 verwendet) (schietert) ,sorry scheitert, zu neu.
Also das ganze Spielchen von vorne (Windows zurücksetzen, deinstallieren, Neustart, säubern und aus Verzweiflung SM9 installiert.

Plötzlich werden neue Updates einegspielt . Seitdem sind die Grunfunktionen (Abrufen der Konten und Überweisungen) möglich, auch die Fehlermeldung beim Schließen und der Absturz bei der Katgorienzuwesungist weg
(wie wäre es mal mit einer Benachrichtigung daß man daran arbeitet (meine E-mail ist wohl für Werbung reserviert, oder ein Hinweis im Forum?

Die Lösung des "Schönheitsfehlers Branding hatte ich schon gefunden (Geht's noch ein bischen altertümlicher, wie wärs mit Basic-Programmierung durch den User?)

Sammelüberweisung:

Ich habe über ein Konto 3 Überweisungen getätigt (als Einzelüberweisung). Diese wurden automatisch, gegen meine Intention als Sammelüberweisung ausgeführt (wie wär*s mit einer Abfrage ob ich das wünsche?).
Diese erschienen dann in der Umsatzansicht des Kontos in der Spalte Empfänger/Absender/Verwendungszweck Als Datum, Uhrzeit, Anzahl. Wie bitte soll man nach getätigten Sammelüberweisungen sortieren?

Auswertung:
Manche gehen, manche nicht (habe latürnich bei der Installtion "alle" Module ausgewählt, (warum das nicht per Default geschieht ist wohl der unergründlichen Weisheit des Programms geschuldet.)

Beispiel Arztkbesuche:
Report kann nicht erstellt werden.
Bearbeiten: Es werden keine Konten (3 sind vorhanden, mit entsprechender Kategorie!) angezeigt, keine Möglichkeit Konten hinzu zu fügen. Natürlich können auch keine Kategorien ausgwähöt werden.

Warum nicht das nahe liegende Vorgehen:
Report neu
Konten auswählen
Kategorien auswählen
fertig.
?????

Das mit den Plus und Minus (Einnahmen / Ausgaben) (wird ja schon im Forum ausführlich, aber nicht zielführend diskutiert) habe ich noch gar nicht ausprobieren können.

Das Fazit "Crypleware" bleibt für mich.
c_wenig
 
Beiträge: 5
Registriert: Do., 11. Apr 2013 18:50

Re: Crypleware!!

von c_wenig » Di., 16. Apr 2013 08:09

Sorry, zumindest für ungefragte Sammelüberweisung habe ich den Einstellungspunkt gefunden. Trotzdem, Rückfrage wäre besser. :wink:
c_wenig
 
Beiträge: 5
Registriert: Do., 11. Apr 2013 18:50

Re: Crypleware!!

von moneymaus » Di., 16. Apr 2013 17:14

Hallo,

die "Arztbesuche"... kannst du nur nutzen, wenn du auch ein Gesundheitskonto eingerichtet hast... (Kontenliste/Konto neu ... ) und entsprechend pflegst...

Gruß
Manuela
Wer Rechtschreibfehler findet, darf Sie behalten! ;-)
moneymaus
 
Beiträge: 11731
Registriert: Mi., 17. Mär 2004 10:26

Re: Crypleware!!

von kuddel » Di., 16. Apr 2013 19:42

Oh Mann! Deine Beiträge zu lesen ist eine Zumutung. Crypleschreib sozusagen!

c_wenig hat geschrieben: Wokaround:

Entschuldige, aber dieser Buchstabencryple ist herzallerliebst :D Meines Wissens ist jeder Wok round ... :D

c_wenig hat geschrieben:Ich habe über ein Konto 3 Überweisungen getätigt (als Einzelüberweisung). Diese wurden automatisch, gegen meine Intention als Sammelüberweisung ausgeführt (wie wär*s mit einer Abfrage ob ich das wünsche?).

Unter dem Menüpunkt "Einstellungen - Ausgangskorb - musst du schon ganz klar den Haken bei "Sammelüberweisung automatisch erzeugen" gesetzt haben. In der Grundeinstellung ist der Menüpunkt deaktiviert. Also beschwere dich doch bitte bei dir selber.

c_wenig hat geschrieben:Diese erschienen dann in der Umsatzansicht des Kontos in der Spalte Empfänger/Absender/Verwendungszweck Als Datum, Uhrzeit, Anzahl. Wie bitte soll man nach getätigten Sammelüberweisungen sortieren?

Es scheint sich um ein Sparkassenkonto zu handeln? Bei der Postbank kommt es z.B. noch kryptischer: XX90XX/0000000000/00000000. Die Meldung unter "Verwendungszweck" kommt halt über deine Bank zurück - da kann SM nichts dafür.

Alle deine SÜ findest du übrigens aufgegliedert unter Zahlungsverkehr - Sammelüberweisung wieder.

Also:
Bitte schreibe hier im Forum unter Einhaltung üblicher orthografischer und Formulierungs-Regeln - das vereinfacht das Lesen ungemein. Und sei dir sicher, was du eingestellt hast - denn das merkt sich das Programm.

Übrigens: Wer mit Programmen wie "Registrybereinigern" arbeitet, der muss sich nicht wundern, dass sein Rechner durcheinanderkommt. Das wurde bereits vor Jahren z.B. in der ct ausgiebig diskutiert. Also besser: Finger weg, wenn du nicht genau weißt, was das Programm ausrichtet. Sonst zerschießt es auch Programme, die eigentlich gewisse Einträge noch brauchen (und gerade Revo hat zwar einen großen Umfang, es arbeitet dafür aber recht ungenau!).

kuddel
Fragen, Fragen, immer nur Fragen. Es kann der Käfer den Specht nicht ertragen. Gib mir ein Rätsel auf; ich werde sagen: Da musst du jemand anders fragen. (Winnie der Puh).

Mein System: AMD FX-6100 3,2, 8 GB Mem, Win 7 64, Kartenleser: Kobil Kaan TriB@nk
kuddel
 
Beiträge: 1120
Registriert: Sa., 27. Mär 2004 11:33
Wohnort: Nu ma nich aufm Kutter, sondern ...

Re: Crypleware!!

von ottoager » Mi., 17. Apr 2013 08:04

kuddel hat geschrieben:
c_wenig hat geschrieben: Wokaround:

Entschuldige, aber dieser Buchstabencryple ist herzallerliebst :D Meines Wissens ist jeder Wok round ... :D


:lol:

Otto



Häufig gefragt - nützliche Links:

Dieses Forum hat eine "Suchen"-Funktion.
So wird StarMoney lizenziert.
So wird StarMoney auf SEPA umgestellt.
So funktioniert die Datenbanksicherung/-wiederherstellung.
So kann bei Bedarf eine vorhandene Installation repariert werden.

ottoager
 
Beiträge: 7442
Registriert: Mi., 17. Mär 2004 09:45
Wohnort: Saxony

Re: Crypleware!!

von c_wenig » Mi., 17. Apr 2013 18:36

Oh, da bin ich wohl jemanden zu nahe getreten, aber daß ein Wok rund ist, diese Replik gefällt mir.
Manuela unterzeichnet jedes ihrer Statements damit daß, wer Rechtschreibfehler findet, diese behalten dürfe. Vielleicht sollte ich es auch so halten. (natürlich nur mit Quellenangabe?)

"kuddel": Unter dem Menüpunkt "Einstellungen - Ausgangskorb - musst du schon ganz klar den Haken bei "Sammelüberweisung automatisch erzeugen" gesetzt haben. In der Grundeinstellung ist der Menüpunkt deaktiviert. Also beschwere dich doch bitte bei dir selber.

Diese Erkenntnis hatte ich schon vorher schon gepostet. Sollte jetzt die Sentenz "Lesen müßte man .." folgen?

"kuddel": Es scheint sich um ein Sparkassenkonto zu handeln? Bei der Postbank kommt es z.B. noch kryptischer: XX90XX/0000000000/00000000. Die Meldung unter "Verwendungszweck" kommt halt über deine Bank zurück - da kann SM nichts dafür. Alle deine SÜ findest du übrigens aufgegliedert unter Zahlungsverkehr - Sammelüberweisung wieder.

Danke für den Hinweis.

"kuddel": Übrigens: Wer mit Programmen wie "Registrybereinigern" arbeitet, der muss sich nicht wundern, dass sein Rechner durcheinanderkommt. Das wurde bereits vor Jahren z.B. in der ct ausgiebig diskutiert. Also besser: Finger weg, wenn du nicht genau weißt, was das Programm ausrichtet. Sonst zerschießt es auch Programme, die eigentlich gewisse Einträge noch brauchen (und gerade Revo hat zwar einen großen Umfang, es arbeitet dafür aber recht ungenau!).[quote]

Vielleicht doch mal lesen, daß sich SM9 nicht mit anderen Mitteln deinstallieren lies. ("in meinem Wokaround" :wink: )
c_wenig
 
Beiträge: 5
Registriert: Do., 11. Apr 2013 18:50

Re: Crypleware!!

von kuddel » Mi., 17. Apr 2013 18:57

OK, du hast halt auch Sinn für Humor. Das ist gut so! Dennoch: Es macht das Lesen wirklich einfacher, wenn der Text nicht erst erfolgert werden muss - und auch die sonst stets sehr zuver-, hier aber zu lässige Moneymaus liegt da im Widerspruch zu der Netiquette / den Benimmregeln hier im Forum:
(§3, Postings: "Es sollte zudem auf [...] die Lesbarkeit und Rechtschreibung geachtet werden, damit die Beiträge übersichtlich und für alle verständlich sind." :wink:

Nochmal zu den Sammelüberweisungen:
Bei der in naher Zukunft auf alle verpflichtend zukommenden SÜ im SEPA-Modus (da graut nicht nur der, sondern auch dem Morgen) hast du die Möglichkeit, bei genereller Einstellung "Sammelüberweisung erzeugen" auf jedem Überweisungsträger den Haken explizit raus- bzw. reinzunehmen ("Auftrag nicht automatisch zusammenfassen"). Das ist doch schon mal was, oder?
Ich glaube, wir sind dann wieder klar, ne?

kuddel
Fragen, Fragen, immer nur Fragen. Es kann der Käfer den Specht nicht ertragen. Gib mir ein Rätsel auf; ich werde sagen: Da musst du jemand anders fragen. (Winnie der Puh).

Mein System: AMD FX-6100 3,2, 8 GB Mem, Win 7 64, Kartenleser: Kobil Kaan TriB@nk
kuddel
 
Beiträge: 1120
Registriert: Sa., 27. Mär 2004 11:33
Wohnort: Nu ma nich aufm Kutter, sondern ...


Zurück zu Allgemeine Fragen zu StarMoney 9.0

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste